NORDFJORD – BERGE, GLETSCHER, FJORDE UND KÜSTE

Die Berge, Gletscher, Fjorde und die Küste im Nordfjord Gebiet gehören zu den schönsten Landschaften, die Norwegen zu bieten hat.

Nordfjord liegt im nördlichen Teil der Provinz Vestland, im Zentrum Westnorwegens.

Visit Nordfjord

Visit Nordfjord ist das offizielle Reiseziele Unternehmen für die Gebiete Nordfjord.

Einige Highlights aus der Region Nordfjord

Blick vom Loen Skylift in Richtung Nordfjord und Olden.
Blick vom Loen Skylift in Richtung Nordfjord und Olden.

Die Berge, Gletscher, Fjorde und die Küste im Nordfjord Gebiet gehören zu den schönsten Landschaften, die Norwegen zu bieten hat.

Stryn Sommerski, Hjelle und Segestad in Oppstryn, Loen Skylift und Via Ferrata, der Briksdalsbreen-Gletscher in Olden, das Lodalen-Tal mit dem Lovatnet-See und das Oldedalen-Tal sind alles Orte, die Sie unbedingt besuchen müssen, wenn Sie im Landesinneren sind Teil des Nordfjords.

Das Lodalen-Tal ist wie eine Postkarte, überall gibt es wunderschöne und wilde Natur. Sie können Kjenndalsstova besuchen, ein toller Ausgangspunkt für Abenteuer auf dem See Lovatnet. Hier können Sie sowohl ein Ruderboot als auch ein Kanu mieten und an geführten Angeltouren teilnehmen. Sie bieten auch Bootsfahrten mit dem Touristenboot MS Kjenndal an, das zwischen Kjenndalsstova und Sande am See Lovatnet verkehrt.

Rakssetra liegt am Hang von Oppheim zwischen Loen und Stryn. Die Aussicht von Rakssetra hinunter zum Nordfjord, Oldebukta und Olden ist fantastisch.

Vågsøy mit dem Leuchtturm Kråkenes und Kannesteinen, Westkap und Bremangerlandet mit den Strand Grotlesanden gehören zu den schönsten Küstenlandschaften Norwegens. Der atemberaubende Strand in Hoddevik bei Stad an der Westküste des Nordfjords ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel für Surfer. Hoddevik gilt als einer der besten Surfspots Norwegens.

Das Hjelle Hotel in Oppstryn, das Hotel Alexandra in Loen und das Knutholmen in Kalvåg sind tolle Übernachtungsmöglichkeiten. Nordfjord liegt im nördlichen Teil der Provinz Vestland, im Zentrum Westnorwegens.

Loen Shuttle Bus – eine neue Art, Loen und das Lodalental zu erleben

FJORDS NORWAY - Loen Shuttle Bus at Breng Seter in the beautiful Lodalen. Photo: Loen Active
Loen-Shuttlebus bei Breng Seter im wunderschönen Lodalen. Foto: Loen Active

Der Loen Shuttle Bus ist ein Transportangebot für Besucher im Loen- und Lodalen-Tal. Dies ist eine Möglichkeit, den ökologischen Fußabdruck in der Region zu verringern und die Logistik zu vereinfachen.

Der Bus fährt dreimal täglich durch das Lodalen-Tal nach Kjenndalstova und nach Oppheim, wo unter anderem die Wanderung nach Rakssetra beginnt. Egal, ob Sie nach Rakssetra wandern, den Lovatnet-See erleben oder im Breng Seter schwimmen möchten, Sie können jetzt Ihr Auto stehen lassen und in den Loen-Shuttlebus einsteigen. Mit einem flexiblen Tagesticket können Sie so viel reisen, wie Sie möchten.

Dies ist eine einfache und flexible Möglichkeit, die Gegend zu erkunden und ein Angebot, das die Verkehrsbelastung auf den engen Straßen reduzieren kann. Jetzt können Gäste und Besucher ihr eigenes Auto und Wohnmobil abstellen. Das Ergebnis ist weniger Verkehr, ein geringerer ökologischer Fußabdruck, eine sicherere Straße und (wenn möglich) ein noch schönerer Loen.

Loen Skylift und Via Ferrata in Loen

Blick vom Loen Skylift auf Loen und das Lodalen-Tal.
Blick vom Loen Skylift auf Loen und das Lodalen-Tal.

Der Loen Skylift am Berg Hoven (1011 m ü. M.) in Loen im Nordfjord ist eine Gondel, die in fünf Minuten vom Fjord zum Berg fährt.

Tolle Aussicht auf den inneren Teil des Nordfjords; Loen- und Lodalen-Tal mit dem See Lovatnet sowie Olden, Oldedalen-Tal und See Oldevatnet. Hoven Restaurant am Berg Hoven mit fantastischem Blick über das Nordfjord-Panorama.

Beliebtes Ziel für Wanderer, Skifahrer und Menschen, die einige der schönsten Landschaften Norwegens sehen möchten.

Wir empfehlen Ihnen, im Hotel Alexandra unten am Fjord zu übernachten.

Oldedalen-Tal im Nordfjord

See Oldevatnet im Oldedalen-Tal. Olden im Norfjord.
See Oldevatnet im Oldedalen-Tal. Olden im Norfjord.

Der Oldedalen-Tal im Nordfjord ist ein „Märchental“ zwischen Olden und Briksdalen. Hier erleben Sie wilde Natur von ihrer schönsten Seite.

Fahren Sie durch das Oldedalen-Tal entlang des Oldevatnet-Sees in Nordfjord in Richtung Oldedalen und dem Briksdal-Gletscher.

Es ist schwierig, diese Straße zu befahren, ohne mehrere Fotostopps einzulegen. Überall wunderschöne und wilde Landschaften.

In Briksdalen im inneren Teil des Oldedalen-Tals können Sie an einer Fahrt mit einem „Troll Car“ zum Briksdal-Gletscher teilnehmen.

Der Oldevatnet-See ist 11 Kilometer lang und liegt nur 33 Meter über dem Meeresspiegel. Eine schmale Meerenge teilt den See in zwei Teile, wo Oldevatn Camping in idyllischer Umgebung liegt.

Wunderschöne Wasserfälle im Nordfjord

In Nordfjord gibt es unzählige schöne Wasserfälle. Hier finden Sie Informationen zu einigen davon. Besonders im Frühling und Frühsommer sind die Wasserfälle ein toller Anblick, wenn die Schneeschmelze groß ist und die Wasserströmung in den Wasserfällen am stärksten ist. Saison: Sommer.

Berg Ramnefjellet mit dem Wasserfall Ramnefjellsfossen auf der linken Seite.
Berg Ramnefjellet mit dem Wasserfall Ramnefjellsfossen auf der linken Seite.

Der Wasserfall Ramnefjellsfossen ist 808 Meter hoch und fällt vom Berg Ramnefjellet in Nesdal, der sich im innersten Teil des Sees Lovatnet in Loen befindet. Vom letzten Teil der Straße entlang des Sees Lovatnet, von der Straße, die nach Kjenndalsstova führt, haben Sie eine tolle Aussicht auf den Ramnefjellsfossen.

Sie können Kjenndalsstova besuchen, ein toller Ausgangspunkt für Abenteuer auf dem See Lovatnet. Hier können Sie sowohl ein Ruderboot als auch ein Kanu mieten und an geführten Angeltouren teilnehmen. Sie bieten auch Bootsfahrten mit dem Touristenboot MS Kjenndal an, das zwischen Kjenndalsstova und Sande am See Lovatnet verkehrt. Wenn Sie an einer dieser Aktivitäten am Lovatet-See teilnehmen, können Sie Ramnefjellsfossen aus nächster Nähe sehen.

Es waren Teile des 1493 Meter hohen Berges Ramnefjellet, der einstürzte, als die Steinlawinenunfälle in den Jahren 1904 und 1936 die Dörfer rund um den See Lovatnet heimsuchten. Nach dem Steinlawinenunglück im Jahr 1936 kehrten die Überlebenden nicht nach Bødal und Nesdal zurück. Heute gibt es in Bødal Bauernhöfe und einige Menschen, die dort leben. Niemand wohnt mehr dauerhaft in Nesdal.

Wenn Sie den Weg zum Briksdalsbreen-Gletscher entlanggehen, müssen Sie die Brücke am Kleivafossen-Wasserfall überqueren.
Wenn Sie den Weg zum Briksdalsbreen-Gletscher entlanggehen, müssen Sie die Brücke am Kleivafossen-Wasserfall überqueren.

Der Kleivafossen-Wasserfall in Briksdal, im Herzen des Oldedalen-Tals, ist eines unserer berühmtesten Fotomotive. Die Schotterstraße zum Briksdalsbreen-Gletscher beginnt an der Briksdalsbre Mountain Lodge im Herzen des Briksdalen-Tals. Die Straße ist von wunderschöner und wilder Natur umgeben, mit steilen Bergen, wilden Wasserfällen und schäumenden Flüssen überall. Der Kleivafossen-Wasserfall ist einer dieser Wasserfälle, und Sie werden auf jeden Fall nass, wenn Sie die Brücke überqueren, die direkt unterhalb des Kleivafossen über den Fluss Briksdalselva führt. Der Höhenunterschied vom Beginn der Wanderung bis zum Gletschersee beträgt ca. 200 Meter.

In den letzten Jahren ist der Briksdalsbreen-Gletscher um mehrere hundert Meter zurückgegangen. Aber Sie können immer noch den Gletscher sehen, der am steilen Berghang des Jostedalsbreen-Gletschers hängt, der größten Gletscherkappe auf dem europäischen Festland. Allein die smaragdgrüne Farbe des Wassers im Gletschersee ist eine Reise wert

Der Wasserfall Glomnesfossen von der Straße bei Glomnes bei Oppstrynsvatnet aus gesehen.
Der Wasserfall Glomnesfossen von der Straße bei Glomnes bei Oppstrynsvatnet aus gesehen.

Die Wanderung hinauf zum verlassenen Bergbauernhof Segestad in Nordfjord dauert etwa eine Stunde und der Weg ist 3,2 Kilometer lang. Sie starten am Parkplatz (32 m ü. M.) zwischen Hjelle und Glomnes (Parkgebühr) und müssen etwa 500 Meter entlang der Straße bis zur Brücke bei Glomnes laufen. Von der Straße aus können Sie den mächtigen Wasserfall Glomnesfossen sehen.

Der Weg hinauf nach Segestad beginnt auf der linken Seite des Flusses Glomsdøla. Entlang des steilen, aber gut markierten Weges nach Segestad gibt es mehrere tolle Aussichtspunkte. Vom Weg aus können Sie auch einen kurzen Abstecher zum Aussichtspunkt unterhalb des spektakulären Glomnesfossen-Wasserfalls machen (Vorsicht, dort kann es nass und rutschig sein). Vom Bergbauernhof in Segestad (314 m ü. M.) haben Sie einen fantastischen Blick hinunter auf den See Oppstrynsvatnet und auf die schneebedeckten Berge, die den See umgeben.

Ein RIB-Boot-Abenteuer im inneren Teil des Nordfjords

Dieses Fjordabenteuer beginnt im Mølla Guesthouse in Olden. Sie steigen in ein RIB-Boot und erleben vom Fjord aus den inneren Teil des Nordfjordgebiets. Vielleicht haben Sie auch Glück und helfen dabei, den heutigen Flusskrebsfang vom Grund des Fjords zu holen.

Auf Anfrage ist die Abfahrt auch von Loen aus möglich. Dieses Fjordabenteuer dauert eine Stunde.

FJORDS NORWAY - RIB-boat from Olden Active on Nordfjorden. Photo: Kristine Vigmo Larsen
RIB-Boot von Olden Active am Nordfjord. Foto: Kristine Vigmo Larsen

See Lovatnet und das Lodalen-Tal im Nordfjord

FJORDS NORWAY - Breng Seter am See Lovatnet in Loen, Nordfjord
Breng Seter am See Lovatnet in Loen, Nordfjord

Fahren Sie durch das Lodalen-Tal entlang des Sees Lovatnet in Nordfjord in Richtung Kjenndalsstova im inneren Teil von Lodalen.

Mehrere Fotostopps entlang der Straße. Überall wunderschöne und wilde Landschaften.

Im inneren Teil des Lodalen-Tals können Sie in der Ferne den Kjenndalsbreen-Gletscher sehen. Kjenndalsbreen ist Teil des Jostedalsbreen-Gletschers.

Sie können Kjenndalsstova besuchen, ein toller Ausgangspunkt für Abenteuer auf dem See Lovatnet. Hier können Sie sowohl ein Ruderboot als auch ein Kanu mieten und an geführten Angeltouren teilnehmen. Sie bieten auch Bootsfahrten mit dem Touristenboot MS Kjenndal an, das zwischen Kjenndalsstova und Sande am See Lovatnet verkehrt.

Hier sehen Sie ein 360° Panorama von vom Auslass des Sees Lovatnet.. Am unteren Rand des Panoramas finden Sie Navigationsschaltflächen, mit denen Sie herumreisen und sich auf Orte konzentrieren können, die Sie genauer betrachten möchten. Bei einigen Panoramen können Sie zu anderen Orten „springen“.

Breng Seter am See Lovatnet

Breng Seter ist ein verlassener Bauernhof am See Lovatnet. Die Datierung geht auf das Jahr 1340 zurück.

Das schöne Gelände rund um den Wirtschaftshof wird heute als Erholungsgebiet genutzt.

Die alte Bergstraße Strynefjellet

Die 1894 fertiggestellte Alte Strynefjell Mountain Road war ein Meisterwerk des Straßenbaus und der Ingenieurskunst. Während des größten Teils des letzten Jahrhunderts war dies die einzige Verbindungsmöglichkeit zwischen Skjåk und Stryn.

Das Sommerski Center Stryn liegt in der Mitte dieser Straße. Die 27 Kilometer lange Straße ist im Winter gesperrt.

Hjelle und Wanderung zum Segestad-Bergbauernhof

FJORDS NORWAY - Hjelle am See Oppstrynsvatnet im Nordfjord.
Hjelle am See Oppstrynsvatnet im Nordfjord.

Hjelle ist ein schönes und ruhiges Dorf am See Oppstrynsvatnet. Hier befindet sich das wunderschöne historische Hjelle Hotel, das ein toller Ausgangspunkt für Ausflüge in die Gegend von Oppstryn, Stryn, Loen und Olden ist.

Gamlebutikken (Der alte Laden) in Hjelle liegt unten am See. Der alte Laden stammt aus dem Jahr 1882 und wurde von Anfang an von derselben Familie Hjelle geführt. Sie bieten kleine Gerichte (Sandwiches, Suppe und Kuchen) an und verkaufen außerdem lokales Kunsthandwerk, Kunst und Englisches Porzellan.

Die Wanderung nach Segestad ist eine relativ kurze, aber steile Wanderung. Die Wanderung beginnt in Glomnes, in der Nähe von Hjelle am See Oppstrynsvatnet. Die Wanderung hinauf nach Segestad dauert etwa eine Stunde und ist 3,2 Kilometer lang.

Entlang des gut markierten pfad gibt es mehrere tolle Aussichtspunkte. Vom Bergbauernhof in Segestad (314 m ü. M.) haben Sie eine tolle Aussicht auf den Oppstrynsvatnet-See und die umliegenden schneebedeckten Berge.

Stryn Sommer Ski Center

Stryn Sommerski am Strynefjellet im Nordfjord.
Stryn Sommerski am Strynefjellet im Nordfjord.

An der Strynefjellet Bergstraße können Sie das Sommer Ski Center Stryn besuchen. Skier und Ausrüstung können gemietet werden.

Normalerweise herrschen hervorragende Skibedingungen, insbesondere im Frühsommer.

Die Sommerskisaison beginnt normalerweise spät im Mai, abhängig von der Schneemenge auf der im Winter gesperrten Straße.

In den letzten Jahren dauerte die Sommerski Saison nicht mehr so lange. Der letzte tag der Saison 2023 war der 14. Juni.

Nordfjord Folkehøgskule – ein „freies Jahr“ in wunderschöner und wilder Natur

Folkehøgskolene in Westnorwegen sind eine wunderbare Gelegenheit für ein „freies Jahr“, in dem junge Menschen aus aller Welt neue Bekanntschaften machen können, die sie ein Leben lang halten.

In Norwegen gibt es insgesamt 84 Folkehøgskoler, 25 davon befinden sich in Westnorwegen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Nordfjord Folkehøgskule in Sandane im Nordfjord. Nordfjord Folkehøgskule liegt perfekt zwischen den Fjorden, Bergen und der Küste im Nordfjord, der einige der schönsten Landschaften Norwegens zu bieten hat.

Nordfjord Folkehøgskule liegt im idyllischen Vereide am Gloppefjord außerhalb von Sandane. Vereide rechts im Bild von Sandane aus.
Nordfjord Folkehøgskule liegt im idyllischen Vereide am Gloppefjord außerhalb von Sandane. Vereide rechts im Bild von Sandane aus.

Hoddevik – Surfers Paradies

Tolle Aussicht auf Hoddevik und den Strand vom Spitze der Haarnadelstraße.
Tolle Aussicht auf Hoddevik und den Strand vom Spitze der Haarnadelstraße.

Der atemberaubende Strand in Hoddevik an der Westküste des Nordfjords ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel für Surfer. Hoddevik gilt als einer der besten Surfspots Norwegens.

Die Straße zum Küstendorf Hoddevik im Nordfjord ist an sich schon spektakulär. Es geht über einen Gebirgspass, bevor es weiter bergab nach Hoddevik geht.

Vom Gebirgspass aus hat man eine wunderschöne Aussicht hinunter zur Straße mit den Haarnadelkurven und weiter hinunter nach Hoddevik und dem weißen Strand von Hoddevik bis hin zum blauen Atlantik Ozean.

Stad Surfing und Lapoint Surf Camp unterstützen Sie mit Brettern, Neoprenanzügen und Anweisungen.

Vestkapp (Westkap) bei Stadlandet

Vestkapp (Westkap) liegt 497 m über dem Meeresspiegel und ist der westlichste Teil des norwegischen Festlandes. Die Aussicht ist episch. An einem klaren Tag können Sie von den Sunnmøre-Alpen im Norden bis zum Ålfotbreen-Gletscher im Südosten und Bremangerlandet im Süden sehen.

Die Vestkapp-Klippe ist ziemlich flach, aber gehen Sie nicht zu nah an den Rand heran, da die Klippen 497 Meter unter Ihnen direkt in den Atlantischen Ozeans münden.

Kannesteinen in Vågsøy

Kannesteinen in Vågsøy in Nordfjord.
Kannesteinen in Vågsøy in Nordfjord.

Kannesteinen ist ein drei Meter hoher, pilzförmiger Felsen, der über Jahrtausende durch Eis und die Wellen des Ozeans geformt wurde.

Es ist ein tolles Erlebnis, diesen besonderen Stein zu sehen, ein wunderbares Kunstwerk, das die Natur selbst geschaffen hat. Im Sommer können Sie bei schönem Wetter Kannesteinen bei Sonnenuntergang erleben. Am Horizont können Sie dann sehen, wie der Atlantische Ozean in kräftigen und wunderschönen Farben auf den Himmel „trifft“.

Es gibt einen Pfad hinunter zum Strand, wo Kannesteinen liegt. Der Felsen liegt bei Oppedal im westlichen Teil von Vågsøy, nordwestlich von Måløy.

Leuchtturm Kråkenes auf Vågsøy

FJORDS NORWAY - Leuchtturm Kråkenes auf Vågsøy im Nordfjord.
Leuchtturm Kråkenes auf Vågsøy im Nordfjord.

Der Leuchtturm Kråkenes wurde 1906 erbaut und befindet sich in Kråkenes, am anderen Ende von Vågsøy in der Gemeinde Kinn.

Heute ist der Leuchtturm und die Umgebung ein beliebtes Ziel für Abenteuerlustige. Menschen reisen dorthin, um den Leuchtturm zu besichtigen, wenn die Stürme im Herbst und Winter am schlimmsten sind, und um zu sehen, wie die Wellen über den Leuchtturm plätschern. Aber auch Menschen kommen hierher, um den Sommer und die Sonnenuntergänge im Atlantik zu erleben.

Übernachten können Sie am Leuchtturm Kråkenes und im Stormhuset, das 50 Meter vom Leuchtturm entfernt liegt. Im Sommer gibt es dort auch ein kleines Café.

Strand Grotlesanden, Kalvåg und Bremangerlandet

Kalvåg in Insel Frøya.
Kalvåg in Insel Frøya.

Grotle und Grotlesanden Strand liegen auf der Insel Bremangerlandet an der Atlantikküste außerhalb von Måløy. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie die Fähre von Måløy nach Oldeide nehmen und dann in Richtung Westen über den Gebirgspass nach Grotle auf der Westseite der Insel fahren.

Grotle ist ein kleines Paradies. Es ist toll, dort zu sein, wenn es sonnig und sommerlich ist, aber auch, wenn die Winterstürme am schlimmsten sind, ist es ein wunderbares Erlebnis.

Kalvåg ist ein idyllisches Fischerdorf, das ein toller Ausgangspunkt für alles ist, was Sie im Bremangerlandet unternehmen können. Grotlesanden ist einer der schönsten Strände Norwegens.

Hier sehen Sie ein 360° Panorama von Kalvåg und Knutholmen. Am unteren Rand des Panoramas finden Sie Navigationsschaltflächen, mit denen Sie herumreisen und sich auf Orte konzentrieren können, die Sie genauer betrachten möchten. Bei einigen Panoramen können Sie zu anderen Orten „springen“.

Nordfjord – Ski und Surf

Stryn Sommerski in Nordfjord.
Stryn Sommerski in Nordfjord.

Die Landschaft im Nordfjord gehört zu den schönsten Norwegens, die herrlichen Berge und der tiefe Fjord bilden eine fantastische Kulisse für Winterabenteuer.

Eine Reise nach Nordfjord im Winter kann mit Gipfeltouren, Wintersurfen in Stad, Spa- und Wellnessbehandlungen kombiniert mit köstlichen Mahlzeiten aus lokalen Zutaten aufgepeppt werden.

In Nordfjord gibt es tolle Skizentren und Sie können auch im Sommer Ski fahren. Stryn Sommer Ski liegt an der Norwegische Landschaftsroute Strynefjell, auf einem Gletscherarm des Jostedalsbreen-Gletschers.

Hotels und Unterkunft in Nordfjord

Visit Nordfjord – Unterkunft in Nordfjord

 

HOTELS - LINKS - FAQ

Hier finden Sie eine Übersicht empfohlener HOTELS sowie SPA- & BADEHOTELS
und ANDERER UNTERKUNFTSORTE in Westnorwegen. Die Kombination aus wunderschöner Natur, Aktivitäten, die Sie zu allen vier Jahreszeiten unternehmen können, und einem Aufenthalt in einer tollen Unterkunft ist einzigartig. Ein Aufenthalt an einem dieser Orte tut Körper und Geist gut.

In Westnorwegen gibt es zehn Restaurants, die Michelin-Sterne und Michelin-Auszeichnungen erhalten haben. Acht der Michelin-Restaurants befinden sich in Stavanger und zwei in Bergen. Hier finden Sie FJORDS MICHELIN, wo Sie auch eine Liste empfohlener Hotels in Westnorwegen finden, die von Michelin empfohlen wurden.

NÜTZLICHE LINKS ist eine Liste von Websites mit tollen Informationen über Norwegen und die Fjorde. FAQ ist eine Übersicht über Artikel, die die häufigsten Fragen beantworten, die Sie bei der Planung einer Reise zu den Fjorden in Westnorwegen haben.

Nordfjord – Kartenübersicht