ROADTRIP VON ÅNDALSNES ÜBER GEIRANGER UND HELLESYLT NACH SÆBØ AM HJØRUNDFJORD

Der Romsdalsfjord, der Geirangerfjord und der Hjørundfjord sind die drei schönsten und bekanntesten Fjorde im Fjordbezirk Møre og Romsdal.

Hier können Sie über einen Roadtrip von Åndalsnes über Geiranger nach Sæbø lesen und was Sie in den drei Fjorden sehen und unternehmen können, die Sie auf der Reise erleben werden. Sie können diese Autofahrt an einem Tag machen, aber wenn Sie ein oder zwei Wochen damit verbringen, werden Sie viel mehr erreichen.

Visit Northwest – Visit Ålesund

Visit Northwest ist das offizielle Reiseziele Unternehmen für die Gebiete Romsdalsfjord, Romsdal und Nordmøre. Visit Ålesund ist das offizielle Reiseziele Unternehmen für die Gebiete  Sunnmøre, Geirangerfjord,  Hjørundfjord und Ålesund.

NOTIZ – Viele Straßen in Westnorwegen sind anfällig für Erdrutsche und Lawinen, insbesondere bei Regen- und Schneewetter. In Westnorwegen gibt es manchmal viel Regen und Schnee, was eine große Gefahr von Erdrutschen, Lawinen und Steinschlägen mit sich bringen kann. Aus diesem Grund können Straßen gesperrt werden. Berücksichtigen Sie das Wetter, sowohl wo und wann Sie fahren als auch wenn Sie in der Natur unterwegs sind.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR BERGSTRAßE TROLLSTIGEN
Die Bergstraße Trollstigen ist im Winter geschlossen. Viele Straßen in Westnorwegen sind anfällig für Steinschlag, Erdrutsche und Lawinen, insbesondere bei Regen und Schnee. Bergstraße Trollstigen ist eine dieser Straßen und kann daher in Zeiten mit hohem Steinschlagrisiko geschlossen sein. Informationen darüber, ob Bergstraße Trollstigen geöffnet oder geschlossen ist, finden Sie auf Vegvesen.no (nur auf Norwegisch).

NOTIZ – BERGSTRAßE TROLLSTIGEN 2024 GANZ GESCHLOSSEN
Am 20. Juni 2024 wurde entschieden, dass der Trollstigvegen aufgrund des hohen Steinschlagrisikos das ganze Jahr 2024 über geschlossen bleibt. Die Straße auf der Rückseite des Trollstigen, zwischen Valldal und dem Trollstigen-Plateau, ist während der Sommersaison geöffnet.

Die Fähre passiert den Wasserfall der Sieben Schwestern im Geirangerfjord.
Die Fähre passiert den Wasserfall der Sieben Schwestern im Geirangerfjord.

Roadtrip von Åndalsnes nach Sæbø

Åndalsnes und der Romsdalsfjord aus der Vogelperspektive oberhalb von Romsdalseggen.
Åndalsnes und der Romsdalsfjord aus der Vogelperspektive oberhalb von Romsdalseggen.

Dieser Roadtrip beginnt in Åndalsnes am Romsdalsfjord und endet in Sæbø am Hjørundfjord. Sie fahren durch einige der wildesten und schönsten Landschaften Norwegens.

Erleben Sie die alpine Bergwelt am Romsdalsfjord, die Norwegische Landschaftsroute Trollstigen – Geiranger, die fantastische Fährfahrt am Geirangerfjord nach Hellesylt und das wunderschöne und wilde Norangsdalen-Tal auf dem Weg zum Dorf Øye und zum Hjørundfjord.

Saison – Sommer. Dies hängt auch davon ab, ob die im Winter gesperrte Straße Trollstigvegen geöffnet ist.

Romsdalen-Tal und der Romsdalsfjord

Romsdalen-Tal, Rauma-Fluss und das Trolltindene-Gebirge.
Romsdalen-Tal, Rauma-Fluss und das Trolltindene-Gebirge.

Wir können diesen Roadtrip im Romsdalen-Tal beginnen, der Wiege des Bergsteigens in Norwegen.

Das Romsdalen-Tal ist einzigartig. Die wilde Natur mit dem Fluss Rauma, die Kulturlandschaft und die senkrechten Berge auf beiden Seiten des Tals sind eine große Touristenattraktion und einer der Gründe, warum Menschen Romsdal und den Romsdalsfjord besuchen. Das gesamte Romsdalen-Tal ist wild und schön und sehr abwechslungsreich. Eines der wildesten Gebiete im Romsdalen ist der Zusammenfluss der Flüsse Rauma und Ulvåa. Weiter unten im Romsdalen, zwischen dem Berg Trollveggen und Romsdalshorn, ist die Natur, wenn möglich, noch wilder, aber auf eine ganz andere Art und Weise.

Gravdefossen Wasserfall bei Flatmark in Romsdalen. Das Bild wurde vom Straßenrand aus aufgenommen, die Rauma-Bahn verläuft zwischen der Straße und dem Wasserfall.
Gravdefossen Wasserfall bei Flatmark in Romsdalen. Das Bild wurde vom Straßenrand aus aufgenommen, die Rauma-Bahn verläuft zwischen der Straße und dem Wasserfall.

In Rauma, dem Fluss, der durch Romsdalen zwischen dem See Lesjaskogsvatnet und Åndalsnes am Romsdalsfjord fließt, gibt es mehrere Abschnitte mit wilden und mächtigen Wasserfällen. Kleivfossen, wo die Flüsse Rauma und Ulvåa zusammenfließen, ist zusammen mit Slettafossen, der sich weiter unten im Tal bei Verma befindet, einer der mächtigsten Wasserfälle im Romsdalen.

Von steilen und hohen Bergkämmen auf beiden Seiten des Flusses Rauma stürzen unzählige Wasserfälle in das Tal Romsdalen. Vermafossen, Gravdefossen und Mongefossen gehören zu den mächtigsten Wasserfällen.

Trollveggen und Rauma-Fluss im Romsdalen.
Trollveggen und Rauma-Fluss im Romsdalen.

Brudesløret ist der Name eines der Wasserfälle, er fließt in eine Schlucht östlich von Flatmark. Noch mächtiger sind Gravdefossen und Mongefossen auf der Nordseite des Tals, auf halbem Weg zwischen Verma und Marstein. Sie können diese Wasserfälle von der Straße aus sehen, die entlang Romsdalen verläuft.

Die Raumabahn zwischen Dombås und Åndalsnes wird von Lonely Planet zur malerischsten Bahnreise Europas gewählt.

Panoramablick über den unteren Teil von Romsdalen-Tal. Åndalsnes und der Romsdalsfjord rechts im Bild, Isterdalen reicht bis zum Trollstigen und liegt in der Mitte des Bildes.
Panoramablick über den unteren Teil von Romsdalen-Tal. Åndalsnes und der Romsdalsfjord rechts im Bild, Isterdalen reicht bis zum Trollstigen und liegt in der Mitte des Bildes.

Einige highlights in Åndalsnes und Romsdal

Die Rauma-Bahn fährt über die Kylling-Brücke bei Verma im Romsdalen.
Die Rauma-Bahn fährt über die Kylling-Brücke bei Verma im Romsdalen.

Åndalsnes ist das natürliche Zentrum von Romsdal. Denn Åndalsnes ist der Knotenpunkt für Straßen und Eisenbahnen und liegt inmitten vieler Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Gegend rund um den Romsdalsfjord.

Die Rauma-Bahn zwischen Dombås und Åndalsnes wird von Lonely Planet zur malerischsten Bahnreise Europas gewählt.

In Åndalsnes können Sie auf dem Romsdalstrappa-Wanderweg bis zum Berg Nesaksla (715 m ü. M.) wandern und den Aussichtspunkt Rampestreken erleben, von dem aus Sie einen tollen Blick über den Romsdalsfjord, den Rauma-Fluss und das Isterdalen-Tal haben. Wenn Sie einen Tag länger Zeit haben, können Sie den Gebirgskamm Romsdalseggen wandern, eine der großartigsten Wanderungen Norwegens mit Blick auf das Romsdalen-Tal und die umliegenden Berge, den Romsdalsfjord und weit hinaus auf die Atlantikküste. Beachten Sie, dass es sich hierbei um eine anspruchsvolle Wanderung handelt, die nicht für Kinder geeignet ist!

Der Klettersteig Romsdalsstigen ist auch eine Möglichkeit, wenn Sie in der Gegend sind. Vom Zentrum von Åndalsnes aus können Sie mit der Romsdal-Gondelbahn in viereinhalb Minuten vom Fjord zum Berg auf den Stadtberg Nesaksla fahren. Vom Restaurant oben auf dem Berg Nesaksla haben Sie einen fantastischen Blick hinunter auf Åndalsnes und den Romsdalsfjord.

Litlefjellet in Vengedalen-Tal, Isfjorden in Romsdal.
Litlefjellet in Vengedalen-Tal, Isfjorden in Romsdal.

Vom Isfjorden aus können Sie in das wunderschöne Vengedalen-Tal autofahren. Von Vengedalen aus können Sie zum Berg Litlefjellet wandern. Dies ist eine kurze Wanderung (ca. 30 Minuten), aber die Aussicht oben ist großartig. Vengedalen ist auch der Ausgangspunkt für die anspruchsvollere Romsdalseggen-Wanderung.

Alle Berge im Romsdal werden mit Fjordblick „überreicht“ und eignen sich hervorragend für Aktivitäten wie Bergwanderungen, Skitouren, Klettern und Radfahren und ziehen das ganze Jahr über Besucher aus aller Welt an.

Die Bergweide Kavliheian im Isfjorden ist eine kurze und einfache Wanderung, die sich perfekt für Familien mit kleinen Kindern eignet. Und vom Parkplatz, wo die Wanderung beginnt, gibt es einen tollen Fjordblick auf den Romsdalsfjord. Fahren Sie vom Zentrum des Isfjorden nach Osten, etwa 2,5 Kilometer nach Øvre Kavli. Von dort noch rund drei Kilometer (Mautstraße) bis zum Parkplatz am Ende der Bergstraße.

Hotels und Unterkunft in Åndalsnes und Romsdal

Grand Hotel in Åndalsnes
Frich´s Ekspress Hotel Åndalsnes
Aak Hotel in Romsdalen in Åndalsnes
Åndalsnes Vandrerhjem in Setnes in Veblungsnes
Åndalsnes Camping von Rauma-Fluss in Åndalsnes
Mjelva Camping in Mjelva in Åndalsnes
Soggebru Camping in Sogge von Åndalsnes
Trollstigen Resort in Sogge von Åndalsnes
Trollstigen Gjestegård og Camping in Isterdalen von Trollstigen
Trollveggen Camping von Trollveggen in Romsdalen
Unterkunft in Isfjorden

Von Åndalsnes nach Trollstigen

Åndalsnes, die Alpenstadt am Romsdalsfjord.
Åndalsnes, die Alpenstadt am Romsdalsfjord.

Von Åndalsnes fahren Sie in Richtung Trollstigen und Valldal. In dieser Gegend ist die Natur wunderschön mit wilden Bergen und schäumenden Flüssen und Wasserfällen.

Vom Bergplateau bei Trollstigen ist es nur ein kurzer Spaziergang zu den Aussichtspunkten, von denen Sie die fantastische Aussicht auf die Straße Trollstigvegen, die Wasserfälle, den Fluss und das Isterdalen-Tal genießen können.

Vom Parkplatz bis zu den Aussichtspunkten sind es nur fünf bis zehn Gehminuten. Oben am Trollstigen gibt es ein Restaurant und Souvenirläden.

NOTIZ – Auf der Bergstraße Trollstigen gibt es Beschränkungen hinsichtlich der Länge der Fahrzeuge. Die Trollstigen-Straße ist im Winter geschlossen.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR BERGSTRAßE TROLLSTIGEN – Die Bergstraße Trollstigen ist im Winter geschlossen. Viele Straßen in Westnorwegen sind anfällig für Steinschlag, Erdrutsche und Lawinen, insbesondere bei Regen und Schnee. Bergstraße Trollstigen ist eine dieser erdrutschgefährdeten Straßen und kann daher in Zeiten mit hohem Erdrutschrisiko geschlossen sein. Informationen darüber, ob Bergstraße Trollstigen geöffnet oder geschlossen ist, finden Sie auf Vegvesen.no (nur auf Norwegisch).

NOTIZ – Am 20. Juni 2024 wurde entschieden, dass die Bergstraße Trollstigen wegen des hohen Risikos von Steinschlägen und Erdrutschen für das gesamte Jahr 2024 geschlossen bleibt. Die Straße auf der Rückseite des Trollstigen, zwischen Valldal und dem Trollstigen-Plateau, ist während der Sommersaison geöffnet.

Unten sehen Sie ein 360-Grad-Panoramabild vom höchsten Punkt der Trollstigen-Straße zwischen Trollstigen und Slettvikane. Am unteren Rand des Panoramabildes finden Sie Navigationsschaltflächen, mit denen Sie herumreisen und sich auf Orte konzentrieren können, die Sie genauer betrachten möchten. Bei einigen Panoramabildern können Sie zu anderen Orten „springen“. Die 360°-Panoramabilder werden von 360 Aircam von Arild Solberg bereitgestellt.

Von Trollstigen nach Geiranger

Von einem der Aussichtspunkte am Trollstigen aus Blick auf die Trollstigen-Bergstraße und das Isterdalen-Tal.
Von einem der Aussichtspunkte am Trollstigen aus Blick auf die Trollstigen-Bergstraße und das Isterdalen-Tal.

Zwischen Valldal und Trollstigen, 11 Kilometer von Valldal entfernt, sollten Sie am neuen Aussichtspunkt Gudbrandsjuvet Halt machen.

Dies ist eine von vielen architektonischen Konstruktionen, die im Zusammenhang mit dem Status der Straße als Norwegische Landschaftsroute errichtet wurden.

Hier können Sie im Hotel Juvet übernachten. Wenn Sie in diesem Hotel übernachten möchten, sollten Sie rechtzeitig buchen. Dieses Hotel hat viele Auszeichnungen für seine besondere Bauweise und Integration in die wilde und wunderschöne Umgebung gewonnen.

Der Fluss Valldøla zwischen Trollstigen und Valldal.
Der Fluss Valldøla zwischen Trollstigen und Valldal.

Wenn Sie Valldal besuchen, ist es ein Muss, die Erdbeeren der örtlichen Bauernhöfe zu probieren – das sind die besten Erdbeeren der Welt!

Wenn Sie einen Adrenalinkick wünschen, können Sie Rafting auf dem Fluss Valldøla ausprobieren, der zwischen Trollstigen und Valldal verläuft.

Nehmen Sie dann die Fähre über den Fjord von Linge nach Eidsdal und fahren Sie weiter am See Eidsvatnet vorbei nach Geiranger mit seinem schmalen dunkelgrünen Weltkulturerbe-Fjord, dem Geirangerfjord.

Die Route zwischen Trollstigen und Geiranger wird „Goldene Route“ genannt und ist eine der zehn Norwegische Landschaftsrouten Westnorwegens.

Aussichtspunkt Gudbrandsjuvet zwischen Trollstigen und Valldal.
Aussichtspunkt Gudbrandsjuvet zwischen Trollstigen und Valldal.

Geiranger und der Geirangerfjord

Geiranger und der Geirangerfjord vom Aussichtspunkt Flydalsjuvet aus gesehen.
Geiranger und der Geirangerfjord vom Aussichtspunkt Flydalsjuvet aus gesehen.

Geiranger und der Geirangerfjord sind Teil unseres gemeinsamen Welterbes. Jedes Jahr wird dieses Gebiet von Hunderttausenden Touristen aus aller Welt besucht.

Der Geirangerfjord ist wie ein Abenteuer. Der Fjord und die Umgebung sind außergewöhnlich schön. Dies sind nur einige der Gründe, warum Geiranger zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Sie können eine Fjordkreuzfahrt unternehmen oder an einer Fjordsafari auf dem Geirangerfjord teilnehmen.

Blick vom verlassenen Bergbauernhof Skageflå auf den Geirangerfjord und den Wasserfall „Die sieben Schwestern“.
Blick vom verlassenen Bergbauernhof Skageflå auf den Geirangerfjord und den Wasserfall „Die sieben Schwestern“.

Der Fosseråsa-Wanderweg führt vom Zentrum von Geiranger über das Norwegische Fjordcenter bis nach Vesterås, einem tollen Ausgangspunkt für Bergwanderungen in Geiranger. Der Fosseråsa-Pfad endet am Wasserfall Storseterfossen.

Der Wasserfall Storseterfossen ist etwas Besonderes, weil man hinter dem Wasserfall gehen kann. Dies ist ein Abenteuer für sich, zusammen mit der wunderschönen Natur, die es umgibt, mit steilen Bergen, Flüssen, Wasserfällen und engen Tälern.

Besuchen Sie die Aussichtspunkte Flydalsjuvet, Ørnesvingen und Dalsnibba und genießen Sie die ikonische Aussicht auf Geiranger und den Geirangerfjord. Kombinieren Sie eine Bootsfahrt auf dem Fjord mit einer Wanderung hinauf nach Skageflå, einem der vielen verlassenen Bergbauernhöfe oberhalb des Geirangerfjords.

Das Hotel Union liegt auf einem Hügel direkt über dem Zentrum des Touristendorfes Geiranger. Das Hotel verfügt über 197 Zimmer in mehreren Kategorien, vom gut Standardzimmer bis zur Luxussuite. Union Bath & Spa lädt Sie ein, Ihr Spa-Erlebnis inmitten einer der schönsten Landschaften Norwegens zu genießen. Das Hotel liegt in der Nähe das Norwegische Fjordcenter, einem Informationszentrum über das Welterbe in Geiranger.

Das Hotel Utsikten ist ein ehrwürdiges Hotel mit der besten Aussicht in Geiranger. Von einer alten Postkarte mit einem Motiv vom Hotel Utsikten und dem Geirangerfjord.
Das Hotel Utsikten ist ein ehrwürdiges Hotel mit der besten Aussicht in Geiranger. Von einer alten Postkarte mit einem Motiv vom Hotel Utsikten und dem Geirangerfjord.

Das Hotel Utsikten liegt am oberen Ende von Geiranger. Es gibt keinen anderen Ort, an dem Sie so gut aufwachen, frühstücken oder ein Abendessen genießen können wie mit der unglaublichen Aussicht, die Sie von diesem Hotel aus haben.

Das Hotel befindet sich dort seit 1893. Damals wurden die meisten Hotels in Geiranger gegründet. Das Hotel Utsikten ist von Mai bis September geöffnet.

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten in Geiranger sind das Havila Hotel Geiranger, Geiranger CampingGeirangerfjorden Feriesenter und Grande Hytteutleige og Camping.

Fähre auf dem Geirangerfjord von Geiranger nach Hellesylt

Fähre auf dem Geirangerfjord. Hier fährt die Fähre am Wasserfall „Brautschleier“ vorbei.
Fähre auf dem Geirangerfjord. Hier fährt die Fähre am Wasserfall „Brautschleier“ vorbei.

Der Roadtrip geht von Geiranger aus mit der Fähre aus dem Geirangerfjord nach Hellesylt weiter. Auf dieser Fährfahrt sehen Sie den Geirangerfjord und die umliegende Natur mit dem schmalen Fjord, den vielen Wasserfällen und den steilen Bergen, die den Fjord umgeben.

Vom äußeren Teil des Geirangerfjords biegt die Fähre dann in Sunnylvsfjorden ab, bevor sie etwas mehr als eine Stunde, nachdem die Fähre Geiranger verlassen hat, Hellesylt erreicht.

NOTIZ – Diese Fährfahrt findet im Winter nicht statt. Denken Sie daran, Tickets für Auto und Passagiere im Voraus zu buchen und rechtzeitig vor der Abfahrt der Fähre von Geiranger anzukommen.

Vom Fjord aus sehen Sie die Wasserfälle „Die Sieben Schwestern“, „Der Freier“ und „Der Brautschleier“. Und auf dieser fantastischen Fahrt mit der Fähre werden Sie mehrere verlassene Bergbauernhöfe sehen.

Der Geirangerfjord mit dem Wasserfall „Die sieben Schwestern“ vom Pfad in Richtung Skageflå aus gesehen.
Der Geirangerfjord mit dem Wasserfall „Die sieben Schwestern“ vom Pfad in Richtung Skageflå aus gesehen.

Der verlassene Bergbauernhof Skageflå ist einer dieser Bergbauernhöfe. Ein fantastisches Abenteuer ist die kombinierte Fjordkreuzfahrt und die steile und luftige Wanderung hinauf nach Skageflå, das 250 Meter über dem Fjord liegt.

Diese Wanderung beginnt mit einer Fjordkreuzfahrt von Geiranger nach Skagehola, dem Ausgangspunkt für den Pfad hinauf nach Skageflå. Buchen Sie Tickets für eine Fjordkreuzfahrt online im Voraus, sodass Sie sicher sind, einen reservierten Platz auf dem Boot zu erhalten. Von Skageflå aus können Sie zurück nach Skagehåla laufen und zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Boot zurück nach Geiranger fahren.

NOTIZ – Die Wanderung nach Skageflå ist eine separate Reise und kann nicht mit der Fährfahrt zwischen Geiranger und Hellesylt kombiniert werden.

Der Bergbauernhof Knivsflå und der Wasserfall Sieben Schwestern.
Der Bergbauernhof Knivsflå und der Wasserfall Sieben Schwestern.

Knivsflå ist ein weiterer Bergbauernhof auf der gegenüberliegenden Seite von Geirangerfjord und Skageflå.

Der verlassene Bauernhof liegt auf einem kleinen Plateau neben dem Sieben-Schwestern-Wasserfall, 250 Meter über dem Geirangerfjord.

Im Jahr 1898 entschieden die Behörden, dass Knivsflå wegen der Gefahr einer Steinlawine von den steilen Bergen über dem Hof aufgegeben werden musste.

Im Laufe von 100 Jahren kamen in Knivsflå sechs Menschen durch Lawinen ums Leben.

Heute werden die Bergbauernhöfe Knivsflå und Skageflå zur Freude von Besuchern aus aller Welt gepflegt und restauriert.

Unten sehen Sie ein 360-Grad-Panoramabild vom verlassenen Bergbauernhof Knivsflå oberhalb des Geirangerfjords. Sie können auch den Sieben-Schwestern-Wasserfall und den Geirangerfjord sehen. Auf der anderen Seite des Fjords können Sie der Freier-Wasserfall und den verlassenen Bergbauernhof Skageflå sehen. Am unteren Rand des Panoramabildes finden Sie Navigationsschaltflächen, mit denen Sie herumreisen und sich auf Orte konzentrieren können, die Sie genauer betrachten möchten. Bei einigen Panoramabildern können Sie zu anderen Orten „springen“. Die 360°-Panoramabilder werden von 360 Aircam von Arild Solberg bereitgestellt.

Hellesylt – Tom Cruises Favorit

Hellesyltfossen-Wasserfall bei Hellesylt, im Herzen des Sunnylvsfjorden.
Hellesyltfossen-Wasserfall bei Hellesylt, im Herzen des Sunnylvsfjorden.

Die Fährfahrt auf dem Geirangerfjord endet in Hellesylt. Wenn Sie in die Fußstapfen des Filmstars Tom Cruise treten möchten, können Sie einen zusätzlichen Tag in Hellesylt einplanen und den Berg Helsetkopen vom Bergfußes des Berges aus erleben. Hier hat Tom Cruise sein Motorrad und seinen Fallschirm „gezähmt“.

Von Helsetkopen aus führte Tom Cruise den unglaublichen Motorrad- und Basejumping-Stunt vor, der als der größte Film-Stunt der Welt gilt. Wie sie es selbst so schön sagen; „So ziemlich der größte Stunt der Kinogeschichte“. Dieser Stunt wurde im Film Mission: Impossible 7 – Death Reckoning verwendet. Sehen Sie sich unten den Trailer zum Film an.

Der Helsetvatnet-See liegt am Bergfußes des Berges Helsetkopen (1246 m ü. M.) in Sunnylvsbygda, etwa sechs Kilometer südöstlich von Hellesylt. Es ist schön, in den See Helsetvatnet zu gehfen und auf die senkrechte Bergwand unterhalb des Berges Helsetkopen zu blicken. Es ist auch schön, den See zu umrunden, er ist knapp einen Kilometer lang und verläuft in flachem Gelände. Da es von der senkrechten Bergseite zu Steinschlägen kommen kann, wird empfohlen, nicht in der Nähe des Bergfußes einzusteigen. Saison: Sommer.

Die alte Flofjellvegen-Weg von Hellesylt nach Flo

Das Tal entlang Sunnylvsbygda in Richtung Flofjellet, Vollset im Hintergrund. Die alte Straße/Wanderweg Flofjellvegen beginnt, nachdem Sie Vollset in Sunnylvsbygda passiert haben. Foto: Peder Georg Helset.
Das Tal entlang Sunnylvsbygda in Richtung Flofjellet, Vollset im Hintergrund. Die alte Straße/Wanderweg Flofjellvegen beginnt, nachdem Sie Vollset in Sunnylvsbygda passiert haben. Foto: Peder Georg Helset.

Eine der schönsten Radtouren in Norwegen ist die Radtour entlang der alten Flofjellvegen-Weg über Flofjellet. Die alte Straße Flofjellvegen verläuft zwischen Vollset, das 12 Kilometer südöstlich von Hellesylt liegt, und Flo in Oppstryn auf der anderen Seite des Berges. Bei Vollset gibt es einen ausgeschilderten Parkplatz.

Dies ist die alte Straße zwischen Hellesylt und Oppstryn, zwischen Sunnmøre und Nordfjord, und entlang der Straße, auf der Sie radeln, gibt es sowohl Schotterstraße als auch Pfads. Dieser Radweg ist umgeben von einer wunderschönen Kulturlandschaft mit Weidetieren, Bergbauernhöfen, alten Straßen, Wegen, Brücken, Bergseen, Flüssen, Stromschnellen, Wasserfällen und Bergen soweit das Auge reicht.

Uteguiden organisiert geführte Radtouren über Flofjellet mit E-Bike. Die geführten Radtouren beginnen in Hellesylt am Sunnylvsfjorden. Guide, E-Bike und Mittagessen sind im Preis inbegriffen.

Flofjellet ist von einer wunderschönen Kulturlandschaft mit Weidetieren, Bergbauernhöfen, Seen, Flüssen, Stromschnellen, Wasserfällen und Bergen umgeben. Foto: Peder Georg Helset.
Flofjellet ist von einer wunderschönen Kulturlandschaft mit Weidetieren, Bergbauernhöfen, Seen, Flüssen, Stromschnellen, Wasserfällen und Bergen umgeben. Foto: Peder Georg Helset.

Zuerst radeln Sie 12 Kilometer auf der asphaltierten Landstraße entlang Sunnylvsbygda nach Vollset, dann sind es noch ein paar Kilometer auf dem Flofjellvegen, bis Sie den höchsten Punkt erreichen, der 550 m über dem Meeresspiegel liegt.

Auf dieser Reise radeln Sie hin und zurück und die Radtour beginnt und endet jeweils in Hellesylt. Die Radtour dauert ca. Insgesamt 50 Kilometer, und oben kehrt man um. Bei der geführten Tour radeln Sie also nicht bis Flo am Oppstrynsvatnet.

Beachten Sie, dass es entlang des Radwegs mehrere Tore gibt. Es ist wichtig, die Tore hinter sich zu schließen, da entlang des Weges/der Straße grasende Tiere sind. Die Jahreszeit für die Wanderung zum See Helsetvatnet und die Radtour ist Sommer. Weitere Informationen zur Saison und zur Radtour über Flofjellet finden Sie auf der Website von Uteguiden.

Einige Abschnitte entlang des Radwegs über Flofjellet sind schmal und es geht steil direkt den Berghang hinunter zum See. Auf diesen Strecken empfiehlt es sich, abzusteigen und das Fahrrad zu rollen.
Einige Abschnitte entlang des Radwegs über Flofjellet sind schmal und es geht steil direkt den Berghang hinunter zum See. Auf diesen Strecken empfiehlt es sich, abzusteigen und das Fahrrad zu rollen. Foto: Peder Georg Helset.

NOTIZ – Einige Abschnitte entlang des Radwegs über Flofjellet sind schmal und es geht steil direkt den Berghang hinunter zum See, wenn Sie abseits des Weges radeln. Auf diesen Strecken empfiehlt es sich, abzusteigen und das Fahrrad zu rollen.

Deshalb empfiehlt es sich auch, an einer geführten Radtour teilzunehmen, bei der Sie Informationen zur Sicherheit und gute Tipps für die Tour über den Berg erhalten. Sehen Sie sich das Bild links an, es ist von einem der engen und exponierten Abschnitte.

NOTIZ – Die Lawinengefahr im Winter ist groß und die Straße über Flofjellet ist daher im Winter gesperrt. Unten sehen Sie einige Fotos von der Radtour über Flofjellet. Foto: Peder Georg Helset.

Ein schöner Ort zum Übernachten sind die Hütten von Helset Hytteutleige, die nur 500 Meter südlich des Sees Helsetvatnet liegen. Diese Hütten sind der perfekte Ort für diejenigen, die gerne in den engen Tälern wandern oder Rad fahren, in den umliegenden Bergen wandern oder einfach nur die Ruhe und die schöne und wilde Natur genießen möchten.

Aussichtspunkt Ljøen in Hellesylt

Blick vom Aussichtspunkt Ljøen an der Straße, die nach Hellesylt führt. Hier können wir sehen, wo der Geirangerfjord und Sunnylvsfjorden zusammentreffen.
Blick vom Aussichtspunkt Ljøen an der Straße, die nach Hellesylt führt. Hier können wir sehen, wo der Geirangerfjord und Sunnylvsfjorden zusammentreffen.

Der schöne Aussichtspunkt Ljøen (nur Norwegischer Text) liegt an der Fv 60, zwischen zwei Tunneln, etwa sechs Kilometer nordöstlich von Hellesylt in Richtung Stranda. Vom Aussichtspunkt Ljøen (318 m ü. M.) hat man einen fantastischen Ausblick bis hinab zum Zusammenfluss der beiden Fjorde Sunnylvsfjorden und Geirangerfjord. Von hier aus können Sie direkt über den Sunnylvsfjord und zum äußersten Teil des Geirangerfjords blicken.

Am Aussichtspunkt Ljøen gibt es bebaute Parkplätze und Aussichtsplattformen, die einen schönen Ort zum Anhalten und für eine Pause vom Autofahren bieten. Dort gibt es auch Toiletten und Orte zur Müllentsorgung.

Ljøen ist Teil der alten Poststraße von Trondhjem (nur Norwegischer Text), und in diesem Zusammenhang wurden in der Gegend mehrere Wanderwege angelegt. Eine der Wanderungen beginnt am Aussichtspunkt Ljøen und führt nach Ljøkaia unten am Sunnylvsfjorden (nur Norwegischer Text). Hier wandert man von 318 m über dem Meeresspiegel hinab zum Fjord und es sind etwa vier Kilometer bis zum Fjord und wieder hinauf. Sie wandern durch einen Bauernhof, an der alten Schule vorbei und durch eine wunderschöne Kulturlandschaft. Der Untergrund, auf dem Sie wandern, variiert zwischen Schotterstraße, Traktorstraße und einem Wanderweg.

Unten am Fjord, am Naustberget, gibt es eine Ansammlung alter Bootshäuser. Es gibt auch Tische und Plätze zum Sitzen und Verweilen am Fjord. Der Wasserfall Ljøfossen stürzt über das steile Gelände nördlich des Pfads in Richtung Fjord hinab.

Sie müssen auf dem gleichen Wanderweg zurück zum Ausgangspunkt Ljøen gehen.

Unten sehen Sie ein 360-Grad-Panoramabild vom Aussichtspunkt Ljøen aus der Vogelperspektive. Sie können bis zum Sunnylvsfjorden und zum äußeren Teil des Geirangerfjords blicken. Sie können auch bis nach Hellesylt blicken. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite sieht man die Schotterstraße Herdalsbrekka mit ihren 21 Haarnadelkurven. Herdalsbrekka ist auch Teil der alten Poststraße von Trondhjem zwischen Herdalen und Ljøen. Am unteren Rand des Panoramabildes finden Sie Navigationsschaltflächen, mit denen Sie herumreisen und sich auf Orte konzentrieren können, die Sie genauer betrachten möchten. Bei einigen Panoramabildern können Sie zu anderen Orten „springen“. Die 360°-Panoramabilder werden von 360 Aircam von Arild Solberg bereitgestellt.

Von Hellesylt nach Sæbø über das Norangsdalen-Tal

Norangsdalen-Tal ist wild und schön.
Norangsdalen-Tal ist wild und schön.

Wenn Sie mit der Erkundung von Hellesylt und den vielen verborgenen Schätzen dort fertig sind, fahren Sie von Hellesylt aus weiter. Sie fahren etwa fünfeinhalb Kilometer in westlicher Richtung, bevor Sie rechts auf die Fv 655 abbiegen, die durch das Norangsdalen-Tal führt.

Nach Norangsdalen erreichen Sie das Fjorddorf Øye und fahren dann weiter nach Urke und zum Fähranleger in Leknes. Von Leknes aus nehmen Sie die Fähre über den Hjørundfjord nach Sæbø, wo dieser fantastische Roadtrip endet.

Norangsdalen, auch als „das schönste Tal der Welt“ bezeichnet, ist ein Tal zwischen Øye und Tryggestad. Das Tal ist eng und die umliegenden Berge sind steil, so steil, dass die Bergweiden in den Boden gebaut wurden und als Schutzschilde gegen Lawinen dienten.

See Lyngstøylvatnet im unteren Teil von Norangsdalen-Tal.
See Lyngstøylvatnet im unteren Teil von Norangsdalen-Tal.

Der Lyngstøylsvatnet-See ist ein See im Norangsdalen-Tal, der 1908 „geschaffen“ wurde, nachdem eine Felslawine den Fluss Norangselva blockierte.

Heute können wir die Ruinen nach der alten Alm unter Wasser sehen, sie ist heute ein beliebter Ort zum Tauchen.

Nehmen Sie an einer Autoreise durch Norangsdalen teil, eines der schönsten Täler Norwegens. Dieser Roadtrip wurde von einem Auto aus gefilmt und wir fuhren durch Norangsdalen-Tal und am Lyngstøylvatnet-See vorbei nach Øye und Urke. Die Autofahrt dauerte etwa 25 Minuten, der Film hat die gleiche Länge wie die Autofahrt.

Unten sehen Sie ein 360-Grad-Panoramabild vom Lyngstøylvatnet im Norangsdalen-Tal. Am unteren Rand des Panoramabildes finden Sie Navigationsschaltflächen, mit denen Sie herumreisen und sich auf Orte konzentrieren können, die Sie genauer betrachten möchten. Bei einigen Panoramabildern können Sie zu anderen Orten „springen“. Die 360°-Panoramabilder werden von 360 Aircam von Arild Solberg bereitgestellt.

Hotel Union  Øye in Øye

Hotel Union Øye in Øye zwischen Norangsfjorden und Norangsdalen-Tal.
Hotel Union Øye in Øye zwischen Norangsfjorden und Norangsdalen-Tal.

Das Hotel Union Øye liegt in Øye im innersten Teil des Hjørundfjords und mitten in den Sunnmøre-Alpen. Das macht das Hotel Union Øye zu allen vier Jahreszeiten zum perfekten Zufluchtsort.

Vielleicht treffen Sie im „Blauen Zimmer“ die schöne Linda, den Geist, der im Hotel lebt.

Das Hotel ist ein abgeschiedenes, familiengeführtes Boutique-Hotel und ein Favorit unter Abenteurern, die die Fjorde und Berge Westnorwegens erkunden.

Sæbø – Das idyllische Dorf am Hjørundfjord

Das Fjord Dorf Sæbø vom Hjørundfjord aus gesehen. Sagafjord Hotel am Fjord, nach links.
Das Fjord Dorf Sæbø vom Hjørundfjord aus gesehen. Sagafjord Hotel am Fjord, nach links.

Das idyllische Fjord Dorf Sæbø ist ein perfekter Ausgangspunkt für Aktivitäten und Abenteuer im und um den Hjørundfjord. Es gibt eine Fährverbindung zwischen Sæbø und Leknes auf der anderen Seite des Fjords. Von Leknes ist es eine kurze Fahrt nach Urke und Øye, die Ausgangspunkte für tolle geführte Bergwanderungen zu Bergen wie Saksa und Slogen sind.

Eine schöne Bergwanderung von Sæbø aus ist die Wanderung nach Gunnarråsa (370 m ü. M.). Dort können Sie die Schaukel ausprobieren, die eine der besten Aussichten im Hjørundfjord-Gebiet bietet. Von Gunnarråsa aus hat man einen fantastischen Blick auf den Fjord und die wunderschönen Berge, die den Fjord umgeben.

Angeln im Hjørundfjord, direkt von den Ferienhütten in Hustadneset aus.
Angeln im Hjørundfjord, direkt von den Ferienhütten in Hustadneset aus.

Nach der Bergwanderung nach Gunnarråsa können Sie die Wärme in der Sauna genießen und in das frische Wasser des Hjørundfjords springen. Sæbø Fjordsauna verfügt über zwei Saunen am Kai des Sagafjord Hotels, die mit Holz beheizt werden.

Das wunderschöne Sagafjord Hotel liegt direkt am Fjord bei Sæbø. Das Hotel ist wie eine Oase, in der Sie die Stille unten am Fjord mit der charakteristischen Aussicht auf den Hjørundfjord und Hustadneset mit den Bergen Slogen und Stålberghornet als fantastischer Kulisse genießen können.

Unten sehen Sie ein 360-Grad-Panoramabild vom Berg Dalegubben bei Sæbø. Hier können Sie den gesamten Hjørundfjord und alle Berge sehen, die den Fjord umgeben. Die Berge sind mit Namen gekennzeichnet. Sie können auch auf die Fjorddörfer Sæbø, Bjørke und Øye blicken. Am unteren Rand des Panoramabildes finden Sie Navigationsschaltflächen, mit denen Sie herumreisen und sich auf Orte konzentrieren können, die Sie genauer betrachten möchten. Bei einigen Panoramabildern können Sie zu anderen Orten „springen“. Die 360°-Panoramabilder werden von 360 Aircam von Arild Solberg bereitgestellt.

Geführte Wanderung auf den Berg Saksa (1073 m ü. M.) von Urke aus

Der Blick von Bentebu nach Øye. Berg Slogen auf der linken Seite.
Der Blick von Bentebu nach Øye. Berg Slogen auf der linken Seite.

Die Wanderung zum Berg Saksa beginnt in Urke unten am Fjord. Der Berg liegt zwischen dem Norangsfjord und dem Hjørundfjord, und Sie haben vom Start in Urke bis zum Gipfel auf 1073 m.ü.M. einen Fjordblick auf die beiden Fjorde.

Sie wandern ein kurzes Stück durch den Wald, bevor Sie offenes Land erreichen. Der Pfad im Wald ist steil, aber gut ausgebaut, mit Steintreppen an den schwierigsten Stellen.

Bentebu ist ein schöner Ort, um eine Pause einzulegen und die fantastische Aussicht auf Norangsfjorden und Øye sowie die umliegenden Berge zu genießen. Der Berg Slogen ist einer dieser Berge. Wir empfehlen die Teilnahme an einer geführten Wanderung zum Berg Saksa.

Road Trip Geiranger – Trollstigen – Die Atlantik Straße

Blick vom Litlefjellet in Richtung Romsdalen. Åndalsnes weit unten.
Blick vom Litlefjellet in Richtung Romsdalen. Åndalsnes weit unten.

Wenn Sie das Beste der Fjorde, Berge und des Ozeans in Westnorwegen sehen möchten, ist dies die richtige Rundreise für Sie.

Die Route zwischen Geiranger über den Trollstigen zur Die Atlantik Straße, Kristiansund und Molde umfasst ein UNESCO-Welterbe (den Geirangerfjord), zwei Norwegische Landschaftsrouten (Geiranger-Trollstigen und die Atlantikstraße) und ein „Bauwerk des 20. Jahrhunderts“ (die Atlantik Straße).

Dies ist ein 200 Kilometer langer Straßenabschnitt in einer Landschaft, die aus tiefen und schmalen Fjorden, steilen und dramatischen schneebedeckten Bergen, kaskadierenden Wasserfällen und Flüssen, grünen Tälern, zahlreichen Inseln und einer wettergegerbten Meereslandschaft besteht.

Diese Strecke kann man an einem Tag befahren, allein die Fahrt ist ein tolles Erlebnis. Wir empfehlen Ihnen aber, sich ein paar Tage Zeit zu nehmen, damit Sie alle Abstecher, die tollen Orte und die spektakuläre Natur sehen und erleben können.

Hjørundfjord – Was es zu sehen und zu tun gibt

FJORDS NORWAY - The Hjørundfjord at Sunnmøre
Hjørundfjord.

Der innerste Teil des 35 Kilometer langen Hjørundfjords ist von steilen Bergen, engen Tälern, Wasserfällen und Gletschern umgeben. Dazwischen liegen kleine idyllische Dörfer am Fjord, die allesamt tolle Ausgangspunkte für Abenteuer in der wunderschönen Natur sind.

Das idyllische Fjord Dorf Sæbø ist ein perfekter Ausgangspunkt für Aktivitäten und Abenteuer im und um den Hjørundfjord. Sagafjord Hotel liegt direkt am Fjord bei Sæbø. Dort können Sie die Stille unten am Fjord mit der charakteristischen Aussicht auf den Hjørundfjord und Hustadneset mit den Bergen Slogen und Stålberghornet als fantastischer Kulisse genießen können.

Probieren Sie die berühmteste Schaukel der Welt bei Christian Gaard Bygdetun in Trandal. Ein Bild einer Schaukel in Trandal auf Instagram machte den Hjørundfjord weltberühmt.

Die Berge rund um den Hjørundfjord eignen sich hervorragend für Wanderungen mit Fjordblick. Slogen, Saksa und Urkeegga sind die beliebtesten Berge zum Wandern. Uteguiden organisiert geführte Bergwanderungen zum Berg Saksa und Slogen und bietet auch maßgeschneiderte Bergwanderungen zu den anderen Berggipfeln in der Umgebung an.

Nehmen Sie an einer Fjordkreuzfahrt oder einer Kajakfahrt auf dem Hjørundfjord teil. Erleben Sie das wunderschöne Tal Norangsdalen und tauchen Sie ein in die Ruinen einer alten Alm im See Lyngstøylvatnet.

Trinken Sie Bier im Fjordpuben in Urke. Fischen Sie Lachs im Fluss Bjørkeelva bei Bjørke. Vielleicht lernen Sie den schönen Geist Linda kennen, wenn Sie im „Blauen Zimmer“ im Hotel Union Øye übernachten? Der Hjørundfjord liegt im südwestlichen Teil der Provinz Møre og Romsdal, nördlich in Westnorwegen.

Hotels und unterkunft am Hjørundfjord

Sagafjord Hotel – Sæbø
Hotel Union Øye – Øye
Christian Gaard Bygdetun – Trandal
Hustadnes Fjordhytter – Sæbø
Hjørundfjorden Brygge, Maritbu – Sæbø
Hjørundfjorden Brygge, Studio – Sæbø
Hjørundfjord Camping – Sæbø
Bondalselva Camping – Sæbø
Rekkedal Gjestehus – Bondalen, Sæbø

Useful Information

Das Wetter ist bei einer Tour wie dieser in Westnorwegen wichtig, die beste Zeit ist wahrscheinlich Juni bis August, aber auch der Mai ist oft ein schöner Monat – wo Frühling auf Sommer trifft, mit grünen Tälern und schneebedeckten Bergen.

Denken Sie daran, dass viele Straßen in Westnorwegen im Winter gesperrt sind, Trollstigvegen ist eine davon! Die im Winter gesperrten Straßen öffnen in der Regel Ende Mai oder Anfang Juni, je nachdem, wie viel Schnee geräumt werden muss, bevor die Straßen freigegeben werden können.

Der Norwegische Wanderverband verfügt über mehr als 550 Hütten im ganzen Land. Wenn Sie Mitglied sind, können Sie einen Standardschlüssel erhalten, der für fast alle Kabinen passt. In den meisten Hütten können Sie Lebensmittel, Gas und Brennholz kaufen (Selbstbedienung).

Referenz

Nyt Naturen.no
Uteguiden
Vegvesen.no
Postvei.no
Morotur.no

 

HOTELS - LINKS - FAQ

Hier finden Sie eine Übersicht empfohlener HOTELS sowie SPA- & BADEHOTELS
und ANDERER UNTERKUNFTSORTE in Westnorwegen. Die Kombination aus wunderschöner Natur, Aktivitäten, die Sie zu allen vier Jahreszeiten unternehmen können, und einem Aufenthalt in einer tollen Unterkunft ist einzigartig. Ein Aufenthalt an einem dieser Orte tut Körper und Geist gut.

In Westnorwegen gibt es zehn Restaurants, die Michelin-Sterne und Michelin-Auszeichnungen erhalten haben. Acht der Michelin-Restaurants befinden sich in Stavanger und zwei in Bergen. Hier finden Sie FJORDS MICHELIN, wo Sie auch eine Liste empfohlener Hotels in Westnorwegen finden, die von Michelin empfohlen wurden.

NÜTZLICHE LINKS ist eine Liste von Websites mit tollen Informationen über Norwegen und die Fjorde. FAQ ist eine Übersicht über Artikel, die die häufigsten Fragen beantworten, die Sie bei der Planung einer Reise zu den Fjorden in Westnorwegen haben.

Roadtrip von Åndalsnes über Geiranger nach Sæbø – Kartenübersicht

Karteninformationen: Die Karte unten enthält Informationen und Links zum Gebiet auf und in der Nähe des Roadtrips vom Romsdalsfjord über den Geirangerfjord zum Hjørundfjord. Links zu den Artikeln von fjords.com sind rot markiert. Verbindungen zu den wichtigsten Fjorden sind blau markiert.

Es gibt auch einige Verbindungen in das Gebiet über die Atlantikstraße und die Atlantikküste, in den äußeren Teil von Romsdal und nach Ålesund. Diese Links sind nicht in der Tourenbeschreibung enthalten und auf der Karte grün markiert.