20 TOLLE UND LEICHT ZUGÄNGLICHE AUSSICHTSPUNKTE IN DEN FJORDEN

Hier finden Sie eine Liste von 20 tollen und leicht zugänglichen Aussichtspunkten in den Fjorden. Allen gemeinsam ist, dass man fast bis zum Aussichtspunkt Autofahren kann. Von Ihrem Parkplatz aus ist es nur ein kurzer Weg zu einigen der schönsten Aussichten Norwegens. Der Liste wurden zwei Gondeln hinzugefügt.

NOTIZ! Viele der Straßen und Aussichtspunkte sind im Sommer geöffnet und im Herbst geschlossen, abhängig von u.a. die Schneemenge und die Lawinengefahr in der Gegend. Saison und Öffnungszeit variieren. Es hängt davon ab, wo es sich befindet und ob die Straßen geöffnet sind, einige Straßen und einige Aussichtspunkte sind im Winter gesperrt.

DIE ATLANTIKSTRAßE UND DIE ATLANTIKKÜSTE

Die acht Kilometer lange Atlantikstraße ist Teil der 36 Kilometer langen Norwegische Landschaftsroute Atlanterhavsvegen, die von Kårvåg bei Nordmøre nach Bud in Romsdal führt. Die Atlantikstraße wird zum Bauwerk des Jahrhunderts in Norwegen gewählt und ist eine von zehn Landschaftsrouten in Westnorwegen.

Es gibt einen Parkplatz beim Eldhuset Café/Service-Gebäude auf der Insel Eldhusøya in der Nähe der Storseisundbrua-Brücke. Das Servicegebäude und Café ist während der Sommersaison geöffnet, die Toilette ist das ganze Jahr über geöffnet. Ein erhöhter Pfad führt Sie rund um die Insel. Vom Pfad aus haben Sie einen tollen Blick auf die Atlantikstraße, die Storseisundbrua-Brücke und den Atlantischen Ozean. Dort können Sie sehen und erkunden, was die Atlantikküste zu allen vier Jahreszeiten zu bieten hat.

SAISON – Die Straße ist das ganze Jahr über geöffnet. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten des Café- und Servicegebäudes finden Sie unter dem Link.

WINTER – Im Winter sind Winterreifen obligatorisch. Die Straßenverhältnisse sind oft schlecht und im Winter sind die Straßen oft mit Schnee und Eis bedeckt. Es kann vorkommen, dass es im Winter an den Aussichtspunkten keine geräumten Parkplätze gibt, sodass das Parken dort möglicherweise nicht möglich ist.

FJORDS NORWAY - Storseisundbrua-Brücke an der Atlantikstraße.
Storseisundbrua-Brücke an der Atlantikstraße.

DAS MOLDE-PANORAMA BEI VARDEN

Molde am äußeren Teil des Romsdalsfjords ist die zweitgrößte Stadt in Møre og Romsdal. Molde ist als Stadt der Rosen bekannt, und das Molde International Jazz Festival und das Molde Panorama stattfinden.

Fahren Sie zum Aussichtspunkt Varden, 407 m über dem Meeresspiegel, und genießen Sie den spektakulären Molde-Panoramablick auf den Romsdalsfjord und die 222 schneebedeckten Berge.

SAISON Das Vardestua Café ist im Sommer geöffnet. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie unter dem Link.

WINTER Die Straße nach Varden und Vardestua ist im Winter gesperrt.

FJORDS NORWAY - Vardestua Café und Molde-Panoramablick auf den Romsdalsfjord und die 222 schneebedeckten Berge.
Vardestua Café und Molde-Panoramablick auf den Romsdalsfjord und die 222 schneebedeckten Berge.

DIE ROMSDAL-GONDEL

In viereinhalb Minuten vom Fjord zum Berg. Vom Eggen Restaurant auf dem Gipfel des Berges Nesaksla haben Sie einen fantastischen Blick hinunter auf Åndalsnes und den Romsdalsfjord. Die Gondel fährt von der Fjordstation im Zentrum von Åndalsnes zur Bergstation am Berg Nesaksla, 694 maf (Meter über dem Fjord).

SAISON – Saison und Öffnungszeiten; siehe Romsdal-Gondel Website.

TROLLSTIGEN IN ROMSDAL

Trollstigen ist eines unserer touristischen Wahrzeichen. Es ist Teil der Norwegische Landschaftsroute Geiranger-Trollstigen, 18 Kilometer von Åndalsnes entfernt. Die Bergstraße mit ihren 11 Haarnadelkurven ist im Winter geschlossen und öffnet normalerweise Ende Mai. Vom Trollstigen Platou aus ist es ein kurzer Spaziergang zu den beiden Aussichtspunkten, der sich hervorragend zum Fotografieren eignet. Fünf bis zehn Gehminuten vom Parkplatz entfernt.

NOTIZ! Auf der Bergstraße Trollstigen gelten Beschränkungen hinsichtlich der Länge der Fahrzeuge.

SAISON – Trollstigen und die Trollstigen-Straße sind im Sommer geöffnet. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie unter dem Link.

WINTER Die Trollstigen-Straße ist im Winter geschlossen.

FJORDS NORWAY - Panoramablick vom Trollstigen in Romsdal.
Panoramablick vom Trollstigen in Romsdal.

TROLLVEGGEN UND TROLLTINDENE IN ROMSDALEN

Von Åndalsnes aus Autofahren Sie acht Kilometer das Romsdalen-Tal hinauf zum Fuß des Berges Trollveggen und des Berges Romsdalshorn. Von dort aus hat man eine tolle Aussicht auf die umliegenden Berge wie Trolltindene, Trollveggen und Romsdalshorn sowie auf das Romsdalen-Tal und den Rauma-Fluss. Trollveggen ist die höchste senkrechte Felswand Europas (mehr als 1000 Meter senkrechte Felswand und 50 Meter Überhang). Die höchsten Gipfel des Trollveggen erheben sich fast 1800 Meter über dem Romsdalen-Tal. Trollveggen kann vom Trollveggen-Besucherzentrum unten im Romsdalen-Tal gesehen werden.

SAISON – Das Besucherzentrum ist im Sommer geöffnet. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie unter dem Link.

WINTER Der Parkplatz neben dem Besucherzentrum Trollveggen wird unter normalen Bedingungen im Winter geräumt. Es kann Zeiten geben, in denen kein gepflügter Parkplatz vorhanden ist, sodass das Parken dort möglicherweise nicht möglich ist. Die Straße im Romsdalen-Tal ist schmal, steil und kurvenreich, und im Winter sind Winterreifen obligatorisch. Die Straßenverhältnisse sind oft schlecht und im Winter sind die Straßen oft mit Schnee und Eis bedeckt.

FJORDS NORWAY - Trolltindene-Gebirge vom Romsdalen-Tal aus gesehen, etwas weiter oben im Tal als das Besucherzentrum Trollveggen.
Trolltindene-Gebirge vom Romsdalen-Tal aus gesehen, etwas weiter oben im Tal als das Besucherzentrum Trollveggen.

AUSSICHTSPUNKT AKSLA UND RESTAURANT FJELLSTUA – ÅLESUND

Der Berg Aksla ist der Stadtberg in Ålesund. Vom Aussichtspunkt aus hat man einen fantastischen Blick über Ålesund und den Atlantischen Ozean mit allen umliegenden Inseln und Schären. Sie können die 418 Stufen von der Stadt nach Aksla laufen oder mit dem Auto dorthin fahren. Oben (189 m ü. M.) befindet sich Fjellstua, ein Café und ein Aussichtspunkt.

SAISON – Ganzjährig geöffnet. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten des Cafés und der Aussichtsplattform finden Sie unter dem Link.

WINTER – Die Straße zum Aussichtspunkt Aksla ist schmal, steil und kurvenreich und im Winter sind Winterreifen obligatorisch. Die Straßenverhältnisse sind oft schlecht und im Winter sind die Straßen oft mit Schnee und Eis bedeckt.

FJORDS NORWAY - Ålesund von der Treppe zwischen Byparken und Berg Aksla aus gesehen.
Ålesund von der Treppe zwischen Byparken und Berg Aksla aus gesehen.

ØRNESVINGEN / DIE ADLERSTRASSE – GEIRANGER

Ørnesvingen (Die Adlerkurve) ist ein Aussichtspunkt am oberen Teil der Ørnevegen (Adlerstraße) in Geiranger. Die Adlerstraße ist Teil der 104 Kilometer langen Norwegische Landschaftsroute Geiranger-Trollstigen. Tolle Aussicht auf den UNESCO-geschützten Geirangerfjord und auf die kleine Stadt Geiranger.

NOTIZ! Der Parkplatz am Ørnesvingen ist klein und eng und kann manchmal voll sein. Es kann eine Herausforderung sein, dort zu parken, und es herrscht viel Verkehr direkt daran vorbei. Beim Parken muss man vorsichtig sein und auf viele Menschen und viel Verkehr achten.

SAISON –  Sommer. Weitere Informationen dazu Ørnesvingen finden Sie unter dem Link..

WINTER – Da es am Aussichtspunkt keinen gepflügten Parkplatz gibt, ist das Parken dort im Winter nicht möglich. Die Straße nach Ørnesvingen ist schmal, steil und kurvenreich und im Winter sind Winterreifen obligatorisch. Die Straßenverhältnisse sind oft schlecht und im Winter sind die Straßen oft mit Schnee und Eis bedeckt. Es besteht die Möglichkeit, dass die Straße nach Ørnesvingen zeitweise, insbesondere im Winter, aufgrund des Wetters, der Gefahr von Stein- und Schneelawinen und anderen gefährlichen Bedingungen gesperrt ist. Auch die Bergstraße Trollstigen und die Straße zwischen Grotli und Geiranger sind im Winter gesperrt.

FJORDS NORWAY - Blick vom Aussichtspunkt Ørnesvingen auf den Geirangerfjord.
Blick vom Aussichtspunkt Ørnesvingen auf den Geirangerfjord.

AUSSICHTSPUNKT FLYDALSJUVET – GEIRANGER

Fahren Sie zum Aussichtspunkt Flydalsjuvet und genießen Sie die ikonische Aussicht auf Geiranger und den Geirangerfjord mit den umliegenden Bergen und Wasserfällen.

SAISON – S0mmer. Weitere Informationen über Flydalsjuvet finden Sie unter dem Link.

WINTER –  Die Straße nach Flydalsjuvet ist schmal, steil und kurvenreich und im Winter sind Winterreifen obligatorisch. Die Straßenverhältnisse sind oft schlecht und im Winter sind die Straßen oft mit Schnee und Eis bedeckt. Es kann vorkommen, dass im Winter am Aussichtspunkt kein gepflügter Parkplatz vorhanden ist, sodass das Parken dort möglicherweise nicht möglich ist. Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Straße nach Flydalsjuvet zeitweise, insbesondere im Winter, aufgrund des Wetters, der Gefahr von Stein- und Schneelawinen und anderen gefährlichen Bedingungen gesperrt ist. Auch die Bergstraße Trollstigen und die Straße zwischen Grotli und Geiranger sind im Winter gesperrt.

FJORDS NORWAY - Blick vom Aussichtspunkt Flydalsjuvet auf Geiranger und den Geirangerfjord.
Blick vom Aussichtspunkt Flydalsjuvet auf Geiranger und den Geirangerfjord.

GEIRANGER SKYWALK DALSNIBBA – GEIRANGER

Von Flydalsjuvet aus können Sie 17 Kilometer bergauf zum Geiranger Skywalk Dalsnibba (Mautstraße) weiterfahren, von wo aus Sie Geiranger, den Geirangerfjord und die umliegenden Berge sehen können. Enorme Aussicht. Video von Geiranger Skywalk Dalsnibba.

SAISON – Im Sommer geöffnet, siehe Link für weitere Informationen darüber, wann es geöffnet ist.

WINTER – Die Straße nach Dalsnibba ist im Winter gesperrt. Auch die Bergstraße Trollstigen und die Straße zwischen Grotli und Geiranger sind im Winter gesperrt.

LOEN SKYLIFT IN LOEN, NORDFJORD

Loen Skylift zum Berg Hoven (1011 m ü. M.) im Nordfjord ist eine Gondel, die in fünf Minuten vom Fjord zum Berg fährt. Zwischen dem Parkplatz und der Gondelbahn ist es nur ein kurzer Fußweg. Tolle Aussicht auf den inneren Teil des Nordfjords; Lodalen-Tal mit See Lovatnet, Loen und Olden, Oldedalen-Tal und See Oldevatnet. Hoven Restaurant am Berg Hoven mit fantastischem Blick über das Nordfjord-Panorama.

SAISON – Weitere Informationen darüber, wann der Loen Skylift geöffnet ist, finden Sie auf der Website des Loen Skylift.

HODDEVIK – SURFERSPARADIES

Der atemberaubende Strand in Hoddevik bei Stad an der Westküste des Nordfjords ist ein beliebtes Ziel für Surfer. Hoddevik gilt als einer der besten Surfspots Norwegens. Stad Surfing und Lapoint Surf Camp unterstützen Sie mit Brettern, Neoprenanzügen und Anweisungen. Von der Spitze der Haarnadelstraße hat man einen tollen Blick auf Hoddevik und den Strand, siehe Bild unten.

SAISON – Die Straße ist das ganze Jahr über geöffnet. Folgen Sie dem Link für weitere Informationen zur Saison und den Öffnungszeiten des Lapoint Surf Camp und Stad Surfing.

WINTER – Die Straße nach Hoddevik ist schmal, steil und kurvenreich und im Winter sind Winterreifen obligatorisch. Die Straßenverhältnisse sind oft schlecht und im Winter sind die Straßen oft mit Schnee und Eis bedeckt. Es kann vorkommen, dass im Winter am Aussichtspunkt am Ende der Haarnadelstraße kein gepflügter Parkplatz vorhanden ist, so dass es in diesen Zeiten möglicherweise nicht möglich ist, dort zu parken.

FJORDS NORWAY - Von der Spitze der Serpentinenstraße aus hat man eine tolle Aussicht auf Hoddevik und den Strand.
Von der Spitze der Serpentinenstraße aus hat man eine tolle Aussicht auf Hoddevik und den Strand.

VESTKAPP (WESTKAP) BEI STADLANDET

Vestkapp (Westkap) liegt 497 m über dem Meeresspiegel und ist der westlichste Teil des norwegischen Festlandes. Die Aussicht ist episch. An einem klaren Tag können Sie von den Sunnmøre-Alpen im Norden bis zum Ålfotbreen-Gletscher im Südosten und Bremangerlandet im Süden sehen. Die Vestkapp-Klippe ist ziemlich flach, aber gehen Sie nicht zu nah an den Rand heran, da die Klippen 497 Meter unter Ihnen direkt in den Atlantischen Ozeans münden.

SAISON –  Sommer. Weitere Informationen darüber, wann das Restaurant am Vestkapp geöffnet ist, finden Sie unter dem Link.

WINTER – Die Straße nach Vestkapp ist im Winter gesperrt.

KANNESTEINEN IN VÅGSØY

Kannesteinen ist ein drei Meter hoher, pilzförmiger Felsen, der über Jahrtausende durch Eis und die Wellen des Ozeans geformt wurde. Der Felsen liegt bei Oppedal im westlichen Teil von Vågsøy, nordwestlich von Måløy.

SAISON –  Ganzjährig.

WINTER – Die Straße nach Kannesteinen ist schmal und kurvenreich und im Winter sind Winterreifen obligatorisch. Die Straßenverhältnisse sind oft schlecht und im Winter sind die Straßen oft mit Schnee und Eis bedeckt. Es kann vorkommen, dass im Winter am Aussichtspunkt kein gepflügter Parkplatz vorhanden ist, sodass das Parken dort möglicherweise nicht möglich ist.

AUSSICHTSPUNKT UTSIKTEN UND BERGSTRAßE GAULARFJELLET

Die 130 Kilometer lange Autofahrt über die Norwegische Landschaftsroute Gaularfjellet ist spannend und abwechslungsreich und im Winter geschlossen. Flatheim in Viksdalen an der Straße, in der Nähe des Wasserfalls Likholefossen, ist ein Bauernhof, auf dem Sie zusammen mit den Tieren auf dem Bauernhof naturnah leben können. Der neue Aussichtspunkt Utsikten am Gipfel des Gaularfjellet ist einer von vielen tollen Aussichtspunkten entlang dieser Straße, die zwischen Balestrand am Sognefjord und Moskog und Sande im Sunnfjord verläuft.

SAISON – Im Sommer geöffnet, siehe Link für weitere Informationen darüber, wann es geöffnet ist.

WINTER – Utsikten und die Bergstraße Gaularfjellet sind im Winter geschlossen.

AUSSICHTSPUNKT STEGASTEIN IN AURLAND

Stegastein ist Teil der Norwegische Landschaftsroute Aurlandsfjellet und liegt 650 Meter über Aurland und dem Aurlandsfjord. Tolle Aussicht auf den Aurlandsfjord und die umliegenden Berge.

NOTIZ! Auf der Norwegische Landschaftsroute Aurlandsfjellet gelten Beschränkungen hinsichtlich der Länge der Fahrzeuge. Wohnmobilen wird empfohlen, im Zentrum von Flåm oder Aurland zu parken und den Shuttlebus-Service von und nach Stegastein zu nutzen. Erfahrungen zeigen, dass Wohnmobile auf der Straße nach Stegastein und auf dem Parkplatz am Stegastein-Gipfel häufig zu Verkehrsstörungen und teilweise zu gefährlichen Situationen führen.

NOTIZ! Der Parkplatz am Stegastein ist klein und kann manchmal voll sein. Beim Parken muss man vorsichtig sein und auf viele Menschen und viel Verkehr achten.

SAISON – Die Straße hinauf nach Stegastein ist ganzjährig geöffnet, im Winter ist die Straße jedoch oberhalb von Stegastein gesperrt.

WINTER – Im Winter ist die Straße oberhalb von Stegastein gesperrt. Die Straße von Aurland nach Stegastein ist schmal, steil und kurvenreich und im Winter besteht Winterreifenpflicht. Die Straßenverhältnisse sind oft schlecht und im Winter sind die Straßen oft mit Schnee und Eis bedeckt.

FLØYEN UND STANDSEILBAHN FLØIBANEN

Wenn Sie Bergen besuchen, sollten Sie mit der Standseilbahn Fløibanen auf den Berg Fløyen fahren. Sowohl Fløibanen als auch Fløyen sind großartige Erlebnisse mit der besten Aussicht über die Stadt Bergen, den Hafen Vågen und den Byfjorden (den Stadtfjord). Am Berg Fløyen gibt es das Fløirestaurant und den Fløien Shop und Café. Der Berg Fløyen ist ein toller Ausgangspunkt für Wanderungen in den umliegenden Bergen. Und es gibt auch viele Aktivitäten für Kinder, wie den Trollwald und den besten Spielplatz in Bergen.

SAISON – Weitere Informationen zur Saison und den Öffnungszeiten finden Sie auf der Website der Fløibanen.

LÅTEFOSS-WASSERFALL – ODDA IN HARDANGER

Von Odda aus ist es nicht weit zum Oddadalen-Tal mit den berühmten Wasserfällen Låtefossen und Tjørnadalsfossen.

Låtefoss ist ein 165 Meter hoher Wasserfall, der 16 Kilometer südlich von Odda in das Tal Oddadalen stürzt. Das Oddadalen-Tal ist 10 Kilometer lang und es gibt viele Wasserfälle, die ins Tal münden. Låtefoss ist der berühmteste und schlängelt sich unter der rustikalen Brücke mit sechs Bögen entlang der Riksvei 13 (Route 13). Parkplatz neben dem Wasserfall.

NOTIZ! Der Parkplatz am Låtefoss ist klein und eng und kann manchmal voll sein. Es kann eine Herausforderung sein, dort zu parken, und es herrscht viel Verkehr, der mit hoher Geschwindigkeit direkt vorbeifährt. Beim Parken muss man vorsichtig sein und auf viele Menschen und viel Verkehr achten.

SAISON – Die beste Reisezeit ist der Frühsommer. Dann erreicht der Wasserfall sein „Maximum“ und bietet einen fantastischen Anblick.

WINTER – Die Straßenverhältnisse sind oft schlecht und im Winter sind die Straßen oft mit Schnee und Eis bedeckt. Im Winter sind Winterreifen Pflicht. Es kann vorkommen, dass im Winter am Aussichtspunkt kein gepflügter Parkplatz vorhanden ist, sodass das Parken dort möglicherweise nicht möglich ist.

FJORDS NORWAY - Låtefoss-Wasserfall im Oddadalen-Tal in Hardanger.
Låtefoss-Wasserfall im Oddadalen-Tal in Hardanger.

KJEÅSEN BERGBAUERNHOF ÜBER SIMADALSFJORDEN

Eidfjord im östlichen Teil des Hardangerfjords ist ein idealer Ausgangspunkt für Naturerlebnisse und Aktivitäten. Sie können zum Bergbauernhof Kjeåsen oberhalb von Simadalen im Eidfjord fahren und die tolle Aussicht auf den Simadalsfjorden und den Eidfjord im innersten Teil des Hardangerfjords genießen. NOTIZ! Das Betreten der Privatgrundstücke in Kjeåsen ist nicht gestattet. Respektieren Sie die Privatsphäre.

NOTIZ! Sie müssen auf einer steilen und schmalen Straße und durch einen 2,6 Kilometer langen Tunnel hinauf nach Kjeåsen fahren. Auch der Tunnel ist steil und eng. Aus diesem Grund ist der Verkehr von und nach Kjeåsen reguliert, sodass jeweils nur eine Richtung gefahren werden kann. Aus diesem Grund kann es zu einer gewissen Wartezeit kommen. Dies müssen Sie bei der Planung der Fahrt in beide Richtungen berücksichtigen. Es ist verboten, durch den Tunnel zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu fahren.

SAISON – Sommer, siehe Website von Visit Hardangerfjord.

WINTER – Im Winter ist die Straße gesperrt.

VØRINGSFOSSEN WASSERFALL

Sie können zum Parkplatz bei den Aussichtspunkten fahren und den Wasserfall Vøringsfossen von oben betrachten. Parken Sie das Auto auf dem Parkplatz auf der Südseite des Fossli Hotel. In Verbindung mit der Norwegische Landschaftsroute Hardangervidda wurden eine neue Aussichtsplattform und eine Aussichtsbrücke über dem Wasserfall Vøringsfossen gebaut. Vom Parkplatz aus ist es zu beiden Aussichtspunkten ein kurzer Spaziergang. Dies ist Teil der Norwegische Landschaftsroute Hardangervidda.

SAISON – Sommer.

WINTER – Im Winter geschlossen. Da es am Aussichtspunkt keinen gepflügten Parkplatz gibt, ist das Parken dort im Winter nicht möglich. NOTIZ! Im Winter sollten Sie die Aussichtsplattformen und die Aussichtsbrücke niemals betreten und wenn Schnee und Eis darauf liegen, ist dies nicht sicher! Lesen Sie hier mehr über den Aussichtspunkt Vøringsfossen.

FJORDS NORWAY - Vøringsfossen-Panorama vom Aussichtspunkt im Fossli Hotel aus gesehen.
Vøringsfossen-Panorama vom Aussichtspunkt im Fossli Hotel aus gesehen.

SCHWERTER IM FELSEN AM HAFRSFJORD

Schwerter im Felsen am Hafrsfjord.
Schwerter im Felsen am Hafrsfjord.

Das Denkmal „Schwerter im Felsen“ am Hafrsfjord, fünf Kilometer südöstlich des Zentrums von Stavanger in Rogaland. Hier fand im Jahr 872 n. Chr. die Schlacht am Hafrsfjord statt, als der Wikingerkönig Harald Hårfagre ganz Norwegen unter einer Krone vereinte.

Die Wikingerschwerter sind Schwertern nachempfunden, die in verschiedenen Teilen Norwegens gefunden wurden. Sie stehen für Frieden, Einheit und Freiheit, da die Schwerter in festem Fels verankert sind und niemals von dort entfernt werden dürfen. Die Gedenkstätte liegt bei der Straße, nur einen kurzen Spaziergang vom Parkplatz entfernt.

SAISON – Das ganze Jahr.

FJORDS NORWAY - Schwerter im Felsen am Hafrsfjord – Stavanger.
Schwerter im Felsen am Hafrsfjord – Stavanger.

 

HOTELS - UNTERKUNFT - LINKS

Hier finden Sie eine Übersicht empfohlener HOTELS sowie SPA- & BADEHOTELS
und ANDERER UNTERKUNFTSORTE in Westnorwegen. Die Kombination aus wunderschöner Natur, Aktivitäten, die Sie zu allen vier Jahreszeiten unternehmen können, und einem Aufenthalt in einer tollen Unterkunft ist einzigartig. Ein Aufenthalt an einem dieser Orte tut Körper und Geist gut.

In Westnorwegen gibt es zehn Restaurants, die Michelin-Sterne und Michelin-Auszeichnungen erhalten haben. Acht der Michelin-Restaurants befinden sich in Stavanger und zwei in Bergen. Hier finden Sie FJORDS MICHELIN, wo Sie auch eine Liste empfohlener Hotels in Westnorwegen finden, die von Michelin empfohlen wurden.

NÜTZLICHE LINKS ist eine Liste von Websites mit tollen Informationen über Norwegen und die Fjorde.

Tolle und leicht zugängliche Aussichtspunkte in den Fjorden – Kartenübersicht