VØRINGSFOSSEN-WASSERFALL IN MÅBØDALEN

Der Wasserfall Vøringsfossen in Måbødalen ist Norwegens berühmtester Wasserfall und von der Straße zwischen Eidfjord am Hardangerfjord und dem Hardangervidda-Gebirgsplateau aus sichtbar. Zu verwendende Karte: Eidfjord 1:50000.

Sie können zu den Aussichtspunkten fahren und den Wasserfall von oben betrachten oder eine kurze Wanderung unternehmen und ihn von unten erleben. Normalerweise dauert die Wanderung jeweils eine Stunde.

Visit HardangerfjordVisit Sunnhordland

Visit Hardangerfjord und Visit Sunnhordland sind die offiziellen Reiseunternehmen für die Region Hardangerfjord.

FJORDS NORWAY - Vøringsfossen-Panorama vom Aussichtspunkt im Fossli Hotel aus gesehen
Vøringsfossen-Panorama vom Aussichtspunkt im Fossli Hotel aus gesehen

Über die Saison und andere wichtige Informationen

BEWERTUNG – Herausfordernd. HÖHENUNTERSCHIED – Diese Wanderung beginnt auf etwa 500 m Höhe (Parkplatz bei Storegjel). Höchster Punkt auf ca. 500 m.ü.M., tiefster Punkt auf ca. 400 m.ü.M.

GUIDE – Wir empfehlen Ihnen, an einer Geführten Tour teilzunehmen.

SAISON – Juli bis August, dies sind ungefähre Daten, die vom Wetter, der Temperatur und der Schneemenge in den Bergen abhängen. Da es sich hier um ein erdrutschgefährdetes Gebiet handelt, sollten Sie sich vor und während der Wanderung stets selbst ein Bild von der Gefahr machen.

SICHERHEIT IN DEN BERGEN –Beim Wandern in Norwegen sollten Sie die Norwegische Bergkodex beachten. Es kann innerhalb von Minuten von Sommer und sonnigem Wetter zu Winter und Frost wechseln! Überprüfen Sie immer die Wettervorhersage, bevor Sie eine Wanderung unternehmen. Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, Wanderungen bei Gewitter, Nebel, Schlechtwetter und Schnee und Eis auf dem Pfad und in den Bergen zu vermeiden! Bringen Sie immer gute Kleidung und Wanderschuhe mit. Und haben Sie ausreichend Essen und Wasser im Rucksack.

NOTIZ – Diese Wanderung ist nicht für Kinder geeignet! Der Pfad ist steinig und kann rutschig und schwierig zu begehen sein. Außerdem gibt es auf dieser Wanderung mehrere steile, schmale und ausgesetzte Abschnitte.

Die Wanderung zum Vøringsfossen – Sehen Sie den Wasserfall von unten

FJORDS NORWAY - Vøringsfossen, Måbødalen und der Fluss Bjoreia vom Aussichtspunkt des Fossli Hotels aus gesehen.
Vøringsfossen, Måbødalen und der Fluss Bjoreia vom Aussichtspunkt des Fossli Hotels aus gesehen.

Um den Vøringsfossen-Wasserfall von unten zu sehen, müssen Sie am Fuße des Måbødalen-Tals entlang wandern. Die Entfernung beträgt etwa einen Kilometer und die normale Fahrzeit beträgt jeweils eine Stunde.

Die Wanderung zum Wasserfall Vøringsfossen kann vom Parkplatz neben der Straße (sofern verfügbar) in Storegjel auf der Ostseite des Måbøtunnelen-Tunnels beginnen. Der Parkplatz ist nur im Sommer und Herbst geöffnet, im Winter ist er aufgrund von Schnee und Eis auf der Straße geschlossen.

Folgen Sie einer alten und verlassenen (gesperrten) Straße etwa 300 Meter lang, wo Sie die verlassene Straße verlassen (siehe Schild, wo der Pfad beginnt) und folgen Sie dem Pfad im Wald und dann ostwärts entlang des Måbødalen-Tals auf der Südseite des Flusses Bjoreio.

Der Pfad ist steinig und das Gelände ist schroff und hügelig. Bei Regenwetter oder nach einem Regenfall kann es rutschig und schwierig sein, ihn zu begehen. Nach etwa einem Kilometer erreichen Sie die Hängebrücke. Hier sind der Pfad und die Felsen aufgrund der Feuchtigkeit, die vom Wasserfall kommt, rutschig. Seien Sie vorsichtig. Hier endet die Wanderung.

Von der Südseite der Brücke hat man einen tollen Blick weiter ins Tal und auf Vøringsfossen und die anderen Wasserfälle, die von den senkrechten Klippen herabstürzen. Es ist ein wunderbares Erlebnis, unten im Tal zu sein und die raue Natur hautnah zu erleben, zu spüren und zu hören. Hier rauschen nicht nur die Wasserfälle, man spürt auch das Rauschen des Blutes, wenn man sich in diesen Elementen befindet.

Der Vøringsfossen-Wasserfall hat einen Höhenunterschied von 145 Metern und einen Gesamtabfall von 182 Metern. Der Rückweg von der Hängebrücke erfolgt auf demselben malerischen Pfad, auf dem Sie gekommen sind.

NOTIZ – Die Hängebrücke ist jetzt aus Sicherheitsgründen geschlossen, es ist unsicher und das Überqueren der Brücke verboten!

Aussichtspunkt Vøringsfossen – Sehen Sie den Wasserfall von oben

FJORDS NORWAY - Vøringsfossen-Panorama vom Aussichtspunkt im Fossli Hotel aus gesehen.
Vøringsfossen-Panorama vom Aussichtspunkt im Fossli Hotel aus gesehen.

Das Måbødalen-Tal und der Vøringsfossen-Wasserfall sind zwei Touristenattraktionen, die von der Straße aus sichtbar sind.

Sie können zu den Aussichtspunkten fahren und den Wasserfall Vøringsfossen von oben betrachten. Parken Sie das Auto auf dem Parkplatz auf der Südseite des Fossli Hotels.

In Verbindung mit der Norwegishe Landschaftsroute Hardangervidda wurden eine neue Aussichtsplattform und eine Aussichtsbrücke über dem Wasserfall Vøringsfossen gebaut. Vom Parkplatz aus ist es zu beiden Aussichtspunkten ein kurzer Spaziergang.

SAISON – Juni bis September, je nach Temperatur und Schnee. NOTIZ – Bei Schnee und Eis sollten Sie die Aussichtsplattformen und die Brücke niemals betreten, da dies nicht sicher ist!

Hardangerfjord – Was es zu sehen und zu tun gibt

Fjords Norway - View from Kjeåsen Mountain Farm towards Eidfjord and the Hardangerfjord.
Hardangerfjord.

Das Hardangerfjordgebiet, der Obstgarten Norwegens, ist bekannt für Sommerskifahren am Folgefonna-Gletscher und spektakulären Obstbaum, der im Frühling blüht.

See Bondhusvatnet und der Bondhusbreen-Gletscher in Kvinnherad waren einige der ersten Orte, die englische Touristen besuchten, als sie Mitte des 19. Jahrhunderts Norwegen entdeckten.

Fahren Sie um Hardanger herum und sehen Sie Vøringsfossen-Wasserfall in Måbødalen im Eidfjord, Låtefossen-Wasserfall in Oddadalen und alle anderen schönen Wasserfälle in der Gegend um den Hardangerfjord.

Im Sommer können Sie an einer Apfelwein-Kreuzfahrt auf dem Hardangerfjord teilnehmen, bei der Sie eine Fjordkreuzfahrt in wunderschöner Natur mit einem Besuch einiger der örtlichen Bauernhöfe entlang des Fjords kombinieren können. Denken Sie daran: Wenn Sie lokale Apfelweinproduzenten besuchen möchten, müssen Sie dies im Voraus buchen.

Odda, im Herzen des Sørfjords, hat sich inzwischen von einer Industriestadt in eine Abenteuerstadt verwandelt. Trolltunga Active und Trolltunga Adventures haben ihren Sitz in Odda und bieten Führungen und Ausrüstungsverleih an. Zu den Abenteuern, die sie anbieten, gehören Trolltunga-Wanderungen, Dronningstien-Wanderungen, Via Ferrata Trolltunga und Tyssedal, Fjordabenteuer und Winterabenteuer.

Kombinieren Sie eine Fjordkreuzfahrt auf dem Hardangerfjord mit einem Ausflug nach Måbødalen, um den mächtigen Wasserfall Vøringsfossen von der neuen Aussichtsplattform und Aussichtsbrücke aus zu sehen, die im Zusammenhang mit der Norwegische Landschaftsroute Hardangervidda gebaut wurde.

Der Hardangerfjord liegt in der Provinz Vestland, in der Nähe von Bergen, in der Mitte Westnorwegens. Bergen ist die zweitgrößte Stadt Norwegens und gilt als Das Tor zu den Fjorden. Bergen ist auch das Tor zum Hardangerfjord.

Hotels und unterkunft in Eidfjord und von Vøringsfossen

Hotel Vøringsfoss – Eidfjord
Eidfjord Fjell & Fjord Hotel – Eidfjord
Vik Pensjonat – Eidfjord
Fossli Hotel über Vøringsfossen

 

HOTELS - LINKS - FAQ

Hier finden Sie eine Übersicht empfohlener HOTELS sowie SPA- & BADEHOTELS
und ANDERER UNTERKUNFTSORTE in Westnorwegen. Die Kombination aus wunderschöner Natur, Aktivitäten, die Sie zu allen vier Jahreszeiten unternehmen können, und einem Aufenthalt in einer tollen Unterkunft ist einzigartig. Ein Aufenthalt an einem dieser Orte tut Körper und Geist gut.

In Westnorwegen gibt es zehn Restaurants, die Michelin-Sterne und Michelin-Auszeichnungen erhalten haben. Acht der Michelin-Restaurants befinden sich in Stavanger und zwei in Bergen. Hier finden Sie FJORDS MICHELIN, wo Sie auch eine Liste empfohlener Hotels in Westnorwegen finden, die von Michelin empfohlen wurden.

NÜTZLICHE LINKS ist eine Liste von Websites mit tollen Informationen über Norwegen und die Fjorde. FAQ ist eine Übersicht über Artikel, die die häufigsten Fragen beantworten, die Sie bei der Planung einer Reise zu den Fjorden in Westnorwegen haben.

Wasserfall Vøringsfossen – Kartenübersicht