DIE FLÅMBAHN – VON DEN BERGEN ZUM FJORD AUF SCHIENEN

Allein die Idee, eine Eisenbahnlinie durch das enge und wilde Flåmsdalen-Tal zu bauen, ist völlig absurd. Aber sie wurde gebaut und heute ist die Flåmbahn eine der größten Touristenattraktionen Norwegens.

Die Flåmbahn verkehrt zwischen dem Bahnhof Myrdal auf 867 Metern über dem Meeresspiegel und Flåm, das am Aurlandsfjord liegt. Der Bahnhof Myrdal ist Teil die Bergenbahn.

Visit Sognefjord

Visit Sognefjord ist das offizielle Reiseziele Unternehmen für die Gebiete Aurlandsfjord, Nærøyfjord und Sognefjord.

Hotels und Unterkunft im Aurlandsfjord und Nærøyfjord Gebiet

Übersicht über Hotels und andere Orte, an denen Sie in der Gegend um den Aurlandsfjord und den Nærøyfjord übernachten können.

Das Fjorddorf Flåm liegt im Herzen des Aurlandsfjords, einem Fjordarm des Sognefjords.
Das Fjorddorf Flåm liegt im Herzen des Aurlandsfjords, einem Fjordarm des Sognefjords.

Die Flåmbahn – Eine der schönsten Zugreisen der Welt

Die Flåmbahn ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst und schlängelt sich durch das enge Flåmsdalen-Tal und hoch hinauf in die steilen Tal- und Berghänge.
Die Flåmbahn ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst und schlängelt sich durch das enge Flåmsdalen-Tal und hoch hinauf in die steilen Tal- und Berghänge.

Die Flåmbahn wurde zu einer der zehn schönsten Eisenbahnen der Welt gekürt. Dies ist die Zugfahrt von den Bergen zum Fjord, und viele Menschen nehmen die Fahrt in beide Richtungen.

Das Norwegische Parlament beschloss am 10. Juni 1909 den Bau der Flåmbahn. Die Bauarbeiten begannen 1923 und wurden 1940 abgeschlossen. Die Flåmbahn wurde 1945 elektrifiziert.

Die Flåmbahn verkehrt zwischen Flåm, das tief im Aurlandsfjord liegt, und dem Bahnhof Myrdal (867 m über dem Meeresspiegel), der Teil der Bergenbahn ist. Mit ihren 20 Tunneln und einem Gefälle von 1 zu 18 auf fast 80 % der Strecke ist die Flåmbahn eine der spektakulärsten Eisenbahnstrecken Norwegens.

Die Flåmbahn fährt durch wunderschöne und wilde Natur.
Die Flåmbahn fährt durch wunderschöne und wilde Natur.

Die 20 Kilometer lange Flåmbahn verläuft durch fünf Ebenen, wobei einer der Tunnel ein Wendetunnel ist, um zu steile Anstiege zu vermeiden. Der Wendetunnel Vatnahalsen ist 888 Meter lang. Der Nåli-Tunnel ist 1341,5 Meter lang und gleichzeitig der längste Tunnel der Flåmbahn. Der kürzeste Tunnel ist der Melhusgjelet-Tunnel mit 11,1 Metern.

Entlang der Flåmbahn gibt es 11 Bahnhöfe und Haltestellen, einschließlich der Endstationen. Der Bahnhof Kjosfossen ist wahrscheinlich der Bahnhof, der bei Touristen das Highlight darstellt. Am Bahnhof Kjosfossen können Fahrgäste den wilden und wunderschönen Wasserfall Kjosfossen erleben und fotografieren, bevor der Zug weiter zu den Endstationen Myrdal im Hochgebirge oder Flåm unten am Fjord fährt.

Die Flåmbahn verfügt in Richtung von Flåm nach Myrdal über die folgenden Bahnhöfe: Flåm, Lunden, Håreina, Dalsbotn, Berekvam, Blomheller, Kårdal, Kjosfossen, Reinunga, Vatnahalsen und Myrdal. Die Bahnhöfe Dalsbotn und Kårdal sind geschlossen.

Die Flåmbahn führt durch spektakuläre Landschaften mit steilen Bergen, Flüssen, Stromschnellen und Wasserfällen.
Die Flåmbahn führt durch spektakuläre Landschaften mit steilen Bergen, Flüssen, Stromschnellen und Wasserfällen.

Im Zusammenhang mit dem Bau der Flåmbahn wurde eine Baustraße gebaut. Die 17 Haarnadelkurven im steilen Anstieg zwischen Kårdal und Myrdal sind Teil dieser Baustraße und werden heute von Radfahrern und Wanderern genutzt. Der Radweg Rallarvegen verläuft zwischen Haugastøl über Finse nach Myrdal. Wer von Myrdal nach Flåm weiterradelt, tut dies über die steile und kurvenreiche Straße zwischen Myrdal und Kårdal, bevor es weiter durch das Flåmsdalen-Tal nach Flåm am Aurlandsfjord geht.

Die Bilder unten stammen von einem Herbstausflug, bei dem ich durch das Flåmsdalen-Tal vom Bahnhof Myrdal nach Flåm gelaufen bin. Es war ein tolles Erlebnis, die 21 Kilometer lange Straße entlang des Flåmsdalen-Tals zu laufen und das wunderschöne Tal in „Zeitlupe“ zu erleben. Ich verbrachte den ganzen Tag und durfte die wilde und wunderschöne Natur in fantastischen Herbstfarben erleben. Unterwegs konnte ich mehrmals auch den Zug der Flåmbahn sehen. Es gab dem Wanderung eine zusätzliche Dimension, zu sehen, wie sich der Zug weit die steilen Berghänge hinauf schlängelte.

Unten sehen Sie ein Video mit Szenen von die Bergenbahn und die Flåmbahn, in dem Sie schließlich sehen, wie das Boot Flåm verlässt und zu einer Fjordkreuzfahrt auf dem Aurlandsfjord und dem Nærøyfjord aufbricht. Der Film wurde im Winter, zur blauen Stunde im Januar, gedreht.

Die Flåmbahn – Fahrkarten: Sie können Fahrkarten für die Flåmbahn auf der Website von Norway´s Best_ kaufen.

Die Flåmbahn – Saison: Ganzjährig. Die Fahrt mit die Flåmbahn zwischen Flåm und Myrdal dauert jeweils knapp eine Stunde. Die Anzahl der Abfahrten und die Abfahrtszeiten variieren, dies hängt von der Jahreszeit ab.

Die Flåmbahn im Winter

Auch im Winter ist die Flåmbahn ein fantastisches Erlebnis. Es wird dringend empfohlen, diese Zugfahrt zu erleben, wenn der Schnee die Berge und das Tal bedeckt hat und die Wasserfälle zu Eis gefroren sind.

Im Winter sind die Tage kürzer und es lohnt sich zu bedenken, dass es dunkel sein kann, wenn die frühesten und spätesten Abfahrten der Flåmbahn abfahren.

Das Wunderschönes und wildes Flåmsdalen-Tal

Die Straße entlang des Flåmsdalen-Tals ist schmal und kurvenreich.
Die Straße entlang des Flåmsdalen-Tals ist schmal und kurvenreich.

Flåmsdalen ist ein wunderschönes kleines Abenteuer. Das Tal zwischen Myrdal (866,8 m ü. M.) und Flåm am Aurlandsfjord ist 21 Kilometer lang. Das Tal ist eng und die Berge steil, und überall, wo man sich wendet, gibt es Wasserfälle und Flüsse. Flåmsdalen ist ein großartiger Ort zum Wandern und Radfahren. Flåm Zipline schickt Sie mit über 100 Stundenkilometern los, Sie hängen nur noch in einem dünnen Stahlseil hoch über dem Tal. Der Rallarvegen endet im oberen Teil des Flåmsdalen und Sie können mit die Flåmbahn mit dem Zug das Flåmsdalen hinauf und hinunter fahren. Der Wasserfall Brekkefossen ist ein beliebtes Wanderziel in der Nähe von Flåm.

NOTIZ – Der obere Teil der Straße im Flåmsdalen ist im Winter gesperrt. Viele der Aktivitäten und Attraktionen in Flåm und Flåmsdalen sind nur im Sommer geöffnet und im Winter geschlossen. Weitere Informationen zur Saison und den Öffnungszeiten finden Sie auf den Websites der verschiedenen Aktivitäten. Die Flåmbahn und die Fjordkreuzfahrt auf dem Aurlandsfjord und dem Nærøyfjord sind das ganze Jahr über geöffnet.

NOTIZ – Etwa 1,5 Kilometer nördlich von Rallarrosa Stølsysteri (wo die Flåm Zipline endet) müssen Sie durch einen etwa 100 Meter langen Tunnel gehen. Dieser Tunnel ist eng und schmal. Beachten Sie, dass sich beim Durchfahren des Tunnels möglicherweise Autos und Radfahrer aufhalten. Vermeiden Sie den Tunnel, wenn sich darin Autos oder Fahrräder befinden.

Unten sehen Sie ein kurzes Video von meiner Radtour durch das Flåmsdalen-Tal im Sommer 2010.

Die Wasserfälle im Flåmsdalen-Tal

Rjoandefossen-Wasserfall im Flåmsdalen, etwa 5,5 Kilometer südlich von Flåm.
Rjoandefossen-Wasserfall im Flåmsdalen, etwa 5,5 Kilometer südlich von Flåm.

Das Flåmsdalen-Tal verläuft zwischen Myrdal (866,8 m) und Flåm am Aurlandsfjord. Entlang des Tals gibt es überall Wasserfälle, Flüsse und Stromschnellen. Hier finden Sie Informationen zu einigen Wasserfällen im Flåmsdalen.

Rjoandefossen ist ein markanter Wasserfall im Flåmsdalen. Der Wasserfall stürzt auf der gegenüberliegenden Seite der Flåmbahn talabwärts, von der Bahn aus kann man Rjoandefossen auf der Südseite des 424 Meter langen Furuberget-Tunnels sehen. Rjoandefossen hat einen Gesamtunterschied von über 300 Metern, wobei der höchste Höhenunterschied 147 Meter beträgt.

Die Flåmbahn ist mit ihren 20 Tunneln und einem Gefälle von 1 zu 18 auf fast 80 % der Strecke eine der spektakulärsten Eisenbahnstrecken Norwegens. Der Zug hält am Kjosfossen-Wasserfall, wo die Fahrgäste den wilden und wunderschönen Wasserfall erleben und fotografieren können, bevor der Zug zu den Endstationen Myrdal auf dem hohen Berg oder Flåm unten am Fjord weiterfährt. Vom Zug der Flåmbahn aus hat man einen tollen Blick auf die steilen Berghänge und die vielen Wasserfälle, die ins Tal stürzen.

Wasserfall bei Fluss Dalsbotnelvi unterhalb von Høgabru im Flåmsdalen-Tal.
Wasserfall bei Fluss Dalsbotnelvi unterhalb von Høgabru im Flåmsdalen-Tal.

Direkt unterhalb von Rallarrosa Stølsysteri, wo die Flåm Zipline-Tour endet, finden Sie Kårdalsfossen, einen der markanten Wasserfälle im Flåmsdalen. Über die Brücke, die den Flåmselvi-Fluss am Gipfel des Kårdalsfossen überquert, können Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad überqueren. Nachdem Sie den Hügel hinuntergefahren sind, können Sie den Kårdalsfossen erneut sehen, dieses Mal von unten.

Der Wasserfall Brekkefossen unweit von Flåm ist ein beliebtes Wanderziel. Es wurde ein schöner Weg bis zum Aussichtspunkt unter Brekkefossen angelegt. Der erste Teil des Weges ist eine Schotterstraße, dann führen 578 Steinstufen hinauf zum Aussichtspunkt Raokjen. FjordSafari organisiert geführte Touren von Flåm zum Aussichtspunkt unterhalb des Brekkefossen. Der erste Teil der Wanderung ist etwa zwei Kilometer lang und verläuft auf der Straße entlang des Flåmselvi-Flusses von Flåm nach Brekkevegen, der Rest der Wanderung verläuft dann auf dem Wanderweg hinauf nach Raokjen. Der Weg ist 1,3 Kilometer lang und weist einen Höhenunterschied von 170 Metern auf. Von Raokjen aus hat man einen tollen Blick hinunter nach Flåm und auf den inneren Teil des Aurlandsfjords.

Von Oslo nach Flåm

Fjordkreuzfahrt – Das Boot verlässt den Aurlandsfjord und fährt in den Nærøyfjord ein.
Fjordkreuzfahrt – Das Boot verlässt den Aurlandsfjord und fährt in den Nærøyfjord ein.

Viele, die Flåm besuchen, kommen, um einige der schönsten Fjorde der Welt zu sehen und zu erleben; der Aurlandsfjord und der Nærøyfjord. Eine Fjordkreuzfahrt auf dem Aurlandsfjord und Nærøyfjord kann ab Flåm erlebt werden und kann mit einer Zugfahrt auf die Bergenbahn und die Flåmbahn kombiniert werden.

Hier erleben Sie den Aurlandsfjord und den Nærøyfjord (UNESCO-Welterbe) bei einer Fjordkreuzfahrt von Flåm nach Gudvangen. Sie können mit dem Bus von Gudvangen nach Flåm zurückkehren oder mit demselben Boot von Gudvangen und zurück nach Flåm.

Fjordkreuzfahrt – Das Boot verlässt den Nærøyfjord und fährt in den Aurlandsfjord ein.
Fjordkreuzfahrt – Das Boot verlässt den Nærøyfjord und fährt in den Aurlandsfjord ein.

Die Boote von The Fjords werden mit Batterien betrieben, die mit Strom aus Kurzstreckenwasserkraft aufgeladen werden. Die Bootsfahrten sind sowohl nachhaltig, klimafreundlich als auch geräuschlos, was die Fahrten auf dem Fjord zu einem noch besseren Erlebnis macht.

Zahlreiche wilde und wunderschöne Wasserfälle und Flüsse prägen die Landschaft und durchqueren auf ihrem Weg hinunter zu den Fjorden die schroffen Berge sowie Laub- und Nadelwälder.

Wunderschöne Dörfer mit einer nachhaltigen Kulturlandschaft mit Resten alter Bauernhöfe und Almen sowie einzigartigen Kulturdenkmälern verleihen der dramatischen Naturlandschaft eine zusätzliche Dimension.

Flåm am Aurlandsfjord

Otternes Bauernhof am Aurlandsfjord. Flåm im Hintergrund.
Otternes Bauernhof am Aurlandsfjord. Flåm im Hintergrund.

Flåm ist eines von mehreren Fjorddörfern am Aurlandsfjord. Flåm ist ein fantastischer Ausgangspunkt für viele tolle Abenteuer in der wunderschönen und wilden Natur.

Wo der Aurlandsfjord endet, beginnt das Flåmsdalen-Tal. Wenn der Aurlandsfjord ein Abenteuer ist, ist das Flåmsdalen-Tal ein noch schöneres Abenteuer, und beides sollte man erlebt haben.

Es ist einfach, nach Flåm zu reisen. „Alle Wege“ führen nach Flåm, und Sie können dorthin auch mit dem Zug über die Bergenbahn und die Flåmbahn gelangen. Wenn Sie mit der Flåmbahn nach Flåm fahren, erleben Sie gleichzeitig das wunderschöne Flåmsdalen-Tal.

Mit Flåm als Ausgangspunkt können Sie viel erleben und unternehmen. Eine Fjordkreuzfahrt auf dem Aurlandsfjord und dem Nærøyfjord oder eine Fahrt auf dem Fjord mit Fjord Safari ist ein Muss. Besuchen Sie auch die Bäckerei Flåm, die am Kai in der Nähe des Ausgangspunkts der Fjordkreuzfahrt liegt.

Mit Flåm als Ausgangspunkt können Sie viel sehen und unternehmen. In Flåm gibt es viele Orte zum Essen und Übernachten. Auch andere schöne Fjorde sind nicht weit entfernt, wo Sie idyllische Fjorddörfer besuchen und wunderschöne und dramatische Natur erleben können.

Aurlandsfjord und Nærøyfjord – Was es zu sehen und zu tun gibt

FJORDS NORWAY - Nærøyfjord, part of UNESCO World Heritage.
Nærøyfjord.

Flåm, Aurland und Gudvangen sind perfekte Ausgangspunkte für Erlebnisse im und um den Aurlandsfjord und den Nærøyfjord, zwei der schönsten und dramatischsten Fjorde der Welt. Am 14. Juli 2005 wurden der Nærøyfjord und die Umgebung zusammen mit dem Geirangerfjord in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Von Flåm aus können Sie an einer Fjordsafari oder einer Fjordkreuzfahrt auf dem Aurlandsfjord und dem Nærøyfjord teilnehmen. Sie können diese Fjordkreuzfahrt als Hin- und Rückfahrt oder als einfache Fahrt in Kombination mit dem Bus zwischen Flåm und Gudvangen unternehmen. Erleben Sie die großartige Aussicht vom Aussichtspunkt Stegastein, 650 Meter über Aurland. Probieren Sie den lokalen Ziegenkäse in Undredal oder in Skjerdal, zwei Dörfern am Aurlandsfjord.

Die Flåmbahn ist die Zugfahrt vom Fjord zum Berg, vielleicht die schönste Zugfahrt der Welt. Sie können diese Zugreise mit einer Radtour entlang des Rallarvegen kombinieren, der vom Hochgebirge über das Flåmsdalen-Tal nach Flåm führt. Das Aurlandsdalen-Tal ist eine der beliebtesten Wanderungen Norwegens. Der untere Teil des Aurlandsdalen, der auch der beliebteste ist, beginnt in Østerbø und endet bei Vassbygdi in Aurland.

Das Flåmsdalen-Tal ist ein wunderschönes Abenteuer. Das Tal zwischen Myrdal (866,8 m ü. M.) und Flåm am Aurlandsfjord ist 18 Kilometer lang. Das Tal ist eng und die Berge steil, und überall, wo man sich wendet, gibt es Wasserfälle und Flüsse. Das Flåmsdalen-Tal ist ein großartiger Ort zum Wandern und Radfahren. Flåm Zipline schickt Sie mit über 100 Stundenkilometern los, Sie hängen nur noch in einem dünnen Stahlseil hoch über dem Tal.

Am Nærøyfjord liegen die kleinen Dörfer Gudvangen, Bakka, Styvi und Dyrdal. Styvi sind das einzigen Orte ohne ständige Bewohner im Winter und ist zusammen mit Dyrdal ohne Straßenverbindung. Gudvangen ist einer von zwei Häfen, an denen die berühmte Fährfahrt entlang des inneren Teils des Sognefjords startet und ankommt. Besuchen Sie das Wikingerdorf Njardarheimr in Gudvangen und erleben Sie die Geschichte und Kultur der Wikingerzeit.

Der Nærøyfjord und der Aurlandsfjord sind beide Teil des 204 Kilometer langen Sognefjords, der im nördlichen Teil der Provinz Vestland, in der Mitte Westnorwegens, liegt.

Hotels und Unterkunft im Aurlandsfjord und Nærøyfjord Gebiet

Übersicht über Hotels und andere Orte, an denen Sie in der Gegend um den Aurlandsfjord und den Nærøyfjord übernachten können.

Sakte – Bleiben Sie und erkunden Sie den Aurlandsfjord und den Nærøyfjord 



„Sakte“ ist eine Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, die Abenteuer, Unterkünfte, Verpflegung sowie Lebensmittel und Kurzstrecke Produkte anbieten. „Sakte“ befindet sich in der Gegend um den Aurlandsfjord und den Nærøyfjord und ist ein Angebot für diejenigen, die zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen möchten Gesellschaft im Welterbegebiet.

Langsam Reisen – Wandern Sie in Richtung Skjerdal und zum Aurlandsfjord.
Langsam Reisen – Wandern Sie in Richtung Skjerdal und zum Aurlandsfjord.

So reisen Sie in die Region Aurlandsfjord und Nærøyfjord

Viele Straßen führen in die Gegend um den Aurlandsfjord und den Nærøyfjord.
Viele Straßen führen in die Gegend um den Aurlandsfjord und den Nærøyfjord.

Es ist leicht, nach Flåm und Aurland, zum Aurlandsfjord und zum Nærøyfjord zu reisen. Fast „alle Straßen“ führen nach Flåm und Aurland, und Sie können dorthin auch mit der Bahn, dem Bus und dem Boot reisen. Die beiden Nachbardörfer Flåm und Aurland liegen nur eine kurze Strecke entfernt.

Sie können dieses Fjordabenteuer mit dem Zug von Oslo oder Bergen zum Bahnhof Myrdal beginnen. Anschließend erleben Sie die Bergenbahn zwischen Oslo und Bergen sowie die Flåmbahn, eine der spektakulärsten Eisenbahnstrecken Norwegens, vom Bahnhof Myrdal nach Flåm, das unten am Aurlandsfjord liegt. Wenn Sie mit der Flåmbahn fahren, können Sie gleichzeitig das wunderschöne Flåmsdalen-Tal erleben.

Es gibt mehrere tägliche Busverbindungen zwischen Oslo/Bergen und Flåm.

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Sogndal in Haukåsen in der Nähe von Kaupanger. Die meisten Flüge zum und vom Flughafen Sogndal kommen von und nach Oslo und Bergen. Vom Flughafen nach Flåm sind es 70 Kilometer auf der Straße, inklusive einer wunderschönen Überquerung des Sognefjords mit der Fähre.

Referenz

Wikipedia und Norway´s Best_

 

HOTELS - LINKS - FAQ

Hier finden Sie eine Übersicht empfohlener HOTELS sowie SPA- & BADEHOTELS
und ANDERER UNTERKUNFTSORTE in Westnorwegen. Die Kombination aus wunderschöner Natur, Aktivitäten, die Sie zu allen vier Jahreszeiten unternehmen können, und einem Aufenthalt in einer tollen Unterkunft ist einzigartig. Ein Aufenthalt an einem dieser Orte tut Körper und Geist gut.

In Westnorwegen gibt es zehn Restaurants, die Michelin-Sterne und Michelin-Auszeichnungen erhalten haben. Acht der Michelin-Restaurants befinden sich in Stavanger und zwei in Bergen. Hier finden Sie FJORDS MICHELIN, wo Sie auch eine Liste empfohlener Hotels in Westnorwegen finden, die von Michelin empfohlen wurden.

NÜTZLICHE LINKS ist eine Liste von Websites mit tollen Informationen über Norwegen und die Fjorde. FAQ ist eine Übersicht über Artikel, die die häufigsten Fragen beantworten, die Sie bei der Planung einer Reise zu den Fjorden in Westnorwegen haben.

Flåm am Aurlandsfjord – Kartenübersicht