ROMSDALSEGGEN-WANDERUNG

Nehmen Sie an einer geführten Tour auf Romsdalseggen, der sich in kurzer Zeit zu einer der beliebtesten Wanderungen in Norwegen entwickelt hat. Die Wanderung beginnt im Vengedalen-Tal im Isfjorden und endet im Stadtzentrum von Åndalsnes. Zu verwendende Karte: Romsdalsfjella Nord 1:50000.

Der Preis ist eine fantastische Aussicht über das Romsdalen-Tal und den Romsdalsfjord. Von Romsdalseggen aus können Sie tatsächlich bis zur Atlantikküste blicken.

Visit Northwest

Visit Northwest ist das offizielle Reiseziele Unternehmen für die Gebiete Romsdalsfjord, Romsdal und Nordmøre.

FJORDS NORWAY - Romsdalseggen am Romsdalsfjord
Romsdalseggen am Romsdalsfjord

Über die Saison und andere wichtige Informationen

TOURBESCHREIBUNG – Lesen Sie hier die offizielle Tourbeschreibung der Wanderung über Romsdalseggen mit Karte.

BEWERTUNG – Anspruchsvolle. HÖHENUNTERSCHIED – Diese Wanderung beginnt etwa 380 m.ü.M. (Parkplatz auf der Bergweide Vengedalssetra). Höchster Punkt auf etwa 1216 m.ü.M. (Berg Mjølvafjellet).

GUIDE – Wir empfehlen Ihnen, an einer geführten Wanderung auf dem Romsdalseggen teilzunehmen. Norsk Tindesenter in Åndalsnes organisiert geführte Wanderungen über Romsdalseggen.

SAISON – Von Mitte Juli bis Mitte September handelt es sich um ungefähre Daten, die vom Wetter, der Temperatur und der Schneemenge in den Bergen abhängen. Kontaktieren Sie Norsk Tindesenter in Åndalsnes für Informationen über die Wanderung, die Jahreszeit und Informationen zu den Wetter-, Schnee- und Wanderbedingungen.

SICHERHEIT IN DEN BERGEN – Beim Wandern in Norwegen sollten Sie die Norwegische Bergkodex beachten. Es kann innerhalb von Minuten von Sommer und sonnigem Wetter zu Winter und Frost wechseln! Überprüfen Sie immer die Wettervorhersage, bevor Sie eine Wanderung unternehmen. Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, Wanderungen bei Gewitter, Nebel, Schlechtwetter und Schnee und Eis auf dem Pfad und in den Bergen zu vermeiden! Bringen Sie immer gute Kleidung und Wanderschuhe mit. Und haben Sie ausreichend Essen und Wasser im Rucksack.

NOTIZ – Diese Wanderung ist nicht für Kinder geeignet! Dies ist eine lange und anspruchsvolle Wanderung. Sie sollten für diese Wanderung ein erfahrener Wanderer sein. Auf dieser Wanderung gibt es mehrere steile, schmale und ausgesetzte Abschnitte.

NOTIZ – Wir empfehlen, auf dieser Wanderung eine Karte und einen Kompass zu verwenden, da Teile der Wanderung durch Gebiete führen, in denen es keinen Pfad gibt. Es kommt auch oft vor, dass Romsdalseggen in Nebel gehüllt ist.

Der Romsdalseggen-Bus und der Beginn der Wanderung ab Vengedalen

Vom Pfad zwischen Vengedalen und Romsdalseggen. Hier gibt es nur einen Weg, nach oben...
Vom Pfad zwischen Vengedalen und Romsdalseggen. Hier gibt es nur einen Weg, nach oben…

Siehe Karte und detailliertere und offizielle Tourbeschreibung von Romsdal.com.

In der Saison gibt es einen Bus von Åndalsnes ins Vengedalen-Tal, in der Hochsaison gibt es täglich mehrere Busabfahrten. Bustickets können Sie online buchen.

Wir empfehlen Ihnen, den Romsdalseggen-Bus zu nehmen, da es in Vengedalen oft schwierig sein kann, zu parkieren.

Von Hesteheia geht es steil hinauf zum Romsdalseggen-Kamm.
Von Hesteheia geht es steil hinauf zum Romsdalseggen-Kamm.

Die Romsdalseggen-Wanderung beginnt in der Nähe des Parkplatzes bei Vengedalssetra (380 m ü. M.). Auf dem Parkplatz von Vengedalssetra gibt es auch Toiletten, die während der Sommersaison geöffnet sind.

Der Romsdalseggen-Pfad ist markiert und Sie wandern die ersten zwei Kilometer bergauf nach Hesteheia. Auf dem Pfad hinauf nach Hesteheia müssen Sie den Fluss auf einer Brücke überqueren.

Kurz vor Hesteheia bietet sich die letzte Möglichkeit, während der Wanderung die Wasserflaschen aufzufüllen. Die Wasserquelle kann trocken sein, wenn es längere Zeit nicht geregnet hat.

Steil hinauf zum Bergrücken Romsdalseggen

Drohnenbild von Romsdalseggen. Romsdalen mit die Berge Romsdalshorn und Trollveggen im Hintergrund.
Drohnenbild von Romsdalseggen. Romsdalen, Romsdalshorn und Trollveggen im Hintergrund.

Von Hesteheia aus folgen Sie dem Pfad in westlicher Richtung, steil hinauf zum Romsdalseggen-Kamm.

Die Aussicht vom Romsdalseggen-Kamm ist großartig, Sie können Berge wie Romsdalshorn, Vengetind und Trollveggen um Sie herum sehen.

Sie können direkt bis zum Romsdalen-Tal blicken, und wenn Sie sich um 180 Grad drehen, sehen Sie den Romsdalsfjord und bis zur Atlantikküste.

FJORDS NORWAY - Panorama-Drohnenbild über dem nordwestlichen Teil von Romsdalseggen.
Panorama-Drohnenbild über dem nordwestlichen Teil von Romsdalseggen.

Entlang Romsdalseggen in Richtung Berg Nesaksla

An manchen Stellen des Romsdalseggen ist es steil.
An manchen Stellen des Romsdalseggen ist es steil.

Folgen Sie dem Bergrücken Romsdalseggen in nordwestlicher Richtung zum Berg Nesaksla, dem Stadtberg von Åndalsnes. Teile des Bergrückens sind schmal und weisen auf beiden Seiten steile Berghänge auf.

Dies sind die exponiertesten Teile des Pfads, und Sie sollten gut ausgerüstet sein und ein erfahrener Wanderer sein, um diese Route zu wandern. Teile des Pfads sind mit Ketten gesichert.

Die Aussicht vom Romsdalseggen ist fantastisch.
Die Aussicht vom Romsdalseggen ist fantastisch.

Weiter geht es entlang des Bergrückens zum Berg Mjølvafjellet. Folgen Sie vom Mjølvafjellet dem Pfad sanft bergab in Richtung Nesaksla (715 m ü. M.). Auf dem Pfad nach Nesaksla müssen Sie Mjølvaskaret (1216 m ü. M.) passieren. Mjølvafjellet und Mjølvaskaret sind schmale Bergrücken. Aufgrund der schmalen, steilen Berghänge auf beiden Seiten des Pfads am Mjølvafjellet sollten Sie keine Höhenangst haben.

Denken Sie daran, dass es in Teilen von Romsdalseggen oft Schnee gibt, der weit über den Sommer hinaus liegt.

Romsdalseggen von einer Drohne aus gesehen

Unten sehen Sie ein Video mit Drohnenclips von Romsdalseggen. Hier können Sie Romsdalseggen, Romsdalen und Romsdalsfjord aus der Vogelperspektive sehen.

Vom Berg Nesaksla und hinunter nach Åndalsnes

Blick von Rampestreken auf Åndalsnes und den Romsdalsfjord.
Blick von Rampestreken auf Åndalsnes und den Romsdalsfjord.

Am Berg Nesaksla können Sie entweder die Romsdal-Gondel nehmen oder über Romsdalstrappa hinunter nach Åndalsnes wandern. Der Abstieg von Nesaksla ist steil, aber der Pfad ist gut und viele Abschnitte bestehen aus Steintreppen.

Dieser Pfad heißt Romsdalstrappa und ist ein beliebter Wanderweg bei Einheimischen und Touristen. Ein Stopp am Aussichtspunkt Rampestreken (537 m ü. M.) ist „obligatorisch“, ein Selfie ist hier ein Muss. Tolle Aussicht auf den Romsdalsfjord und das Isterdalen-Tal und den Rauma-Fluss. Der Romsdalstrappa-Pfad ist gut markiert.

Beachten Sie, dass es zu einer langen Warteschlange kommen kann und es daher einige Zeit dauern kann, bis Sie am Aussichtspunkt Rampestreken rauskommen, manchmal mehr als zwei Stunden.

Die Romsdal-Gondel in Åndalsnes

Blick vom Eggen Restaurant am Berg Nesaksla auf Åndalsnes und den Romsdalsfjord.
Blick vom Eggen Restaurant am Berg Nesaksla auf Åndalsnes und den Romsdalsfjord.

In viereinhalb Minuten vom Fjord zum Berg. Vom Eggen Restaurant auf dem Gipfel des Berges Nesaksla haben Sie einen fantastischen Blick hinunter auf Åndalsnes und den Romsdalsfjord.

Die Gondel fährt von der Fjordstation im Zentrum von Åndalsnes zur Bergstation am Berg Nesaksla, 694 maf (Meter über dem Fjord).

Auf dem Weg hinauf zur Bergstation haben Sie einen fantastischen Blick nach Isfjorden und der Berge dahinter, hinunter nach Åndalsnes und zum Romsdalsfjord.

Die Bergstation ist ein toller Ausgangspunkt für Abenteuer in wunderschöner und wilder Natur. Saison und Öffnungszeiten; siehe Romsdal- Gondel Website.

FJORDS NORWAY - View from Eggen Restaurant at the top of Romsdalsgondolen. Photo: Eirik Heen
View from Eggen Restaurant at the top of Romsdalsgondolen. Photo: Eirik Heen

Åndalsnes – der „Hub“ am Romsdalsfjord

Åndalsnes, die Alpenstadt am Romsdalsfjord.
Åndalsnes, die Alpenstadt am Romsdalsfjord.

– Dann erzählte er ihm von Åndalsnes, einer winzigen Siedlung oben im Romsdalen-Tal, umgeben von hohen Bergen, die so schön waren, dass seine Mutter immer gesagt hatte, dass Gott dort angefangen habe, als Er die Welt erschuf, und dass Er dies auch verbracht habe lange auf Romsdalen, dass der Rest der Welt in Eile erledigt werden musste, um bis Sonntag fertig zu sein. Jo Nesbø, Die Fledermaus.

Åndalsnes ist das „Zentrum“ in Romsdal und liegt mitten in all den großartigen Dingen, die es in der Region Romsdalsfjord zu sehen und zu erleben gibt.

Blick von Klungnes auf Isfjorden und Åndalsnes.
Blick von Klungnes auf Isfjorden und Åndalsnes.

Åndalsnes ist ein großartiger Ort zum Übernachten, wenn Sie Trollstigen, Trollveggen, die Romsdal Gondel, die Raumabahn und den Romsdalseggen-Kamm sehen und erkunden möchten.

Geiranger und der Geirangerfjord sind bekannte Orte in der Nähe. Die Straße dorthin, die Norwegische Landschaftsroute Geiranger – Trollstigen, ist eine Attraktion für sich.

Wenn Sie nach Westen gehen, haben Sie die Atlantikküste mit der Atlantikstraße, die Insel Ona mit dem Leuchtturm Ona, Bjørnsund und Midsundtrappene. Wenn Sie nach Nordosten fahren, finden Sie das wunderschöne Eikesdal und den Mardalsfossen-Wasserfall, die Bergstraße Aursjøvegen und das Litjdalen-Tal. Die Städte Ålesund, Molde und Kristiansund liegen in der Nähe.

FJORDS NORWAY - Das norwegische Bergsteigerzentrum in Åndalsnes am Romsdalsfjord.
Das norwegische Bergsteigerzentrum in Åndalsnes am Romsdalsfjord.

Reisen Sie umweltfreundlich mit die Raumabahn von und nach Åndalsnes

Die Raumabahn fährt über die Kylling-Brücke bei Verma im Romsdalen.
Die Raumabahn fährt über die Kylling-Brücke bei Verma im Romsdalen.

Die Raumabahn zwischen Dombås und Åndalsnes wird von Lonely Planet zur malerischsten Bahnreise Europas gewählt.

Fahren Sie mit dem Zug bis zur Endstation Åndalsnes auf einer der spektakulärsten Eisenbahnstrecken Norwegens. Tom Cruise nutzte die Raumabahn, als er Mission Impossible 7 drehte.

Die Raumabahn ist eine der schönsten und spektakulärsten Eisenbahnstrecken Norwegens. Sie beginnt in Dombås und endet 114 Kilometer weiter westlich, in Åndalsnes am Romsdalsfjord.

Das Gebiet, durch das die Raumabahn fährt, gehört zu Norwegens berühmtesten Touristenattraktionen. Romsdalen-Tal, Trollveggen, Romsdalshorn und der Fluss Rauma sind einige davon.

Romsdalsfjord – Was es zu sehen und zu tun gibt

Litlefjellet in Romsdal.
Litlefjellet in Romsdal.

Von schneebedeckten Bergen bis hin zu wunderschönen Küsten mit Inseln und Riffen. Aufgrund der kurzen Entfernung von den Bergen zur Küste können Sie all dies an einem Tag erleben.

Trollstigen, Trollveggen, Romsdalseggen, Rampestreken und Litlefjellet sind großartige Orte im inneren Teil des Romsdalsfjords, wo der Fjord auf die spektakulären und alpinen Romsdal-Berge trifft.

Fahren Sie zum Aussichtspunkt Varden, 407 m über dem Meeresspiegel, und genießen Sie den spektakulären Molde-Panoramablick auf den Romsdalsfjord und die 222 schneebedeckten Berge. Insel Ona und Leuchtturm, die Atlantikstraße und Midsundtrappene sind Attraktionen mit Blick auf den Atlantischen Ozean.

Reisen Sie umweltfreundlich nach Åndalsnes mit die Raumabahn, ein wildes, schönes und einzigartiges Erlebnis, unabhängig von der Jahreszeit. Vom Bahnhof Åndalsnes können Sie direkt vom Zug zur Romsdal-Gondel laufen, die Sie auf den Stadtberg Nesaksla und zum Restaurant Eggen bringt.

Von Nesaksla haben Sie einen fantastischen Blick auf den Isfjorden, hinunter zum Romsdalsfjord und hinauf zum Romsdalen-Tal, das Sie gerade bei der Zugfahrt mit die Raumabahn erlebt haben. Der Romsdalsfjord liegt in der Grafschaft Møre og Romsdal, nördlich in Westnorwegen.

Hotels und Unterkunft in Åndalsnes und Romsdal

Grand Hotel in Åndalsnes
Frich´s Ekspress Hotel Åndalsnes
Aak Hotel in Romsdalen in Åndalsnes
Åndalsnes Vandrerhjem in Setnes in Veblungsnes
Åndalsnes Camping von Rauma-Fluss in Åndalsnes
Mjelva Camping in Mjelva in Åndalsnes
Soggebru Camping in Sogge von Åndalsnes
Trollstigen Resort in Sogge von Åndalsnes
Trollstigen Gjestegård og Camping in Isterdalen von Trollstigen
Trollveggen Camping von Trollveggen in Romsdalen
Unterkunft in Isfjorden

Åndalsnes und Romsdal – Nützliche Links

Online Booking Romsdalseggen Bus
Romsdal.com – Wanderführer zu den Bergen im Romsdal
Norsk Tindesenter in Åndalsnes
Fjords.com – Åndalsnes in Romsdal
Fjords.com – Trollstigen in Romsdal
Fjords.com – Der Romsdalsfjord
Fjords.com – Romsdalseggen
Fjords.com – Romsdal Gondel
Fjords.com – Die Raumabahn

 

HOTELS - LINKS - FAQ

Hier finden Sie eine Übersicht empfohlener HOTELS sowie SPA- & BADEHOTELS
und ANDERER UNTERKUNFTSORTE in Westnorwegen. Die Kombination aus wunderschöner Natur, Aktivitäten, die Sie zu allen vier Jahreszeiten unternehmen können, und einem Aufenthalt in einer tollen Unterkunft ist einzigartig. Ein Aufenthalt an einem dieser Orte tut Körper und Geist gut.

In Westnorwegen gibt es zehn Restaurants, die Michelin-Sterne und Michelin-Auszeichnungen erhalten haben. Acht der Michelin-Restaurants befinden sich in Stavanger und zwei in Bergen. Hier finden Sie FJORDS MICHELIN, wo Sie auch eine Liste empfohlener Hotels in Westnorwegen finden, die von Michelin empfohlen wurden.

NÜTZLICHE LINKS ist eine Liste von Websites mit tollen Informationen über Norwegen und die Fjorde. FAQ ist eine Übersicht über Artikel, die die häufigsten Fragen beantworten, die Sie bei der Planung einer Reise zu den Fjorden in Westnorwegen haben.

Romsdalseggen und Berg Litlefjellet – Kartenübersicht (Markierungen sind nicht korrekt).