LÆRDAL AM SOGNEFJORD

„Alle Wege führen nach Lærdal“ – und Lærdal ist für viele von uns das Tor zum Sognefjord. Auf Ihrem Weg durch das Lærdalsdalen-Tal können Sie anhalten und unser Erbe aus der Zeit der Wikinger und des Mittelalters erleben.

Wenn Sie mit dem Auto oder Bus von Oslo aus anreisen, besteht eine gute Chance, dass Sie auf dem Weg zum Sognefjord durch Lærdal kommen. Und Lærdal ist wirklich einen Besuch wert.

 

Saison und Sicherheit

Viele der auf dieser Website genannten Aktivitäten, Attraktionen, Straßen und Unterkünfte sind nur im Sommer geöffnet und im Winter geschlossen. Saison und Öffnungszeiten variieren. Normalerweise ist es im Sommer geöffnet und im Herbst geschlossen, abhängig unter anderem von der Schneemenge und der Gefahr von Erdrutschen und Lawinen in der Gegend.

Wichtige Informationen zu Straßen in Westnorwegen: Auf vielen Straßen in Norwegen gibt es Beschränkungen hinsichtlich der Fahrzeuglänge. Viele Straßen in Westnorwegen sind anfällig für Erdrutsche und Lawinen, insbesondere bei Regen- und Schneewetter. Es besteht auch die Möglichkeit, dass einige Straßen vor allem im Winter aufgrund des Wetters, der Gefahr von Stein- und Schneelawinen und anderen gefährlichen Bedingungen vorübergehend gesperrt sind. Manche Straßen in Westnorwegen sind im Winter gesperrt! Im Winter sind Winterreifen Pflicht. Lesen Sie mehr über die Reifen Anforderungen in Norwegen...

Es ist wichtig, Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich der Wetter- und Straßenverhältnisse zu treffen, sowohl beim Autofahren als auch bei Ausflügen in die Natur Norwegens. Es wird empfohlen, für die auf dieser Website beschriebenen Touren einen Guide zu nutzen. Lesen Sie mehr über Sicherheit und Eigenverantwortung...

Visit Sognefjord

Visit Sognefjord ist das offizielle Reiseziele Unternehmen für die Gebiete Sognefjord.

Der Weg nach Lærdal

Lærdalsdalen-Tal ist fruchtbar. Dies ist aus dem oberen Teil des Tals.
Lærdalsdalen-Tal ist fruchtbar. Dies ist aus dem oberen Teil des Tals.

Die beiden häufigsten Straßen nach Lærdal führen durch Hallingdal und Valdres. Unabhängig davon, für welche Straße Sie sich entscheiden, treffen sich die beiden Straßen in Borlaug, am oberen Ende des Lærdalsdalen-Tals.

Durch das 33 Kilometer lange Tal Lærdalsdalen können Sie die neue Straße wählen, um so schnell wie möglich nach Lærdal und zum Sognefjord zu gelangen.

Wenn Sie jedoch Zeit übrig haben und sich für die Autofahrt auf der alten Straße entscheiden, werden Sie viel mehr Natur, Kulturlandschaften und Kulturdenkmäler sehen. Die Stabkirche Borgund und die alte Vindhellavegen-Straße, die Teil der alten Königsstraße ist, sind die berühmtesten Kulturdenkmäler im Lærdalsdalen-Tal.

Denken Sie daran, dass die alte Straße eng und kurvenreich ist und an vielen Stellen in der Breite nur Platz für ein Fahrzeug ist. Sie müssen daher vorsichtig fahren und darauf vorbereitet sein, anzuhalten und rückwärts zum nächsten Treffpunkt zu fahren.

Lærdalsdalen – Tal der Könige

Die alte Vindhellavegen-Straße bei Borgund ist Teil der alten Königsstraße.
Die alte Vindhellavegen-Straße bei Borgund ist Teil der alten Königsstraße.

Wenn Sie auf der alten Straße im Lærdalsdalen-Tal fahren, können Sie Teile der alten Königsstraße sehen und erleben, die noch älter sind als die „alte Straße“. Die Königsstraße über Filefjell wurde Ende des 18. Jahrhunderts erbaut und ersetzte die noch ältere Poststraße aus dem 17. Jahrhundert.

Die alte Vindhellavegen-Straße ist Teil der alten Königsstraße zwischen Ost und West in Norwegen. Die alte Vindhellavegen-Straße wurde um 1790 n. Chr. fertiggestellt und ist heute Teil eines 100 Kilometer langen Wanderwegs zwischen Lærdal am Sognefjord und Vang in Valdres.

Heute ist die alte Königsstraße ein beliebtes Wanderziel, bei dem Sie verschiedene Tourenpakete mit Unterkunft wählen können, die an Ihre zur Verfügung stehende Zeit angepasst sind.

Stabkirche Borgund in Borgund im Lærdalsdalen-Tal.
Stabkirche Borgund in Borgund im Lærdalsdalen-Tal.

Die Stabkirche Borgund wurde um das Jahr 1181 n. Chr. erbaut. und ist die meistbesuchte Stabkirche Norwegens. Ganz in der Nähe verläuft die alte Vindhellavegen-Straße, die zwischen Borgund und Husum im Tal verläuft. Von der Stabkirche Borgund ist es nur ein kurzer Spaziergang zum Vindhellavegen.

Der Sverrestien Pfad ist ein alter Pferdeweg, der bis zum Bau der Vindhellavegen Road im Jahr 1793 n. Chr. genutzt wurde. Hierhin zogen sich König Sverre Sigurdsson (1151 – 1202 n. Chr.) und seine Birkebeiner-Armee zurück, nachdem sie im Jahr 1177 n. Chr. die Schlacht gegen die Bauernarmee bei Voss verloren hatten.

In Sverrestien können Sie König Sverre persönlich treffen.
In Sverrestien können Sie König Sverre persönlich treffen.

Der Sverrestien-Pfad beginnt in Husum am Fylkesveg 630, nur 50 Meter südlich vom Ende der alten Vindhellavegen-Straße.

Der Beginn des Sverrestien Pfad ist gut mit Schildern markiert, und der Pfad ist bis zur neuen Borgund-Kirche, wo der Sverrestien Pfad endet, gut gepflegt und markiert. Die neue Borgund-Kirche liegt südlich der Borgund-Stabkirche.

So entlang des Lærdalsdalen-Tals können Sie tatsächlich mehrere alte Straßen erleben, und alle haben gemeinsam, dass es sich um wunderschöne Bauwerke aus längst vergangenen Zeiten handelt, die auf dem Gelände der Natur entstanden sind.

Der Fluss Lærdalselvi, der durch Lærdalsdalen-Tal von Borlaug bis zur Mündung in Lærdal fließt, wo der Fluss in den Sognefjord mündet, ist einer der Flüsse, denen die Lachsherren im letzten Jahrhundert ihre Liebe widmeten.

Aus dem unteren Teil des Lærdalsdalen-Tals. Wir nähern uns Lærdal.
Aus dem unteren Teil des Lærdalsdalen-Tals. Wir nähern uns Lærdal.

Es ist auch kein Geheimnis, dass König Harald von Norwegen ein glücklicher Kerl ist, wenn er in Lærdal ist und sein Glück beim Angeln in Lærdalselvi versucht. König Harald ist ein begeisterter Lachsfischer und fischt seit seinem 14. Lebensjahr in Lærdalselvi. Heute bietet Elveguiden Lachsangeln an zwei Angelplätzen in Lærdalselvi an.

Bei Håbakken in Tønjum, etwa sieben Kilometer südöstlich des Zentrums von Lærdal, finden wir Sognasmak, das einen Besuch wert ist. Sognasmak ist ein Geschäft und Informationszentrum für lokale Speisen und Getränke aus der Region Sognefjord.

Sognasmak – Lokales Essen im Tønjum bei Lærdal

Sognasmak ist perfekt gelegen für Besucher, die sowohl durch den Lærdal-Tunnel nach Aurland fahren, als auch für diejenigen, die nach Lærdal und zum Sognefjord fahren.
Sognasmak ist perfekt gelegen für Besucher, die sowohl durch den Lærdal-Tunnel nach Aurland fahren, als auch für diejenigen, die nach Lærdal und zum Sognefjord fahren.

Sognasmak befindet sich am Håbakken im Lærdalsdalen, etwa 500 Meter südöstlich des Eingangs zum Lærdalstunnelen-Tunnel. Håbakken liegt bei Tønjum, etwa sieben Kilometer südöstlich des Zentrums von Lærdal.

Viele der in Lærdal und anderswo rund um den Sognefjord ansässigen Landwirte und Lebensmittelproduzenten haben sich unter dem gemeinsamen Markendach Sognasmak zusammengeschlossen. Daher haben die leckeren Mahlzeiten, die in Hotels und Restaurants in den Fjorddörfern am Sognefjord serviert werden, nicht bin weit gereist.

Sognasmak ist ein Laden- und Informationszentrum für lokale Speisen und Getränke aus der Sognefjordregion und einen Besuch wert. Sognasmak bietet eine große Auswahl an lokalen Speisen und Getränken, Käse und Wurstwaren sowie anderen lokalen Produkten, die auch als Geschenk beliebt sind. Teile des Sortiments sind saisonabhängig, je nach Erntezeitpunkt.

In dem Geschäft gibt es auch ein Café, in dem Sie am Sognefjord gerösteten Kaffee und etwas Gutes zum Essen kaufen können. Waffeln, Brötchen und Suppen aus regionalen Zutaten gehören zu den Dingen, die Sie im Café kaufen können.

Gamle (Alte) Lærdalsøyri in Lærdal

Lærdaløyri am Sognefjord.
Lærdaløyri am Sognefjord.

Besuchen Sie Lærdal und die wunderschöne Altstadt von Gamle Lærdalsøyri. Erleben Sie Galleri Bryggja, wo der lokale Maler und Künstler Kristen Olav Grøttebø seine wunderschönen Gemälde in der Ausstellung in seinem Malatelier/Werkstatt zeigt.

Auch ein Besuch bei Fredag & Fretland ist zu empfehlen. Dies ist die örtliche Bäckerei und Konditorei in der Nähe der Altstadt in Gamle Lærdalsøyri.

Das alte Lærdalsøyri besteht aus mehr als 160 denkmalgeschützten Holzhäusern.
Das alte Lærdalsøyri besteht aus mehr als 160 denkmalgeschützten Holzhäusern.

In Gamle Lærdalsøyri und im nahegelegenen Zentrum von Lærdal gibt es mehrere Hotels und Orte an denen man essen kann. In Lærdal gibt es außerdem Lebensmittelgeschäfte, Apotheken und eine Tankstelle.

Lindstrøm Hotel, Lærdalsøren Motor Hotel und
Sanden Pensjonat liegen alle im Zentrum von Lærdal und in Gamle Lærdalsøyri.

Und unten am Fjord liegen sowohl das Lærdal Hotel als auch der Lærdal Ferie- og Fritidspark mit wunderschönen Außenbereichen und Blick auf den wunderschönen Lærdalsfjord, der ein Seitenarm des 204 Kilometer langen Sognefjords ist.

Wenn Sie in Lærdal sind, empfehlen wir Ihnen, sich einen Moment des Wohlbefindens in der Sauna AUGA zu gönnen, die unten am Lærdalsfjord liegt. Denken Sie daran, im Voraus einen Termin in der Sauna zu vereinbaren.

AUGA – Sauna unten am Lærdalsfjord

Wenn Sie in Lærdal sind, empfehlen wir Ihnen, anzuhalten und sich einen Moment des Wohlbefindens in der AUGA zu gönnen, einer Sauna direkt am Lærdalsfjord.

Das Wasser des Flusses Lærdalselvi, einem der besten Lachsflüsse Norwegens, fließt in der Nähe der Sauna in den Fjord. Kaltes Süßwasser aus dem Fluss gemischt mit Salzwasser aus dem Fjord sorgt für ein erfrischendes Gefühl, wenn Sie nach dem Aufwärmen in der Sauna ins kalte Wasser eintauchen.

Nicht jeder watet gerne im kalten Fjordwasser. Die Sauna lässt sich trotzdem genießen, und die Aussicht auf den Fjord ist unschlagbar. Für viele von uns ist das Wohlbefinden genug.

Sie können eine geführte Kajakfahrt auf dem Lærdalsfjord auch mit einer anschließenden Wohlfühlsitzung in der AUGA-Sauna kombinieren. Buchungen können über die Website des Abenteuerunternehmens Bulder & Brak vorgenommen werden.

Die Sauna wird mit Holz befeuert und das Saunahaus besteht aus Garnelenholz, das an den Ufern rund um den Fjord gefunden wird. Denken Sie daran, im Voraus einen Termin in der Sauna zu vereinbaren.

Die Sauna AUGA liegt unten am Lærdalsfjord.
Die Sauna AUGA liegt unten am Lærdalsfjord.

Fluss Lærdalselvi und Nationales Wildlachszentrum in Lærdal

Wildlachs im Villakssenteret in Lærdal.
Wildlachs im Villakssenteret in Lærdal.

In Norwegen ist das Lachsfischen in den Flüssen seit jeher für die Menschen wichtig. Ende des 19. Jahrhunderts wurden die Lachsflüsse auch zu einer wichtigen Nebeneinnahmequelle für die Flussbesitzer. Damals entdeckten die Englischen Touristen Norwegen und die „Salmon Lords“ wurden zu einem bekannten Phänomen. Es waren Menschen aus der Englischen Oberschicht, die nach Norwegen und in die Fjorde reisten, um in den Flüssen Atlantische Lachse zu fischen.

Der Fluss Lærdalselvi, der durch Lærdalsdalen-Tal von Borlaug bis zur Mündung in Lærdal fließt, wo der Fluss in den Sognefjord mündet, ist einer der Flüsse, denen die „Salmon Lords“ ihre Liebe entgegenbrachten. Es ist auch kein Geheimnis, dass König Harald von Norwegen ein glücklicher Kerl ist, wenn er in Lærdal ist und sein Glück beim Angeln in Lærdalselvi versucht. König Harald ist ein begeisterter Lachsfischer und fischt seit seinem 14. Lebensjahr in Lærdalselvi. Heute bietet Elveguiden Lachsangeln an zwei Angelplätzen in Lærdalselvi an.

Villakssenteret in Lærdal.
Villakssenteret in Lærdal.

Das Nationale Wildlachszentrum (Villakssenteret) liegt zwischen dem Fluss Lærdalselvi und dem Zentrum von Lærdal, nicht weit von Gamle Lærdalsøyri. Im Villakssenteret können Sie die Lachse „live“ beobachten, wenn sie den Fluss hinaufsteigen. Darüber hinaus gibt es Informationen über den Lebenszyklus des Lachses, vom Schlüpfen des Lachsrogens im Fluss bis zu seinem Austritt in den Fjord und weiter ins Meer und bis zu seiner Rückkehr in den Fjord und im selben Fluss, in dem er sich befand wurde geschlüpft. Es gibt Ausstellungen, Bilder, Film und Ton usw.

Laksen Bäckerei & Café im Villakssenteret bietet eine große Auswahl an frischen Backwaren, gutem Kaffee und hausgemachter Pizza. Das allein ist Grund genug, Villakssenteret in Lærdal zu besuchen.

Saison und Öffnungszeiten finden Sie auf der Villakssenteret-Website.

Borgund Stabkirche und die alte Vindhellavegen-Straße in Borgund im Lærdal

Borgund Stabkirche in Borgund in Lærdalsdalen-Tal.
Borgund Stabkirche in Borgund in Lærdalsdalen-Tal.

Die Stabkirche Borgund wurde um das Jahr 1181 n. Chr. erbaut. bei Borgund im Lærdal-Tal. Dies ist die meistbesuchte Stabkirche Norwegens und diente aufgrund ihres charakteristischen Designs oft als „Modell“ bei der Restaurierung oder dem Bau anderer Stabkirchen.

In der Nähe gibt es ein Besucherzentrum und ein Café, wo Sie Eintrittskarten für eine Führung kaufen und Informationen über die Stabkirche erhalten können.

Das Besucherzentrum ist von Mitte April bis Mitte Oktober geöffnet, dies kann variieren. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittskarten und Führungen finden Sie auf der offiziellen Website der Stabkirche Borgund.

Wenn Sie die Stabkirche Borgund besuchen, empfehlen wir Ihnen, auch die alte Vindhellavegen-Straße zu besuchen, die Teil der alten Königsstraße zwischen dem Westen und Osten Norwegens ist.

Vindhellavegen wurde um das Jahr 1793 n. Chr. fertiggestellt. und ist heute Teil einer 100 Kilometer langen Wanderroute zwischen Lærdal am Sognefjord und Vang in Valdres. Von der Stabkirche Borgund ist es nur eine kurze Wanderung zum Vindhellavegen.

Bergstraße Aurlandsfjellet zwischen Lærdal und Aurland

Bergstraße Aurlandsfjellet - Die Schneestraße zwischen den Fjorden.
Bergstraße Aurlandsfjellet – Die Schneestraße zwischen den Fjorden.

Die Straße über das Aurlandsfjellet ist eine Reise durch eine Berglandschaft aus Schnee und Felsen mit gelegentlichen Graszweigen.

Die Norwegishe Landschaftsroute Aurlandsfjellet ist ein 47 Kilometer langer Straßenabschnitt zwischen Aurland in der Region Aurlandsfjord und Lærdal am Sognefjord.

Die Bergstraße Aurlandsfjellet ist Ausgangspunkt für viele Wanderungen in der Umgebung.

Der Aussichtspunkt Stegastein ist Teil der Straße, 650 Meter über Aurland und dem Aurlandsfjord. Tolle Aussicht vom Aussichtspunkt auf den Aurlandsfjord und die umliegenden Berge.

Im Winter, wenn die Straße über das Aurlandsfjellet gesperrt ist, können Sie durch den 24.509 Meter langen Lærdal-Tunnel von Lærdal nach Aurland fahren, wenn Sie die Gegend um Aurlandsfjord und Nærøyfjord besuchen möchten.

NOTIZ – Die Straße von Aurland hinauf nach Stegastein ist das ganze Jahr über geöffnet, im Winter ist die Straße zwischen dem Aussichtspunkt Stegastein oberhalb von Aurland und Erdal am Lærdalsfjord jedoch gesperrt.

Sognefjord – Was es zu sehen und zu tun gibt

FJORDS NORGE - The Sognefjord seen from Orrabenken in Balestrand
Sognefjord.

Der Sognefjord, der König der Fjorde, ist das längste Fjordabenteuer in Norwegen. Der Sognefjord ist 204 Kilometer lang und an seiner tiefsten Stelle 1308 Meter tief.

Nehmen Sie an einer geführten Gletscherwanderung auf dem Nigardsbreen-Gletscher teil. Machen Sie eine Wanderung zum Berg Molden in Luster und genießen Sie einen fantastischen Blick hinunter auf den Lustrafjord. Sehen Sie die wunderschönen Stabkirchen rund um den Sognefjord. Die Stabkirche von Urnes ist eine davon. Sie liegt in Ornes am Lustrafjord und ist Teil unseres gemeinsamen Welterbes.

Nehmen Sie an einer Fjordsafari oder einer Fjordkreuzfahrt auf dem Aurlandsfjord und Nærøyfjord teil. Erleben Sie die Aussicht vom Aussichtspunkt Stegastein über den Aurlandsfjord. Die Flåmbahn gehört zu den zehn schönsten Eisenbahnstrecken der Welt. Dies ist die Zugfahrt vom Fjord zum Berg, und viele Menschen nehmen den Zug in beide Richtungen.

In der Mitte des Sognefjords, wo der Fjord am breitesten ist und die Berge sich zu erheben beginnen, liegt Balestrand, ein idyllisches Dorf unten am Fjord. Das Fjorddorf Fjærland liegt tief im Fjærlandsfjord. Es ist dort so schön, dass es fast unwirklich wirkt. Fjærland wird wegen der vielen Buchverkäufe in dem kleinen Dorf auch die Norwegische Bücherstadt genannt.

Die Stabkirche Borgund wurde um das Jahr 1181 n. Chr. erbaut. und ist die meistbesuchte Stabkirche Norwegens. Ganz in der Nähe verläuft die alte Vindhellavegen-Straße, die zwischen Borgund und Husum im Lærdalsdalen-Tal in Lærdal verläuft. Die alte Vindhellavegen-Straße ist Teil der alten Königsstraße zwischen Ost und West in Norwegen.

Der Fjærlandsfjord, der Aurlandsfjord und der Nærøyfjord, der Årdalsfjord und der Lustrafjord sind allesamt Seitenfjorde des Sognefjords. Diese Seitenfjorde sind vielleicht sogar noch berühmter als der Sognefjord selbst, der mitten in Westnorwegen liegt. Der Sognefjord ist so lang, dass er Norwegen fast in zwei Teile teilt.

Referenz

Visit Kongevegen
Stavechurch.com
Wikipedia

Hotels und Unterkunft in Borgund und in Lærdal

Husum Hotel in Borgund
Borgund Hyttesenter og Camping in Borgund
Lærdal Ferie- og Fritidspark in Lærdal
Lærdal Hotel in Lærdal
Lindstrøm Hotel in Lærdal
Lærdalsøren Motor Hotel in Lærdal
Sanden Pensjonat in Lærdal.

HOTELS - UNTERKUNFT - LINKS

Hier finden Sie eine Übersicht empfohlener HOTELS sowie SPA- & BADEHOTELS
und ANDERER UNTERKUNFTSORTE in Westnorwegen. Die Kombination aus wunderschöner Natur, Aktivitäten, die Sie zu allen vier Jahreszeiten unternehmen können, und einem Aufenthalt in einer tollen Unterkunft ist einzigartig. Ein Aufenthalt an einem dieser Orte tut Körper und Geist gut.

In Westnorwegen gibt es zehn Restaurants, die Michelin-Sterne und Michelin-Auszeichnungen erhalten haben. Acht der Michelin-Restaurants befinden sich in Stavanger und zwei in Bergen. Hier finden Sie FJORDS MICHELIN, wo Sie auch eine Liste empfohlener Hotels in Westnorwegen finden, die von Michelin empfohlen wurden.

VISIT NORWAY ist der offizielle Reiseguide für Norwegen. VISIT NORWAY'S FJORD GUIDE gibt Ihnen einen guten Überblick über die schönsten Fjorde Norwegens. NÜTZLICHE LINKS ist eine Liste von Websites mit tollen Informationen über Norwegen und die Fjorde.

Lærdal und Lærdalsdalen-Tal – Kartenübersicht