SOLVORN – DAS IDYLLISCHE DORF AM LUSTRAFJORD

Solvorn ist ein idyllisches Dorf am Lustrafjord, dem innersten Arm des 204 Kilometer langen Sognefjords. In Solvorn können Sie Ruhe und Frieden erleben und gleichzeitig eine Auszeit vom hektischen Alltag nehmen.

Das Walaker Hotel in Solvorn ist das älteste Hotel Norwegens und eines der schönsten. Das Hotel ist seit jahr 1690 im Besitz derselben Familie und wird von ihr geführt. Ole Henrik, der das Hotel heute leitet, ist der Nitter Walaker in der neunten Generation im Walaker Hotel.

Visit Sognefjord

Visit Sognefjord ist das offizielle Reiseziele Unternehmen für die Gebiete Lustrafjord und Sognefjord.

Bootshäuser in Solvorn, vom Fjord aus gesehen.
Bootshäuser in Solvorn, vom Fjord aus gesehen.

Solvorn am Lustrafjord

Von der zentralen Straße in Solvorn.
Von der zentralen Straße in Solvorn.

Solvorn ist ein typisches Fjorddorf aus der Zeit, als der Fjord der wichtigste Transportweg war. Heute liegen die Bootshäuser in einer Reihe und zeugen von einer vergangenen Zeit, als Solvorn ein wichtiges Handelszentrum mit regem Leben sowohl am Lustrafjord als auch im Dorf war.

Um die Mitte des 19. Jahrhunderts gab es in Solvorn mehrere Geschäfte, zwei Bäckereien, ein Hotel und ein Postamt. Die Kirche in Solvorn stammt aus dem Jahr 1883, in Quellen wird jedoch erwähnt, dass es in Solvorn bereits im 14. Jahrhundert eine Kirche gab.

Solvorn am Lustrafjord.
Solvorn am Lustrafjord.

Heute ist Solvorn ein beliebter Ausflugsort sowohl für Einheimische als auch für Touristen aus nah und fern. Besonders im Sommer hat Solvorn viele Besucher. Der Strand ist voller Leben und oft voller Menschen, die schwimmen und sich sonnen möchten. Nicht umsonst heißt das Dorf Solvorn (Sol ist auf Deutsch Sonne). Obwohl die Sonne während großer Teile des Winters verschwunden ist, scheint sie im Sommer von morgens bis abends auf das Dorf.

Die farbenfrohen Bootshäuser sind das Wahrzeichen von Solvorn.
Die farbenfrohen Bootshäuser sind das Wahrzeichen von Solvorn.

Solvorn ist ein idealer Ausgangspunkt für Spaziergänge und Wanderungen, sowohl entlang des Fjords als auch im Gelände rund um das Dorf. In einigen Unterkünften besteht auch die Möglichkeit, Fahrräder und Kajaks zu mieten. Dort finden Sie auch Broschüren mit Informationen über das Dorf und die Umgebung, Erlebnisse, Wanderwege und Aktivitäten, die Sie in und um Solvorn unternehmen können.

Solvorn liegt idyllisch am Lustrafjord.
Solvorn liegt idyllisch am Lustrafjord.

Solvorn ist auch der Ort, an dem die Fähre nach Ornes überfährt, das auf der anderen Seite des Lustrafjords liegt. Viele derjenigen, die die Stabkirche Urnes in Ornes besichtigen und besuchen wollen, nehmen diese Fähre, anstatt die lange Autofahrt um den Lustrafjord über Skjolden nach Ornes zu fahren.

Solvorn hat seine eigene Atmosphäre. Besucher können Ruhe und Frieden erleben und gleichzeitig eine Auszeit vom hektischen Alltag nehmen. In Solvorn heißen sie Touristen willkommen, seit sie im 17. Jahrhundert begannen, Norwegen zu besuchen. Gleichzeitig ist in Solvorn die Zeit gewissermaßen stehen geblieben. Viele der ursprünglichen Gebäude wurden erhalten und verfeinert.

Unterkünfte und Restaurants in Solvorn

Walaker Hotel in Solvorn.
Walaker Hotel in Solvorn.

Das Walaker Hotel in Solvorn ist Norwegens ältestes Hotel und befindet sich seit dem Jahr 1690 n. Chr. im Besitz derselben Familie und wird von ihr geführt. Das Hotel ist dort seit dem Jahr 1640 n. Chr. in Betrieb.

Ole Henrik leitet das Hotel heute und ist der „Nitter Walaker“ in der neunten Generation im Walaker Hotel. Walaker Hotel ist Teil von „De Historiske“ Hotels & Restaurants, einem Zusammenschluss einiger der besten Hotels und Restaurants Norwegens.

Das Restaurant im Walaker Hotel serviert hauptsächlich Gerichte, die auf Zutaten basieren, die von lokalen Lebensmittelproduzenten geliefert werden. Die verwendeten Zutaten variieren je nach Jahreszeit. Das Hotel ist eines der wenigen Hotels in Westnorwegen, die vom Michelin-Guide empfohlen werden. Reservieren Sie rechtzeitig einen Tisch, das Restaurant im Walaker Hotel ist beliebt und verfügt über eine begrenzte Anzahl an Tischplätzen.

Von Galleri Walaker 300 in Solvorn.
Von Galleri Walaker 300 in Solvorn.

Galleri Walaker 300 ist in einem Gebäude neben dem Walaker Hotel befindet. Anlässlich des 300-jährigen Jubiläums des Hotels im Jahr 1990 wurde in der alten Scheune hinter dem Hotel die Kunstgalerie eröffnet.

Die inzwischen renovierte Scheune wurde 1883 mit Materialien der alten Holzkirche in Solvorn, die um das Jahr 1600 erbaut wurde, erbaut. In der Scheune sind Gemälde und Kunstwerke nationaler und internationaler Künstler ausgestellt. Weitere Informationen zur Galerie und zu den Öffnungszeiten finden Sie auf der Website der Galerie.

Solvorn von der Bucht bei Mosaviki aus gesehen.
Solvorn von der Bucht bei Mosaviki aus gesehen.

Eplet Hostel og Jusfabrikk, Villa Solvorn und Solvorn Gjestehus sind tolle Unterkünfte, die sich ebenfalls in Solvorn befinden.

Matnaustet Kvitabui befindet sich in einem Bootshaus unten am Fjord in Solvorn. Dort servieren sie erstklassige Speisen, die aus dem Fjord und den Bergen der unmittelbaren Umgebung stammen. Das Essen, das man bei Kvitabui bekommt, hat daher keine weite Reise hinter sich. Kvitabui ist im Sommer geöffnet. Informationen zur Saison und den Öffnungszeiten finden Sie auf der Kvitabui-Website.

Das Lebensmittelgeschäft und Café Bryggehuset befindet sich im Zentrum von Solvorn.

Informationen zu Saison und Öffnungszeiten finden Sie auf den Websites der verschiedenen Unterkünfte und Cafés/Restaurants.

Die Nachbarschaft von Solvorn

Stabkirche Urnes in Ornes am Lustrafjord.
Stabkirche Urnes in Ornes am Lustrafjord.

Von Solvorn aus ist es nur eine kurze und reizvolle Fahrt mit der Fähre zur Stabkirche von Urnes, die ebenfalls Teil unseres gemeinsamen Weltkulturerbes ist. Die Stabkirche von Urnes ist die älteste der erhaltenen Stabkirchen Norwegens und eine von vier UNESCO-Welterbestätten in Westnorwegen. Die Stabkirche von Urnes wurde um 1130 n. Chr. erbaut. Im Sommer können Sie an einer Führung sowohl außerhalb als auch innerhalb der Kirche teilnehmen.

Im nahegelegenen Urnes Gard gibt es auch ein kleines Café, in dem Sie Erfrischungen von lokal hergestellte Erfrischungen kaufen können. Sie produzieren Obst und Beeren sowie Saft und Marmelade. Es besteht auch die Möglichkeit einer Übernachtung im Urnes Gard.

Die Stabkirche Urnes und Urnes Gard sind im Sommer geöffnet. Weitere Informationen zu Saison, Öffnungszeiten und Führungen in der Stabkirche Urnes finden Sie auf der offiziellen Website der Stabkirche Urnes.

Feigefossen-Wasserfall vom Lustrafjord aus gesehen.
Feigefossen-Wasserfall vom Lustrafjord aus gesehen.

Von Ornes nach Feigum sind es etwa 13 Kilometer. Eine schöne Wanderung ist die Wanderung von Feigum zum Aussichtspunkt, wo Sie den Feigefossen-Wasserfall aus der Nähe sehen können.

Besonders im Frühsommer ist das ein toller Anblick, wenn die Schneeschmelze ihren Höhepunkt erreicht hat und der Wasserfluss im Wasserfall am stärksten ist. Die Wanderung zum Aussichtspunkt ist schön und dauert jeweils etwa eine Stunde, der Weg ist markiert. Vom Start in Feigum bis zum Aussichtspunkt sind etwa 150 Meter Anstieg zu bewältigen. Der Weg ist am Ende steinig und kann durch Wasserspritzer vom Wasserfall rutschig sein. Der Wasserfall Feigefossen hat einen Höhenunterschied von 229 Metern. Saison: Sommer.

Das Feigesagi Café ist ein idyllisches Café am Fjord von Feigum und hat von Zeit zu Zeit geöffnet.

Blick von Svarthiller auf Ornes und den Lustrafjord.
Blick von Svarthiller auf Ornes und den Lustrafjord.

Berg Molden in Luster ist ein beliebtes Wanderziel der Einheimischen. Die Wanderung ist relativ kurz und die Aussicht auf den Fjord ist fantastisch.

Der Pfad ist markiert und die Wanderung zum verlassenen Bergbauernhof Svarthiller dauert etwa eine Stunde. Von Svarthiller aus haben Sie eine tolle Aussicht auf den südlichen Teil des Lustrafjords.

Die Wanderung führt weiter von Svarthiller (865 m ü. M.) zum Berg Molden auf 1116 m ü. M. Teile des Pfads zum Berg Molden bestehen aus Steintreppen, die von Sherpas aus Nepal gebaut wurden. Von der Spitze des Berges Molden aus können Sie den Lustrafjord in alle Richtungen sehen. Einheimische behaupten, dass dies die beste Aussicht in Luster sei, und in Luster gibt es viele tolle Aussichtspunkte.

Nigardsbreen-Gletscher vom Breheimsenteret in Jostedal aus gesehen.
Nigardsbreen-Gletscher vom Breheimsenteret in Jostedal aus gesehen.

Der Nigardsbreen-Gletscher in Jostedal ist einer der am einfachsten zugänglichen Gletscher im Fjordgebiet Westnorwegens.

Die Wanderungen auf dem Nigardsbreen-Gletscher können in kleinen oder großen Gruppen durchgeführt werden. Alle Wanderungen auf dem Gletscher werden von erfahrenen Führern geführt und die nötige Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt.

Die Altersgrenze für Gletscherwanderungen auf dem Nigardsbreen-Gletscher beträgt mindestens 8, 10 oder 12 Jahre, je nachdem, für welche Gletscherwanderung Sie sich entscheiden. Es wird empfohlen, Gletscherwanderungen im Voraus bei Jostedalen Breførarlag zu buchen. Im Gletscherzentrum Breheimsenteret in Jostedal erhalten Sie weitere Informationen über die Aktivitäten, den Gletscher und die Umgebung.

Lustrafjord – Was es zu sehen und zu tun gibt

Urnes Stave Church at Ornes by the Lustrafjorden.
Lustrafjord.

Das Lustrafjord- und Luster-Gebiet gilt als einer der schönsten Orte des Landes. Hier treffen die Fjorde auf die Spitze Norwegens, und die Berge und Gletscher endet nie. Dort gibt es viele wunderbare und aufregende Dinge zu sehen und zu unternehmen.

Solvorn ist ein idyllisches Dorf am Lustrafjord. Das älteste historische Hotel und eines der schönsten, das Walaker Hotel, befindet sich im Dorf. In Solvorn ist die Zeit gewissermaßen stehen geblieben. Viele der ursprünglichen Gebäude wurden erhalten und verfeinert.

Von Solvorn aus können Sie mit der kleinen Fähre über den Lustrafjord nach Ornes fahren, die Stabkirche Urnes besuchen und den mächtigen Wasserfall Feigefossen bewundern, der sich im Frühling offenbart. Die Stabkirche von Urnes ist die älteste unserer verbliebenen Stabkirchen in Norwegen und eine von vier Weltkulturerbestätten in Westnorwegen.

Die Wanderung zum Berg Molden bietet Ihnen eine fantastische Aussicht sowohl in als auch aus dem Lustrafjord. Die Einheimischen behaupten, dies sei die beste Aussicht in Luster Gebiet, und in Luster gibt es viele tolle Aussichtspunkte.

Der Nigardsbreen-Gletscher im Jostedal und der Austerdalsbreen-Gletscher bei Veitastrond sind zwei der schönsten und am leichtesten zugänglichen Gletscher Norwegens. Mørkridsdalen und Fortunsdalen sind zwei klassische Gebiete für Bergwanderungen in der Nähe von Skjolden, das im innersten Teil des Lustrafjords liegt. Übernachten Sie im Skjolden Hotel in Skjolden, einem tollen Hotel mit erstklassigen lokalen Speisen und Getränken.

Hoch im Jotunheimen-Gebirge verläuft die Sognefjellet-Bergstraße zwischen dem Lustrafjord und dem Gudbrandsdalen-Tal. Der Norwegische Landschaftsroute Sognefjellet ist mit 1434 Metern der höchste Gebirgspass Nordeuropas. Entlang der Straße liegen das Turtagrø Hotel, Sognefjellshytta und Krossbu, wo Sie übernachten und Informationen und Führer zu Hurrungane und den Bergen und Gletschern rund um Sognefjellet erhalten können, einem der wildesten Berggebiete Norwegens.

Der Lustrafjord ist etwa 40 Kilometer lang und der innerste Arm des 204 Kilometer langen Sognefjords, der in der Mitte Westnorwegens liegt.

Referenz

Wikipedia

Der Lustrafjord – Hotels und Unterkunft

Jostedal – Jostedal Hotell
Jostedal – Jostedal Camping
Fortun/Hurrungane – Turtagrø Hotel
Skjolden – Skjolden Hotel
Skjolden – Skjolden Resort
Lustrafjord – Sørheim Fjordpanorama
Luster – Dalsøren Camping
Luster – Luster Fjordhytter
Luster – Nes Gard
Marifjøra – Marifjøra Sjøbuer
Mollandsmarki – Heil pao kanten
Norwegens ältestes Hotel – Walaker Hotell in Solvorn
Bed & Breakfast in Solvorn – Eplet Hostel & Juicefabrikk
Bed & Breakfast in Solvorn – Villa Solvorn
Gästehaus in Solvorn – Solvorn Gjestehus
Exklusivität und Wohlbefinden bei Hafslo – BesteBakken
Hotel in Hafslo – Eikum Hotel
Tungestølen in Veitastrond – Tungestølen Turisthytte

Der Lustrafjord – Nützliche Links

Skjolden – Wo der Fjord auf die Berge trifft: Skjolden.com
Aktivitäten in Luster: Visit Skjolden
Solvorn – Das idyllische Dorf am Lustrafjord
Die von der UNESCO geschützte Stabkirche Urnes
Fähre über den Lustrafjord: Lustrabaatane
Gletscherführung auf dem Nigardsbreen-Gletscher: Jostedalen Breførarlag
Gletscherzentrum Breheimsenteret in Jostedal: Breheimsenteret
Berghotel in den Hurrungane-Bergen: Turtagrø Hotel
Norwegische Landschaftsroute Sognefjellet: Bergstraße Sognefjellet
Geführte Kajaktour auf dem Lustrafjord: Fjordseal in Marifjøra
Geführte Motorboottouren am See Styggevatnet: Ice Troll

 

HOTELS - UNTERKUNFT - LINKS

Hier finden Sie eine Übersicht empfohlener HOTELS sowie SPA- & BADEHOTELS
und ANDERER UNTERKUNFTSORTE in Westnorwegen. Die Kombination aus wunderschöner Natur, Aktivitäten, die Sie zu allen vier Jahreszeiten unternehmen können, und einem Aufenthalt in einer tollen Unterkunft ist einzigartig. Ein Aufenthalt an einem dieser Orte tut Körper und Geist gut.

In Westnorwegen gibt es zehn Restaurants, die Michelin-Sterne und Michelin-Auszeichnungen erhalten haben. Acht der Michelin-Restaurants befinden sich in Stavanger und zwei in Bergen. Hier finden Sie FJORDS MICHELIN, wo Sie auch eine Liste empfohlener Hotels in Westnorwegen finden, die von Michelin empfohlen wurden.

NÜTZLICHE LINKS ist eine Liste von Websites mit tollen Informationen über Norwegen und die Fjorde.

Solvorn und Ornes am Lustrafjord – Kartenübersicht