OSLO UND DER OSLOFJORD

Oslo – eine der zehn besten Städte von Lonely Planet im Jahr 2018, die Hauptstadt Norwegens und die Stadt von Edvard Munchs „Der Schrei“, hat einen eigenen wunderschönen Fjord.

Der Oslofjord ist nicht so schmal wie die Fjorde in Westnorwegen. Aber mit seinen vielen Inseln und der einfachen Erreichbarkeit vom Stadtzentrum aus ist es ein großartiger Fjord, den man erleben kann. Beliebte Aktivitäten sind Fjordkreuzfahrten, geführte Kajaktouren, RIB-Bootfahrten und Schwimmen im Fjord.

Visit OSLO

Visit OSLO ist das offizielle Reiseziele Unternehmen für Oslo.

FJORDS NORWAY - Bjørvika in Oslo with the National Library, the Oslo Opera and the Munch Museum.
Bjørvika in Oslo mit der Nationalbibliothek, die Opernhaus und dem Munch-Museum.

Oslo – Was es zu sehen, was zu tun und wo man essen kann

FJORDS NORWAY - Fram Museum (The Polar Expedition Museum) in Oslo.
Fram Museum (Das Polarexpedition Museum) in Oslo.

Am Fjord befinden sich das Opernhaus, das neue Bar Code, das Meerwasserbad Sørenga, Aker Brygge und Tjuvholmen, das Modern Contemporary Astrup Fearnley Museum, das Wikingerschiffmuseum (ab Oktober 2021 wegen Umbauarbeiten in fünf Jahren geschlossen) und das Fram Museum – Das Polarforschungsmuseum unter den zahlreichen anderen Attraktionen.

Am Fjord „tauchen“ neue und beliebte Restaurants auf, wie Vippa und Sørenga Sjømat (Meeresfrüchte) zusammen mit dem bekannten Lille Herbern im Oslofjord, Mathallen in Grünerløkka, Ekebergrestauranten mit seiner wunderschönen Aussicht über Oslo und den Oslofjord und Sommerro bei Frogner.

Fjord Leben am Oslofjord

FJORDS NORWAY - Bjørvika in Oslo with the National Library and the Oslo Opera.
Bjørvika in Oslo mit der Nationalbibliothek und der Osloer Oper.

Im Sommer können Sie das Leben am Oslofjord in vollen Zügen genießen. Da es immer mehr Aktivitäten gibt, kann jeder einen Tag am Fjord genießen, unabhängig vom Budget.

Es gibt verschiedene Arten von Fjordkreuzfahrten auf dem Oslofjord. Dazu gehören Sightseeing-Kreuzfahrten, Jazz-Kreuzfahrten und Abendessen-Kreuzfahrten.

Wenn Sie den Oslofjord auf eine Weise erleben möchten, die Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben wird, sollten Sie sich der schwimmenden Sauna KOK Oslo anschließen. Schwimmen Sie das ganze Jahr über im Fjord und genießen Sie anschließend die heiße Sauna.

Mad Goats liegt im Herzen der Bucht bei der Oper. Dort können Sie an einem Einführungskurs teilnehmen und Vått Kort erhalten, an geführten Kajaktouren im Fluss Akerselva und auf dem Oslofjord teilnehmen oder ein Kajak mieten und den Oslofjord auf eigene Faust erkunden.

Oslo – Aktivitäten und Attraktionen

FJORDS NORWAY - The Munch Museum "Lambda" at Bjørvika in Oslo.
Das Munch-Museum „Lambda“ in Bjørvika in Oslo.

Der Ekeberg Park ist der Ort, an dem Edvard Munch zum weltberühmten „Der Schrei“ inspiriert wurde. Dies liegt in der Nähe des Skulpturenparks Ekebergparken und ist wirklich ein Muss, wenn Sie in Oslo sind. Viele Gemälde von Edvard Munch können Sie im Nationalmuseum oder im Munch-Museum sehen. Beide Museen sind brandneu.

Das Restaurant Frognerseteren liegt nur wenige hundert Meter oberhalb der Skisprungschanze Holmenkollen. Von dort hat man einen fantastischen Blick über Oslo und den Oslofjord.

Haben wir vergessen, etwas zu erwähnen? Ja, natürlich. Es gibt eine Million Gründe, Oslo zu besuchen. Besuchen Sie auch das Kon-Tiki-Museum und den Vigeland-Skulpturenpark. Und natürlich dürfen Sie das Shopping nicht vergessen.

Oslo ist eine „kleine Großstadt“, umgeben von wunderschöner Natur und wirklich einen Besuch wert. Und es ist ein „Hub“ für andere Abenteuer in Norwegen.

SNØ – Im Sommer ist der Winter am besten

In Oslo können Sie das ganze Jahr über Skifahren. Das SNØ Indoor Ski Center befindet sich in Lørenskog. Die Autofahrt dorthin dauert etwa 15 Minuten. Wenn Sie mit Bus oder Bahn anreisen, ist es vom Bahnhof/Bushaltestelle aus nur eine kurze Strecke bis SNØ.

SNØ ist fast das ganze Jahr über geöffnet. Informationen zur Saison und den Öffnungszeiten für Alpin- und Langlaufski finden Sie auf der Website. Im SNØ können Sie Skifahren, Snowboarden und Langlaufen. Im SNØ gibt es auch Sportgeschäfte und ein Café/Restaurant.

Winter in Oslo

FJORDS NORWAY - Skiing at Nordmarka. Holmenkollen Ski Jump behind.
Skifahren in Nordmarka. Holmenkollen-Skisprungschanze dahinter.

Oslo ist im Winter fantastisch. Mit der T-Bahn sind es vom Zentrum Oslos bis zum Holmenkollen nur 20 bis 30 Minuten. Der Holmenkollen ist ein toller Ausgangspunkt für Winteraktivitäten in Oslo. Vom Restaurant Frognerseteren, das nur wenige hundert Meter oberhalb der Holmenkollen-Skisprungschanze liegt, hat man einen fantastischen Blick über Oslo und den Oslofjord.

Auf den Skipisten im Nordmarka-Wald herrscht reges Leben, es gibt tolle Skipisten und viele warme und gemütliche Hütten, in denen Sie zu einer heißen Tasse Schokolade und etwas Gutem essen willkommen sind. Vielleicht brennt auch ein Feuer im Kamin. Weitere Informationen zu den Hütten, der Saison und den Öffnungszeiten finden Sie auf der Website von Skiforeningen.

Wenn Sie Oslo und den Oslofjord von oben sehen möchten, ist das Holmenkollen-Skimuseum und die Skisprungschanze der richtige Ort. Der Holmenkollen ist auch einer der Ausgangspunkte zum Wandern und Skifahren in Nordmarka, einem beliebten Erholungsort sowohl im Sommer als auch im Winter.

Tryvann ski resort in Oslo.
Tryvann Winter Park in Oslo.

Der Oslo Winter Park verfügt über tolle Pisten, die für jeden geeignet sind. Bei den Tryvann-Pisten oben können Sie verschiedene Schwierigkeitsgrade wählen, es gibt Pisten mit grünen, roten und blauen Schwierigkeitsgraden. Tårnbakken mit dem Schwierigkeitsgrad „Grün“ ist ein 900 Meter langer Hügel, der sich hervorragend für kleine Kinder und Anfänger eignet.

Wyllerløypa im unteren Teil des Winterparks ist eine 1,3 Kilometer lange schwarze Piste, die steil und anspruchsvoll ist. Von Wyllerløypa aus hat man einen fantastischen Ausblick auf den Oslofjord und die Gebiete rund um den Fjord. Hier sprechen wir von Fjordblick mit einem großen F.

Neben Restaurants, Skiverleih, Skischule und Skiwerkstatt gibt es neben dem Oslo Winter Park auch Funparks. Das Video unten stammt aus Wyllerløypa und bietet einen fantastischen Blick auf den Oslofjord an einem wunderschönen Wintertag Ende Februar.

Das Nationalmuseum in Oslo

FJORDS NORWAY - The National Museum has its own Munch section where, among other artworks, a version of The Scream is exhibited.
Das Nationalmuseum verfügt über eine eigene Munch-Abteilung, in der neben anderen Kunstwerken eine Version von „Der Schrei“ ausgestellt ist.

Das neue Nationalmuseum in Oslo wurde im Sommer 2022 eröffnet. Das Nationalmuseum in Oslo ist das größte Kunstmuseum der nordischen Region. Das Museum verfügt über eine Ausstellungsfläche von 10.000 m2, auf der mehr als 6.500 Kunstwerke ausgestellt sind.

Das Museum verfügt über eine eigene Abteilung mit Edvard Munch, in der „Der Schrei“ zusammen mit vielen anderen Werken des weltberühmten Künstlers ausgestellt ist.

Neben den Ausstellungen gibt es im Museum auch Geschäfte, Cafés und Restaurants.

Munch Museum „Lambda“ in Oslo

FJORDS NORWAY - Three versions of the famous Scream by Edvard Munch are displayed at the Munch Museum. They appear in turn, they never appear at the same time.
Drei Versionen von Edvard Munchs berühmten „Der Schrei“ sind im Munch-Museum ausgestellt. Sie erscheinen nacheinander, sie erscheinen nie gleichzeitig.

Das neue Munch-Museum „Lambda“ in Bjørvika in Oslo wurde im Sommer 2022 eröffnet. Neben drei Versionen von „Der Schrei“ (Zeichnung, Druck und Malerei) gibt es auf bis zu 13 Etagen Edvard Munchs Kunst und internationale Ausstellungen, Musik, Performance, Film, Vorträge und Aktivitäten für Kinder und Jugendliche.

Das Munch-Museum verfügt über Cafés, ein Restaurant und eine Bar sowie einen Shop und eine Forschungsbibliothek mit Literatur, Briefen, Tagebüchern, Notizen, Fotos und Zeitungsausschnitten, die für interne und externe Recherchen zur Verfügung stehen.

Von Oslo biz zu Den Fjorden

Der Aurlandsfjord teilt sich vor dem Berg Beitelen in zwei Fjorde. Der Nærøyfjord auf der rechten Seite.
Der Aurlandsfjord teilt sich vor dem Berg Beitelen in zwei Fjorde. Der Nærøyfjord auf der rechten Seite.

Ist es möglich, die westlichen Fjorde von Oslo aus zu besuchen und nur einen Tag zu verbringen?

Ich habe kein Auto, wie komme ich zu den Fjorden? Welchen Fjord in Norwegen empfehlen Sie für einen Besuch? Welche Aktivitäten kann ich in den Fjorden unternehmen?

Es gibt viele Fragen dazu, wie, wo und wie lange Sie brauchen, um die westlichen Fjorde von Oslo aus zu erleben.

Einige großartige Fjorde, die es zu besuchen gilt, sind der UNESCO-geschützte Nærøyfjord und der Aurlandsfjord, die Zweige des 204 Kilometer langen Sognefjords sind.

Sie können mit dem Zug dorthin fahren. Zeit zum Verbringen, Tagesausflug oder mehr. Ganzjährig verfügbar.

Referenzen

National Museum in Oslo
Munch Museum in Oslo

Hotels und Unterkunft in Oslo

Amerikalinjen
Clarion Hotel Oslo
Sommero House
Clarion Hotel The Hub
The Thief
Visit Oslo – Übersicht über Hotels und Unterkunft in Oslo

Oslo – Nützliche Links

Offiziell seite für Oslo: Visit Oslo.com
Reisen Sie mit dem Boot von Kiel in Deutschland nach Oslo: Colorline.com
Visit Oslo: Die 10 größten Sehenswürdigkeiten in Oslo

 

HOTELS - LINKS - FAQ

Hier finden Sie eine Übersicht empfohlener HOTELS sowie SPA- & BADEHOTELS
und ANDERER UNTERKUNFTSORTE in Westnorwegen. Die Kombination aus wunderschöner Natur, Aktivitäten, die Sie zu allen vier Jahreszeiten unternehmen können, und einem Aufenthalt in einer tollen Unterkunft ist einzigartig. Ein Aufenthalt an einem dieser Orte tut Körper und Geist gut.

In Westnorwegen gibt es zehn Restaurants, die Michelin-Sterne und Michelin-Auszeichnungen erhalten haben. Acht der Michelin-Restaurants befinden sich in Stavanger und zwei in Bergen. Hier finden Sie FJORDS MICHELIN, wo Sie auch eine Liste empfohlener Hotels in Westnorwegen finden, die von Michelin empfohlen wurden.

NÜTZLICHE LINKS ist eine Liste von Websites mit tollen Informationen über Norwegen und die Fjorde. FAQ ist eine Übersicht über Artikel, die die häufigsten Fragen beantworten, die Sie bei der Planung einer Reise zu den Fjorden in Westnorwegen haben.

Oslo und der Oslofjord – Kartenübersicht