SAKSA – EINE KLASSISCHE WANDERUNG BEI SUNNMØRE

Die Wanderung zum Berg Saksa beginnt in Urke am Hjørundfjord. Die Wanderung ist drei Kilometer lang. Auf diesen drei Kilometern überwinden Sie mehr als 1000 Höhenmeter. Zu verwendende Karte: Hjørundfjorden 1:50000.

Der Berg Saksa liegt in Sunnmøre, zwischen dem Norangsfjord und dem Hjørundfjord. Vom Start in Urke bis zum Gipfel, der auf 1073 m ü. M. liegt, haben Sie einen tollen Fjordblick auf die beiden Fjorde.

Visit Ålesund

Visit Ålesund ist das offizielle Reiseziele Unternehmen für die Gebiete  Sunnmøre, Geirangerfjord,  Hjørundfjord und Ålesund.

FJORDS NORGE - Panoramablick von Saksa auf den Hjørundfjord und die Sunnmøre-Alps.
Panoramablick von Saksa auf den Hjørundfjord und die Sunnmøre-Alps.

Über die Saison und andere wichtige Informationen

BEWERTUNG – Herausfordernd. HÖHENUNTERSCHIED – Diese Wanderung beginnt auf etwa 40 m Höhe (Parkplatz in Urke). Höchster Punkt auf etwa 1073 m.ü.M. (Berg Saksa).

GUIDE – Wir empfehlen Ihnen, an einer geführten Tour zum Berg Saksa teilzunehmen.

SAISON – Juli bis Mitte September. Dies sind ungefähre Daten, die vom Wetter, der Temperatur und der Schneemenge in den Bergen abhängen.

SICHERHEIT IN DEN BERGEN – Beim Wandern in Norwegen sollten Sie die Norwegische Bergkodex beachten. Es kann innerhalb von Minuten von Sommer und sonnigem Wetter zu Winter und Frost wechseln! Überprüfen Sie immer die Wettervorhersage, bevor Sie eine Wanderung unternehmen. Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, Wanderungen bei Gewitter, Nebel, Schlechtwetter und Schnee und Eis auf dem Pfad und in den Bergen zu vermeiden! Bringen Sie immer gute Kleidung und Wanderschuhe mit. Und haben Sie ausreichend Essen und Wasser im Rucksack.

NOTIZ – Diese Wanderung ist nicht für Kinder geeignet! Dies ist eine lange und anspruchsvolle Wanderung. Sie sollten für diese Wanderung ein erfahrener Wanderer sein. Auf dieser Wanderung gibt es mehrere steile, schmale und ausgesetzte Abschnitte.

NOTIZ – Wir empfehlen, auf dieser Wanderung eine Karte und einen Kompass zu verwenden, da Teile der Wanderung durch Gebiete führen, in denen es keinen Pfad gibt. Es kommt auch oft vor, dass der Berg Saksa in Nebel gehüllt ist.

Urke – Der Beginn der Wanderung zum Berg Saksa

Urke und die Flüsse Urkeelva von der Brücke aus gesehen, die über Urkeelva führt.
Urke und die Flüsse Urkeelva von der Brücke aus gesehen, die über Urkeelva führt.

Die Wanderung zum Berg Saksa beginnt im Zentrum von Urke. Fahren Sie bis zur Brücke, die den Fluss Urkeelva überquert, und fahren Sie etwa 100 Meter auf der Straße weiter, die am Westufer des Flusses hinaufführt.

Dort finden Sie auf der linken Straßenseite zwei Parkplätze (Parkgebühr), dort beginnt der Pfad zum Berg Saksa.

Sie wandern ein kurzes Stück durch den Wald, bevor Sie offenes Land erreichen. Hier wendet sich der Pfad und Sie wandern steil den Wald hinauf in Richtung Bentebu. Auf einer kurzen Strecke im Wald können Sie statt auf dem Waldweg auch auf einer Traktorstraße laufen (siehe Bilder). Der Pfad im Wald ist steil, aber gut ausgebaut, mit Steintreppen an den schwierigsten Stellen.

Bentebu ist ein schöner Ort, um eine Pause einzulegen und die fantastische Aussicht auf Norangsfjorden und Øye sowie die umliegenden Berge zu genießen. Der Berg Slogen ist einer dieser Berge.

Bentebu – Tolle Aussicht auf Øye und den Berg Slogen

Der Blick von Bentebu nach Øye. Berg Slogen auf der linken Seite.
Der Blick von Bentebu nach Øye. Berg Slogen auf der linken Seite.

Von Bentebu aus geht es weiter bergauf, allerdings nicht ganz so steil wie unten im Wald. Bald verlassen Sie den Wald und hier ist der Pfad sanfter.

Doch das hält nicht lange an, denn jetzt beginnt der Aufstieg auf der langen Bergseite, und das ist eine lange, schwere und steile Wanderung. Es ist eine gute Mischung aus Naturweg, Steinen, Kies und Steintreppen.

Im oberen Teil ist der Weg steil. Sie müssen beim Gehen darauf achten, dass keine Steine herausfallen, da dies für diejenigen, die hinter Ihnen gehen, gefährlich sein kann.

Berg Saksa – DIE AUSSICHT!

Blick vom Gipfel des Berges Saksa.
Blick vom Gipfel des Berges Saksa.

Der obere Teil ist ausgesetzt, aber der Pfad lässt sich gut begehen. Der Gipfel des Saksa liegt auf 1073 m ü.d.M. und die Aussicht ist beeindruckend.

Von dort aus können Sie den Norangsfjord und fast den gesamten Hjørundfjord überblicken. Sie können die Fjorddörfer Øye, Bjørke, Sæbø und Indre Standal und fast bis nach Ålesund sehen.

Und die Aussicht vom Berg Saksa auf den Berg Slogen ist wahrscheinlich genauso schön wie die Aussicht vom Berg Slogen auf den Berg Saksa.

Von Urke bis zum Gipfel des Mt. Saksa habe ich vier Stunden verbracht, was die normale Zeit ist, die für diese Wanderung verwende.

Guiding – Es gibt geführte Touren zum Berg Saksa. Die geschätzte Zeit für die geführte Wanderung beträgt insgesamt fünf Stunden.

Hjørundfjord – Was es zu sehen und zu tun gibt

FJORDS NORWAY - The Hjørundfjord at Sunnmøre
Hjørundfjord.

Der innerste Teil des 35 Kilometer langen Hjørundfjords ist von steilen Bergen, engen Tälern, Wasserfällen und Gletschern umgeben. Dazwischen liegen kleine idyllische Dörfer am Fjord, die allesamt tolle Ausgangspunkte für Abenteuer in der wunderschönen Natur sind.

Das idyllische Fjord Dorf Sæbø ist ein perfekter Ausgangspunkt für Aktivitäten und Abenteuer im und um den Hjørundfjord. Sagafjord Hotel liegt direkt am Fjord bei Sæbø. Dort können Sie die Stille unten am Fjord mit der charakteristischen Aussicht auf den Hjørundfjord und Hustadneset mit den Bergen Slogen und Stålberghornet als fantastischer Kulisse genießen können.

Probieren Sie die berühmteste Schaukel der Welt bei Christian Gaard Bygdetun in Trandal. Ein Bild einer Schaukel in Trandal auf Instagram machte den Hjørundfjord weltberühmt.

Die Berge rund um den Hjørundfjord eignen sich hervorragend für Wanderungen mit Fjordblick. Slogen, Saksa und Urkeegga sind die beliebtesten Berge zum Wandern. Uteguiden organisiert geführte Bergwanderungen zum Berg Saksa und Slogen und bietet auch maßgeschneiderte Bergwanderungen zu den anderen Berggipfeln in der Umgebung an.

Nehmen Sie an einer Fjordkreuzfahrt oder einer Kajakfahrt auf dem Hjørundfjord teil. Erleben Sie das wunderschöne Tal Norangsdalen und tauchen Sie ein in die Ruinen einer alten Alm im See Lyngstøylvatnet.

Trinken Sie Bier im Fjordpuben in Urke. Fischen Sie Lachs im Fluss Bjørkeelva bei Bjørke. Vielleicht lernen Sie den schönen Geist Linda kennen, wenn Sie im „Blauen Zimmer“ im Hotel Union Øye übernachten? Der Hjørundfjord liegt im südwestlichen Teil der Provinz Møre og Romsdal, nördlich in Westnorwegen.

Hotels und Unterkunft am Hjørundfjord

Sagafjord Hotel – Sæbø
Hotel Union Øye – Øye
Christian Gaard Bygdetun – Trandal
Hustadnes Fjordhytter – Sæbø
Hjørundfjord Camping – Sæbø
Bondalselva Camping – Sæbø
Rekkedal Gjestehus -Bondalen

 

HOTELS - LINKS - FAQ

Hier finden Sie eine Übersicht empfohlener HOTELS sowie SPA- & BADEHOTELS
und ANDERER UNTERKUNFTSORTE in Westnorwegen. Die Kombination aus wunderschöner Natur, Aktivitäten, die Sie zu allen vier Jahreszeiten unternehmen können, und einem Aufenthalt in einer tollen Unterkunft ist einzigartig. Ein Aufenthalt an einem dieser Orte tut Körper und Geist gut.

In Westnorwegen gibt es zehn Restaurants, die Michelin-Sterne und Michelin-Auszeichnungen erhalten haben. Acht der Michelin-Restaurants befinden sich in Stavanger und zwei in Bergen. Hier finden Sie FJORDS MICHELIN, wo Sie auch eine Liste empfohlener Hotels in Westnorwegen finden, die von Michelin empfohlen wurden.

NÜTZLICHE LINKS ist eine Liste von Websites mit tollen Informationen über Norwegen und die Fjorde. FAQ ist eine Übersicht über Artikel, die die häufigsten Fragen beantworten, die Sie bei der Planung einer Reise zu den Fjorden in Westnorwegen haben.

Hjørundfjord – Kartenübersicht